Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Fernreisetauglichkeit Eurer GS/ADV 1200

Erstellt von FENNEC, 01.04.2013, 18:35 Uhr · 32 Antworten · 4.761 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Fernreisetauglichkeit Eurer GS/ADV 1200

    #11
    In Afrikas Dünen spielen, durch den Regenwald fräsen oder die Sahara queren? Das alles kann meine GSA vermutlich nicht- und ich selbst schon gar nicht!
    Aber mit der GSA so ziemlich alle Länder dieser Welt bereisen, auf Strassen völlig gleichgültiger Ordnung?
    Ja selbstredend. Wenn man bereit ist, neben den Stärken auch die Schwächen seiner Maschine zu akzeptieren.
    Ich werde nicht der Schnellste sein, schaffe nicht jeden Weg, werde manchmal Hilfe brauchen und vermutlich nicht immer gleich bekommen.
    Für Spielereien in Namibia nähme ich max. Eine 800er.
    Für die Reise um die Welt käme nur meine GSA infrage . Meine Kumpel machte seine erste Runde mit der 1150 GS und hatte es nur in Tibet schwer. Seine nächste Runde geht er mit einer Harley an!
    Ich halte es also mit Charley: by any means
    Leider hab ich das Geld und den Mut für eine einjährige Auszeit noch nicht...

  2. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #12
    Hi Vierventilboxer,

    ich bin der Ueberzeugung, dass fast alles mit dem Budget steht und faellt. Wenn zwei Ami-Pickups mit auf Tour gehen und Dein Dampfer noch vom Hersteller gesponsort wird sind 240 kg auch nicht das Problem. Gepaeck hast Du eh keins und mit guten Budget laesst 'ne GS sich auch noch etwas verschlanken. Raus kommen tun dann schoene National Geographic Videos.

    Mit schmallerem Budget muss man halt Abstriche machen: entweder bei der Routenplanung (Asien ist sicherer als Afrika) oder beim Gefaehrt (wenn ich nicht eine Kleingeldkasse von ein paar tausend Eu habe, sollte ich nicht mit einem 16TEu Bike um die Welt tingeln).

    Allerdings gebe ich Dir recht in unserer globalisierten Welt siehst Du immer wieder Leute mit laecherlichen Vorbereitungen durch die Gegend eiern, die sich dann wundern, wenn sie von Piraten ausgenommen (Segeln), in den Arsch gebissen (Tauchen) oder im Nichts liegengelassen (Krad) werden.

    Unfassbar aber Realitaet.....jeder will doch so spontan sein!

    Gruesse Andreas

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Fernreisetauglichkeit Eurer GS/ADV 1200

    #13
    Und eine LC käme erst infrage, wenn sie mind. Zwei Jahre auf dem Markt ist.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Und eine LC käme erst infrage, wenn sie mind. Zwei Jahre auf dem Markt ist.
    Würde mein Chef sagen dass es ihm egal ist wann ich wieder komme und ich trotzdem sofort wieder in den alten Job zurück käme, ich wäre wohl in 2 Monaten schon über die Landesgrenze hinaus und würde mich für 6...12 Monate in diesem Land nicht mehr blicken lassen. Von mir aus auch mit der LC, was soll schon groß sein. Lieber aber mit der Country. Allein mit der Differenz des Wertverlustes in dieser Zeit komme ich locker einen, eher sogar 2 Monate über die Runden. Wirklichen Verzicht müsste ich nicht üben. Genug zu trinken, jeden Tag satt essen und in der Nacht nicht frieren, das kann man mit relativ günstigen Mitteln realisieren. 50km ordentlichen Schotter und Abends ein Glas Rotwein oder Bier unter netten Leuten trinken und der Tag war ein gelungener! Dafür braucht es nicht zwingend ein Hightech-Bike für 20 kÖre.

    Wären bei den 2 Long Way round/down Pappnasen nicht die BMW GS'n dabei gewesen dann wäre diese gestellte Parodie gänzlich ohne Adventure geblieben. Kuttln bekomme ich hier auch zu essen wenn ich das will. Dafür muss ich erst gar nicht auf's Bike steigen, soweit tragen mich meine Füße.

  5. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #15
    Hoert sich nett und einfach an. Aber der Trouble faengt an, wenn im Nirwana ein Lager stirbt, die CU nicht funzt oder man sich die Hand bricht.... nix davon ist unrealistisch.
    In Malaysia oeffnet sich der Busch wenn Du abfliegst und schliesst sich danach wieder ohne dass jemand sehen wuerde, dass du dahinter liegst.... Das sollte man schon im Kopf haben, wenn man durch die Welt tingelt.
    Wirkliche Extremreisen (Sibirien, Nepal, Indonesien oder Brasilien und natuerlich ganz Afrika) verlangen schon lange und detailierte Planungen....mit einigem an Kleingeld.

    Gruesse Andreas

  6. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #16
    Nun, so viel Kohle muss es nun auch nicht sein!

    Ich möchte hier auf die tollen Motorradreisen von Tobias hinweisen (to-rider hier im Forum):

    http://www.adventure-travel-experien...ort=westkueste


    ...mit einer uralten Transalp quer durch Afrika! Sein Reisebericht ist einfach fantastisch und ermutigend, einfach sofort loszuziehen und sich mit der nächsten Schrottmühle auf den langen Weg zu machen.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von petitprince Beitrag anzeigen
    Nun, so viel Kohle muss es nun auch nicht sein!
    ...mit einer uralten Transalp quer durch Afrika! Sein Reisebericht ist einfach fantastisch und ermutigend, einfach sofort loszuziehen und sich mit der nächsten Schrottmühle auf den langen Weg zu machen.
    oder Helle und Bea, die mit ihren Transen um die Welt fahren und das nicht schlecht.
    -> www.TimetoRide.de

  8. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #18
    Gut geschrieben vierventilboxer!

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Fernreisetauglichkeit Eurer GS/ADV 1200

    #19
    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Gut geschrieben vierventilboxer!
    Sehe ich ebenso. Beitrag des Monats

  10. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #20
    aus dem Herzen gesprochen VV Boxer! Also lass uns mal starten, wenn es je wärmer werden sollte.....


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kilometerstand eurer GS?
    Von Bernde_DGF im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 23:55
  2. Was habt ihr an eurer Tü für ein Auspuff?
    Von LukeGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 22:19
  3. Laufleistung Eurer Kühe ?
    Von Alex77 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 22:22
  4. Wie viele Km habt Ihr auf Eurer Gs?
    Von Frankoblak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 15:41
  5. Wie lief's bei Eurer Bestellung...?
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 22:49