Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Ex-Harley-Fahrer hat eine Frage zur Pflege, Rege, Rost sowie Schlechtwetter

Erstellt von BMW_Fahrer, 18.09.2012, 22:20 Uhr · 33 Antworten · 4.805 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard Ex-Harley-Fahrer hat eine Frage zur Pflege, Rege, Rost sowie Schlechtwetter

    #21
    Zitat Zitat von GSATraveler Beitrag anzeigen
    Klar doch hat BMW für Salz (Streusalz und Meerwind) diverse Disclaimer abgegeben, sonst steigen ihnen die Leute mit unrealistischen Forderungen auf die Bude.
    Im konkreten Fall gings um ne Kulanzanfrage wg. Vergammeltem Stirndeckel. Lt. BMW gammelt der halt wenn man im Winter fährt, und bis in den Sommer können Streusalzreste auf der Straße sein. Such mal den Gammelfred dazu.

  2. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #22
    @BMW-Fahrer: lass Dich nicht ins Bockshorn jagen. Als ex-Harley-Fahrer bist Du jemand, der sich am Anblick sauberer Motorräder gerne erfreut, und auch eine GS schaut sauber nunmal besser aus als eine vergammelte. Das würden die Putzmuffel unter uns auch gerne zugeben.

    Jedenfalls auch von mir ein herzliches Willkommen

  3. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard Ex-Harley-Fahrer hat eine Frage zur Pflege, Rege, Rost sowie Schlechtwetter

    #23
    Erst mal Willkommen hier im Forum!
    Mach Dir nicht so viel Gedanken und Fahr einfach. Ich fahre das ganze Jahr und pausiere nur wenn mich das Eis auf der Straße dazu zwingt.
    imageuploadedbytapatalk1348058893.616451.jpg
    imageuploadedbytapatalk1348059004.843372.jpg
    Wer gerne putzt soll putzen wer nicht der nicht!
    Ich hab es gern mit Patina!!

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen
    Niemals mit warmen Wasser waschen !!! Abspritzen mit Kalten Wasser, sonst löst man das Salz nochmehr an und es gelangt auch dahin wo es vorher nicht war.
    nö.. die Löslichkeit von NaCl in kaltem / warmem (0-100 Grad C) wasser bleibt annähernd gleich!

    Lerneinheit: Salzlösungen - Gesättigte Lösungen - ChemgaPedia

    t_abhaengigkeit.jpg

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    nö.. die Löslichkeit von NaCl in kaltem / warmem (0-100 Grad C) wasser bleibt annähernd gleich!

    Lerneinheit: Salzlösungen - Gesättigte Lösungen - ChemgaPedia

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	t_abhaengigkeit.jpg 
Hits:	351 
Größe:	20,3 KB 
ID:	75391
    da brauche ich die Lerneinheit nicht zu öffnen, um zu wissen, dass Salz sich in leichtem Wasser leichter/schneller auflöst, als in kaltem

  6. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #26
    Einwand
    Streusalze haben Zusätze !! Laut meinem Chemotechniker ist das ein Unterschied. grinsele.
    Die Erfahrung aus 28 Jahren hat es dann in der Realität auch bewiesen....... lölölölöl.


    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    nö.. die Löslichkeit von NaCl in kaltem / warmem (0-100 Grad C) wasser bleibt annähernd gleich!

    Lerneinheit: Salzlösungen - Gesättigte Lösungen - ChemgaPedia

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	t_abhaengigkeit.jpg 
Hits:	351 
Größe:	20,3 KB 
ID:	75391

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #27
    Den einzigen Zusammenhang zwischen Salz und Wärme sehe ich in der schnelleren Oxidation eingesalzter Fahrzeuge in beheizten Garagen.

  8. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #28
    Wo man schon mal bei Tipps ist .... habe meine Stirndeckel von je her sofort abgebaut..... Wenn nötig neu Lackiert und dann mit 2 K Klarlack 5-6 mal schön Versiegelt!!
    Seit dem nie wieder die Flecken etc...Gammel. gehabt

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Im konkreten Fall gings um ne Kulanzanfrage wg. Vergammeltem Stirndeckel. Lt. BMW gammelt der halt wenn man im Winter fährt, und bis in den Sommer können Streusalzreste auf der Straße sein. Such mal den Gammelfred dazu.

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.564

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen
    Einwand
    Streusalze haben Zusätze !! Laut meinem Chemotechniker ist das ein Unterschied.
    Auftausalz

    die bisschen zusätze / verunreinigungen zu 98% NaCl sind vernachlässigbar..

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Den einzigen Zusammenhang zwischen Salz und Wärme sehe ich in der schnelleren Oxidation eingesalzter Fahrzeuge in beheizten Garagen.
    Das hat nun wieder was mit dem Isothermischen Punkt ( 13,9 Grad ) zu tun. Angelöste Salzbrühe mit Verdampfenden Wasser ergibt sozusagen wieder Rohsalz welches dann das Wasser
    " Sucht " und damit den Prozess immer wieder von vorne beginnen lässt...
    Oh man war das nun in der 5 oder 6 Klasse Chemie hoffe ich hab damals auch zugehört lach

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    Auftausalz

    die bisschen zusätze / verunreinigungen zu 98% NaCl sind vernachlässigbar..
    Lach mich grad weg sollen wir nen Fred zum Thema aufmachen...


    P.S. an unseren Harley Fahrer auch von mir Herzlich willkommen..........


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich hatte eine Harley (in englisch)
    Von ex-harley im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 11:53
  2. Ich hab da mal eine Frage
    Von smeller001 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 20:43
  3. ein GS-Fahrer hat eine Meise
    Von Schlonz im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 23:20
  4. Rost am Tankstutzen - Frage
    Von GSPilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 22:28
  5. BMW oder Harley? Das ist hier die Frage
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 13:20