Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Gebrauchtkauf GS

Erstellt von BMW ist klasse, 02.12.2007, 12:26 Uhr · 10 Antworten · 1.897 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard Gebrauchtkauf GS

    #1
    Hallo,

    ich beabsichtige mir entweder eine 1150 er GS oder 1200 GS zu kaufen. Leider bin ich etwas irritiert bezgl. der Beiträge bgl. Verarbeitung der 1200 er. Ist sie qualitativ schlechter als der Vorgänger?

    Zweite Frage: Auf was muß ich beim Kauf achten? Habe da etwas von Simmeringe und defekter Kupplung gelesen.

    und letzte Frage

    Persönlich gefällt mir die GS mit Speichenfelgen besser. Ist ein Wechsel der Felgen einfach oder kommt man an gebrauchte Felgen schwer dran?

    Vielen Dank für Eure Informationen und noch einen schönen Sonntag

    Andreas

  2. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #2
    schau mal hier bei biete, steht meine

    R 1200 Gs

    die Maschine ist Top!

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo Andreas,

    der Wechsel der Felgen ist kein Problem. Gebrauchte Speichenfelgen zu finden grenzt aber schon an ein Wunder.

    Kenne Udo und seine Maschine sehr gut, u.a. von einer gemeinsamen Türkeitour. Wenn Du die Kohle hast, ist seine GS eine Empfehlung, da er sie immer gepflegt hat, alle KD beim gemacht wurden und das Motorrad im kalten Zustand nie gedreht wurde.

    Kann die angebotene Q wirklich empfehlen.

  4. pbr
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    240

    Standard

    #4
    Hi,
    defekte Simmeringe ist ein Thema, vielleicht kriegst Du eine mit Restgarantie oder der Möglichkeit, eine Garantieverlängerung abzuschließen. Dann hast Du Ruhe.
    Einige Händler bieten an, auch für Gebrauchte oder Maschinen, die beim in die Wartung geheh, einen Garantieverlängerung für ältere Baujahre abzuschließen. Mein hat mir das gerade (GS in der Werkstatt wegen Getriegbesimmering) für meinen 2004er angeboten; 2 Jahre für 267€. Ich werd´s wohl machen. Die GS hatte ich im Februar privat gebraucht gekauft (leider ohne Garantieverlängerung).
    Grüße
    pbr

  5. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #5
    Hallo,<

    vielen Dank für die Antwort. Also ist es doch schwieriger an die Speichenfelgen zu kommen. Ist das Problem nur der Simmering oder auch noch andere Teile? Habe auch mal was von Scheinwerferhalterung gelesen. Gibt es sonst noch was auf das ich achten sollte?

    Viele Grüße
    Andreas

  6. pbr
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    240

    Standard

    #6
    Klar, ein lückenloses Scheckheft!
    Dann hast Du wenigstens die Chance auf einen Kulanzantrag, wenn mal was sein sollte.
    Grüße
    pbr

  7. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von pbr Beitrag anzeigen
    Hi,
    defekte Simmeringe ist ein Thema, vielleicht kriegst Du eine mit Restgarantie oder der Möglichkeit, eine Garantieverlängerung abzuschließen. Dann hast Du Ruhe.
    Einige Händler bieten an, auch für Gebrauchte oder Maschinen, die beim in die Wartung geheh, einen Garantieverlängerung für ältere Baujahre abzuschließen. Mein hat mir das gerade (GS in der Werkstatt wegen Getriegbesimmering) für meinen 2004er angeboten; 2 Jahre für 267€. Ich werd´s wohl machen. Die GS hatte ich im Februar privat gebraucht gekauft (leider ohne Garantieverlängerung).
    Grüße
    pbr
    Die Simmerringe werden von der Versicherung (Garantieverlängerung) nicht bezahlt. Habe ebenfalls die Garantieverlängerung und vor kurzem waren diese Simmerringe defekt und dadurch ist Öl in die Kupplung gelaufen. Versicherung hat nichts bezahlt da es sich hierbei um "Verschleißteile" handelt. Die Teile inkl. Kupplung wurden dann auf Kulanz gewechselt. Ich müsste die Garantieversicherung im Januar verlängern lassen. Das Geld werde ich mir aber sparen und lieber etwas Zubehör kaufen.

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #8
    Grundsätzlich halte ich nix von wenig gefahrnen GSen, die dann am besen 2 Jahre alst sind (Garantie gerad abgelaufen)... wenn es mechanische Probleme bei der Kuh gibt, dass kommen die meist nicht in auf den ersten 10.000km.

    Ich könnte jez hier auch auf meine Adv. verweisen... Getriebe und HAG neu und Speichenfelgen inclusive...

    Aber wollen wir das Anbieten von Motorrädern nicht in der BIETE Rubrik belassen? Schon der Fairness und der Übersicht wegen, denke ich, das Anbieten von Motorrädern sollten in anderen Bereichen unterlassen werden...

    Wer mag kann ja in seiner Sig ein Link zum Angebot einpflegen

  9. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Stefan76 Beitrag anzeigen
    Die Simmerringe werden von der Versicherung (Garantieverlängerung) nicht bezahlt. Habe ebenfalls die Garantieverlängerung und vor kurzem waren diese Simmerringe defekt und dadurch ist Öl in die Kupplung gelaufen. Versicherung hat nichts bezahlt da es sich hierbei um "Verschleißteile" handelt.
    Das hätte ich aber nicht so einfach hingenommen!!
    Bei mir heißt es in den Garantiebestimmungen "M196" unter §2 Absatz 1. wörtlich:
    Die Garantie umfasst alle Bauteile des im Kaufvertrag beschriebenen Motorrads mit Ausnahme... von Teilen, die einem erhöhten natürlichen Verschleiß unterliegen, nämlich Auspuffanlagen einschließlich Katalysator, Antriebsriemen,Ketten, Kettenräder, Ritzel, Kupplungsscheibe (Mitnehmerscheibe), Anpressplatte, Kupplungs-, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremstrommeln, Bereifung, Glühbrinen, Zündkerzen, Batterien, Schläuche, Keilriemen, Relais, Unterbrecherkontakte und Stoßdämpfer.

    Die Aufzählung in Verbindung mit dem Wort "nämlich" sagt eindeutig, welche Teile ausgeschlossen sind. Alle anderen Teile werden von der Garantie erfasst und sind im Schadensfall von der Versicherung zu bezahlen!!! Da die Simmerringe NICHT explizit aufgeführt sind, müssen diese auch von der Versicherung bezahlt werden. Notfalls hätte ICH dieses eingeklagt!!

    Gruß
    Manfred

  10. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #10
    So genau habe ich die Garantiebedingungen noch gar nicht durchgelesen, da BMW ja auf Kulanz repariert hat. Werde ich aber gleich mal nachholen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchtkauf
    Von anstro im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 21:42
  2. Gebrauchtkauf
    Von Kai R im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 15:17
  3. Gebrauchtkauf
    Von PD06 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 09:49
  4. Gebrauchtkauf F 650
    Von billy im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 23:25
  5. Gebrauchtkauf
    Von murphy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 20:30