Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Fremdstarten??

Erstellt von marvin59, 26.02.2009, 14:45 Uhr · 27 Antworten · 2.481 Aufrufe

  1. marvin59 Gast

    Frage Fremdstarten??

    #1
    hallo leute,

    muß ich wenn ich meine dicke mit einem auto fremdstarte
    etwas beachten???

    roland

  2. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    111

    Standard

    #2
    Hallo Marvin

    nein!

    Voraussetzung , das Auto hat 12 V

    + an + Anschliessen, dann - an Masse.

    Motorrad Starten, und dann in umgekehrter Reihenfolge wieder abklemmen.

    Gruß aus Südhessen

  3. marvin59 Gast

    Standard

    #3


    joo 12v hat die kiste.
    dachte ich müsste etwas besonderes beachten.

    danke für die schnelle info

    roland

  4. Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    23

    Standard

    #4
    Hallo,

    aus Erfahrung mit meiner Q aus dem letzten Jahr kann ich sagen das es wohl nicht funktionieren wird...weiss der Henker warum.

    Grüße

    Jörg

  5. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #5
    naja ich würde bei beiden Fahrzeugen vor dem Abklemmen der Überbrückungskabel möglichst viele große Verbraucher anmachen

    ( absorbiert eventuelle Spannungsspitzen und schütz somit Steuergeräte )

  6. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #6
    Mir hat mal ein KFZ Mechaniker gesagt, daß man mit neueren Autos keine Starthilfe geben soll. Eben wegen der besagten Steuerelemente, welche sehr empfindlich reagieren können. Und Audi hat mir mal versucht ein kapputes Airbagsteuerelement damit zu erklären. Habe allerdings damit nie Starthilfe gegeben!

    Also obacht. Es sei denn Du hast entweder ein Abwrackprämienauto oder einen LADA. Hat angeblich keine Steuerelemente.

    Peter

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    muß ich wenn ich meine dicke mit einem auto fremdstarte etwas beachten
    Hallo Roland,

    falls Deine Batterie platt ist, so mußt Du immer am Gas bleiben,
    da sonst der Motor gnadenlos wieder ausgeht (nach Abzug der Starthilfekabel).

    Grund: Die Lima braucht wohl eine Erregerspannung aus der Batterie.

    Gruß

    Dietmar

  8. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    145

    Standard

    #8
    Also ich hab mit meiner Q schon anderen Bike´s Starthilfe gegeben.
    Aber immer GUT Gasgeben ! ! !
    Sonst stehen schnell mal 2 Bike´s rum, die dann nicht mehr anspringen wollen.

  9. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Klabo Beitrag anzeigen
    + an + Anschliessen, dann - an Masse.
    Hallo!
    Gibt es einen speziellen Grund warum das - an die Masse muß? Kann da "etwas" kaputtgehen, wenn das - ans - geklemmt wird?

    (Man merkt mir gleich den Elektriker/Elektroniker an, gell )

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    wg. Funkenflug und Gasentwicklung an der Batterie - weiß gar nicht ob bei der wartungsfreien Batterie noch Wasserstoff frei werden kann.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie Fremdstarten
    Von Sven75 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 21:01
  2. GS durch Auto Fremdstarten kein Problem. Aber...
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 22:02
  3. R 100 GS fremdstarten ???
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:58
  4. Nichts geht mehr nach Fremdstarten
    Von Augustiner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 15:58