Ergebnis 1 bis 8 von 8

Frage: Steckachse Vorderrad u. Schmiermittel

Erstellt von Mikesch, 27.07.2013, 00:26 Uhr · 7 Antworten · 1.694 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    148

    Standard Frage: Steckachse Vorderrad u. Schmiermittel

    #1
    Moinsen,
    ok, die Fragen eines DAUs

    Nachdem hier kein Reifenhändler mehr beim Reifenwechsel Hand an die Räder legt, De- und Montiere ich sie selber, ist ja auch kein Prob.

    Nun meine Fragen?

    a) Rein Interessehalber:
    Es sieht so aus, als wenn sich das Vorderrad über die Steckachse dreht. Ist das richtig?
    Eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen, da die nicht wirklich glatt ist und dann das büschen Fett.
    Ich stelle mir vor, dass die auf Grund des hohen Reibungswiderstandes recht heiß werden müsste, erst recht, wenn es mal flotter geht oder auf Dauer. Oder ist da noch ein Kugellager, gesehen hab ich nix...

    b) Das Fett:
    Werden hieran besondere Anforderungen, bzw. Spezifikationen gestellt oder kann ich jede Margarine dazu nehmen?

    Merci vom Mikesch

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Im Rad sind noch die Radlager....also Kugellager

    Mit einwenig Radlagerfett machst Du nichts falsch

    Übrigens, Reifenhändler mit einem angestellten Zweiradmechaniker bauen auch die Räder ein- und aus

    Sonst dürfen die nicht, wegen den Bremsen....

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    148

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Übrigens, Reifenhändler mit einem angestellten Zweiradmechaniker bauen auch die Räder ein- und aus
    Die jibbet hier wohl nicht
    Merci 4 Infos!
    Dacht ich mir doch, dass da noch ein richtiges Lager sein muss...

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #4
    Hallo Mikesch,

    nur zur Info. in der RepRom von BMW steht dazu:

    Hochtemperatur Montagefett - Optimoly TA

    siehe auch

    Suche gleichwertigen Ersatz für Montagepaste Optimoly TA

    Gruß
    Boogieman

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #5
    Hi
    Nachdem das Fett auf der Achse nur der Montage und ein bisschen dem Rostschutz dient ist es weitgehend egal welches man verwendet. Die eigentliche Arbeit verrichten die Radlager, die sind "werksgeschmiert" und die haben Deckscheiben.
    gerd

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Nachdem das Fett auf der Achse nur der Montage und ein bisschen dem Rostschutz dient ist es weitgehend egal welches man verwendet. Die eigentliche Arbeit verrichten die Radlager, die sind "werksgeschmiert" und die haben Deckscheiben.
    gerd
    Der Rostschutz an der Steckachse ist nicht zu vernachlässigen. Bei der Demontage wird man(n) es merken....
    Einwenig die Stckachse fetten (Optimoly TA von Castrol) und gut ist.

    Gruß Andreas

  7. Amigo61 Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Mikesch Beitrag anzeigen
    Moinsen,
    ok, die Fragen eines DAUs


    a) Rein Interessehalber:

    Es sieht so aus, als wenn sich das Vorderrad über die Steckachse dreht. Ist das richtig?

    Merci vom Mikesch
    Das würde recht Heiß werden

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Der Rostschutz an der Steckachse ist nicht zu vernachlässigen. Bei der Demontage wird man(n) es merken....
    Deshalb ist die Achse von Haus aus verzinkt. Das Fett hilft in erster linie, dass das Zink bei der Montage nicht so arg abgekratzt wird.
    Daher "bisschen Rostschutz".
    Ich wäre ja schon erfreut wenn alle Werkstätten überhaupt daran denken würden.
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Steckachse + Buchse Vorderrad
    Von baldrian im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2013, 11:44
  2. Steckachse für 1100 GS
    Von gsulirt im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 04:42
  3. Steckachse Vorderrad--...
    Von sabiner1200gs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 20:23
  4. Frage zur Vorderrad Bremse...
    Von bikeandsail im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 13:00
  5. R 1100 GS Welche Schmiermittel
    Von gsray im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 09:00