Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Endurogetriebe ADV 2008

Erstellt von gsa2008, 15.01.2008, 12:56 Uhr · 45 Antworten · 5.523 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #31
    nee, Hertzi, wirklich nicht im ersten Gang. Wie qtreiber schrieb, so isses auch

  2. Anonym3 Gast

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ohne Gegenverkehr fährt man diese im zweiten Gang; selbst mit Sozia und vollem Sturmgepäck.
    ein Ostfrieseerklärt einem Mann aus den Bergen wie man dort Motorrad fährt...

    ...und...wann hast du im Gebirge keinen Gegenverkehr...die meisten Umfaller begegnen mir in den Spitzkehren...

    Gruß

    @Schlonz...erzähle mir lieber etwas von Flugzeugen...

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #33
    Hmm, ich kenne die Getriebe der 12er nicht - aber das Stilfser Joch! Und da schalte ich in den 1. zum Anhalten bzw. Anfahren??? Ich gebe aber gerne zu, dass ich um besagte kehren reise und nicht rase...
    Ist der "lange" gang der 12er denn so viel länger als der bei der 11er??

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    ein Ostfrieseerklärt einem Mann aus den Bergen wie man dort Motorrad fährt...
    traurig genug.

    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    ..die meisten Umfaller begegnen mir in den Spitzkehren..
    kein Wunder wenn solche "Bergspezialisten" im ersten Gang um die Ecke eiern.

  5. Anonym3 Gast

    Ausrufezeichen klappern gehört zum Handwerk...

    #35
    Zitat Zitat von leix Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, das selbst bei engen Passstraßen(Kehren) der kurze erste Gang hilft!
    Die Ostfriesen sehen daß aber anders...

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ist der "lange" gang der 12er denn so viel länger als der bei der 11er??
    Dann Frage doch mal einen 1150er ADV Fahrer ob er auf seinen 1. kurzen Gang freiwillig verzichten würde...

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen

    kein Wunder wenn solche "Bergspezialisten" im ersten Gang um die Ecke eiern.
    Servus Bernd

    Es kann natürlich nicht jeder so wie du seine R1200GS weggeben für eine R1200R mit 110PS die zurecht den Namen " Alpenkönigin " trägt!!!

    Lieber Bernd es gibt sie noch ... die Motorräder welche eine Herausforderung darstellen...und diese R1200GSAdventure ist bestimmt eine davon...

    Gruß

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #36
    mein Herzilein,

    mit meiner 12erGS bin ich ~50.000 KM gefahren, davon etliche in den Dolos etc, meine R1200R hat mich bisher nur ~17.000 KM um die engen Kehren getragen. Beide häufig auch mit Sozia und Sturmgepäck.

    Eine ADV war nicht dabei, die ist zu groß für mich. Könnte aber noch einige Hondas etc aufzählen.

    Ich bleibe dabei, es gibt wenige befestigte Kehren, ein Kollege bezeichnet diese immer als Tortelinis, die nicht im zweiten Gang zu fahren sind. Sowohl mit der kleinen 12erGS als auch mit der R1200R. Manghen hoch werden einige Rechtskehren zwar eng, aber auch dort gehen welche im zweiten. Über die relativ breite AB das Stilfser hoch brauchen wir nicht zu reden.

    Wer nun persönlich besser im 1. Gang rumkommt, sollte dies tun. Ich wundere mich immer wieder, wie langsam und dadurch schaukelnd und unsicher, zumindest wirkt dies so, einige um die Kehren pendeln. Da hilft nur so schnell wie möglich dran vorbei. Besser für den Schaukler und für den "Schnelleren".

    Um zur Ausgangsfrage zurückzukommen: Grundsätzlich würde ich mich wahrscheinlich ebenfalls für den kurzen ersten Gang entscheiden, aber es geht auch alles mit dem "normalen". Ich würde mir davon eine etwas größere "Spritzigkeit" beim Anfahren erhoffen, mehr nicht.


    Gruß

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von gsa2008 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ja ich war beim Händler. Er sagte mir es sei zu spät er habe meine GSA vor 2 Tagen für die Produktion eingetaktet damit sie Anfang März kommt. Nun ist es zu spät.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.....


    seid ihr denn immer noch beim Thema???

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #38
    richtig, qtreiber, den Manghen meinte ich. Das letzte Mal, als ich den fuhr, ist da wirklich ein Moppedfahrer in einer Rechtskurve umgekippt

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    richtig, qtreiber, den Manghen meinte ich. Das letzte Mal, als ich den fuhr, ist da wirklich ein Moppedfahrer in einer Rechtskurve umgekippt
    ...ich will nicht lügen, aber auf dem Manghen habe ich mindestens fünf Motorradfahrer "umkippen" sehen oder kam unmittelbar danach an dieser Kehre/Sturzstelle vorbei. Drei an verschiedenen Stellen an einem Tag. Eine Frau schien sich dabei das Fußgelenk gebrochen zu haben. Zumindest ging in diesem Fall nichts mehr.


    Gruß

  10. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    #40
    An alle die, die jetzt ihre GSA mit kurzem ersten Gang haben. Ist es jetzt so viel besser, oder kann man es vernachlässigen?
    Bin auch vor der Entscheidung. Bei der Probefahrt mit der "normalen" GSA konnte ich keinen Nachteil feststellen. Ob ich mit 250 Kg ins Gelände will/muss sei mal dahingestellt.

    Also bestellen oder lassen?


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Endurogetriebe R 1200 GS
    Von Alpha im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 21:50
  2. GS1200 Adventure, hat sie Endurogetriebe?
    Von spiff im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 22:28
  3. Endurogetriebe
    Von Christof im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 22:50
  4. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 16:58
  5. Wie ist das kurze Endurogetriebe zu erkennen?
    Von gsa2008 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 15:04