Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Erfahrungen bei GS ADV mit Windschildaufsätzen gesucht

Erstellt von Macbeth*, 23.09.2012, 19:10 Uhr · 63 Antworten · 5.572 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.554

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Dauborner Beitrag anzeigen
    Mach nen Ausflug zu Wunderlich nach Sinzig und Fahr das Ding Probe. Dann brauchste auf nix und niemanden hören, ob qualifiziert oder unqualifiziert
    braucht er noch nicht mal hinfahren ..- das wunderlich teil hat die masse Maße: 23,2 x 8,2 cm (BxH) - bei entsprechender geschwindigkeit einfach die behandschuhte linke hand (die in etwa diesselbe grösse hat) über das windschild halten und schauen ob sich überhaupt was ändert..

  2. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    183

    Standard

    #22
    Genau, weil dadurch Sitz- und Kopfposition ja unverändert bleiben....

    Du hast auch schon 5x gelebt, alle Motorräder der Welt mit allen Helmen gefahren, nicht wahr?

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Erfahrungen bei GS ADV mit Windschildaufsätzen gesucht

    #23
    Nobbe, ich will mich ganz ehrlich nicht mit dir über dein C3Problem unterhalten. Und deshalb antworte ich direkt auf die Frage des Threadstarters.
    Aber falls er sich von dir bereits hat beeinflussen lassen: 188 cm hoch, C3 4 Monate alt, Pinlock installiert. Visier klappt im normaleinsatz viel zu schnell runter. Ohne windschild taugt mir der Helm nicht so sehr, müsste nachbearbeitet werden.
    Aber mit diesem Windschildaufsatz habe ich keine Probleme mehr.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.554

    Standard

    #24
    .. sicher ists auch besser nochmal + 90 € für einen eigentlich unnötigen aufsatz zu berappen, solange der helm hersteller des c3 es nicht schafft, für 10c eine ordentliche mechanik zu verarbeiten.. dass nicht nur ich, sondern eben auch viel andere die probleme haben, habe ich bereits im link unter antwort #2 gepostet .. https://www.google.de/search?q=c3+vi...w=1613&bih=860

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Erfahrungen bei GS ADV mit Windschildaufsätzen gesucht

    #25
    Nobbe, kannst du es nicht mal gut sein lassen? Deine Kritik am C3 ist ja sicher zu jedem durchgedrungen.
    Ich fahre noch zwei weitere Helme- schon mit 188 cm ist mit die ADV-Scheibe zu niedrig. Und mit der Erhöhung zielt der Wind nicht mehr auf meine Augen sondern über den Kopf. Und darum ging es doch, oder? Also machen wir hier doch keine neue C3- Diskussion auf- die gibts schon mehrfach hier im Board.

  6. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    578

    Standard

    #26
    Hallo Leute
    es wurde nach Erfahrung gefagt !!!

    will es mal versuchen

    Bin 198 fahre eine ADV mit Aufsatz von Touratech da ich immer Verwirbelungen auf dem Helm hatte diese sind nun faßt weg
    Bei geplanter fahrt auf der Autobahn stelle ich den Sitz runter und ich kann dann sogar mit offenem Visier fahren
    (Shoei Klapphelm und Shoei Hornst DS )

    hoffe ich konnte dir etwas helfen

    gruß Klaus

  7. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #27
    .

  8. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #28
    Meine Antwort heißt MBA X-Creen. Es lässt sich sehr variabel verstellen, schützt das Gesicht bei offenem Visier vor Wind und (leichtem) Regen. Das offene C3-Visier klappt auch bei höheren Geschwindigkeiten nicht zu. Das X-Creen hat zwei Halter außen und keinen mittigen, der genau im Blickfeld liegt und meiner Meinung nach gewaltig stört. Weiterer Vorteil: die originale Scheibe kann ganz nach hinten gestellt werden, was erstens besser ausschaut (ganz steil aufrecht ist m.E. hässlich, erst recht, wenn die oberste Raste "weggedremelt" ist), und zweitens kommt der Aufsatz damit dichter ans Gesicht. Der Helm ist somit schön im windstillen Bereich. Und drittens ist die Optik nicht so zubehörmäßig sondern schaut fast wie ein Originalteil aus.

    dscf2285.jpglenkerstrebe.jpgdscf2480.jpg

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #29
    Ich bin 1,88 m groß, hab ne ADV, keinen C3ondern nen (alten) S1 und bin auch nicht so zufrieden. Ich hab die Nasen der Halterung nicht weggedremelt sondern nur abgeflext und die Scheibe ganz steil stehen. Das hat Vorteile für das Navi, ich hab ein Garmin 278 mit abschließbarer Touratech-Halterung. Je steiler die Scheibe steht, um so einfacher geht das Abschließen der Halterung.

    Ich war in Sinzig und habe den Wunderlich-Aufsatz gefahren und mehrere Einstellungen probiert, aber keine gefunden, die mich zum Kauf bewegtg hat. Es ist eine deutliche Verbesserung, der Aufsatz von Wunderlich flattert zumindest etwas weniger, als der von TT, den ich auch schon "Probe" gefahren bin.

    Ja, es hat etwas mit der Anstömung zu tun, Du brauchst Dich nur einfach mal zu stellen, wenn der Helm voll angeströmt wird, wird's leiser.

    Das MBA-Ding könnte helfen, es ist anscheinend um einiges größer, aber anscheinend muss man da die Original-Scheibe bohren, oder? Also nix mit mal "Probe" fahren.

    Schwieriges Thema und noch schwieriger, Abhilfe zu schaffen. Die meisten anderen Scheiben, von denen die Benutzer mit ähnlicher Körpergröße ganz begeistert schreiben, sorgen dafür, dass die Optik mMn erheblich leidet.

  10. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Das MBA-Ding könnte helfen, es ist anscheinend um einiges größer, aber anscheinend muss man da die Original-Scheibe bohren, oder? Also nix mit mal "Probe" fahren.
    Für das X-Creen gibt es zwei Metallklammern, mit denen das Teil gut zur Probe gefahren werden kannn, ohne dass man Löcher bohren muss. Die schauen allerdings gewöhnungsbedürftig aus und sind einigermaßen schwer. Deshalb bewegt sich die ganze Konstruktion bei stehendem Motorrad (wegen der Motorschwingungen) sehr heftig. Aber zum Testen geht's.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. X-Bionic Erfahrungen gesucht
    Von Pouakai im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2014, 10:16
  2. Erfahrungen mit Gabelumbau G/S auf GS Gabel gesucht
    Von crusty78 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 17:04
  3. Reifenreparatur-Set Erfahrungen gesucht
    Von Mister Wu im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:17
  4. Lenkerverlegung bei der GS - Erfahrungen gesucht
    Von onkel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 19:32
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 15:25