Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

GS 1200 MÜ oder TÜ

Erstellt von Elmar_gs1150, 30.07.2013, 22:15 Uhr · 69 Antworten · 18.193 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    631

    Standard

    #61
    Frage:

    Was bedeutet MÜ bzw. TÜ? Also wofür stehen die ABkürzungen? Das MÜ die Luft-Ölgekühlte ist, habe ich verstanden und TÜ offenbar die Wasser-Luft. Aber was bezeichnen die Abkürzungen?

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.870

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    MÜ ist die erste überarbeitung der GS, erkennbar an anderen tankseitenteilen
    TÜ ist die zweite überarbeitung der GS, erkennbar am DOHC-motor mit anderen ventildeckeln

    vor MÜ:
    klick

    MÜ:
    klick

    TÜ:
    klick
    haben wir auf der vorherigen seite erst geklärt ....




    MÜ und TÜ sind die beiden letzten luftgekühlten.

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    2.900

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    Moin,

    bei mir funktioniert der Link zur TÜ auch nicht - guckst Du #56 .


    Am schnellsten ist die TÜ erkennbar am Öleinfullstutzen im rechten Zylinder, davor war er immer im linken.
    Na, versuch das mal auf der BAB, wenn Dir eine entgegen kommt

  4. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    631

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    haben wir auf der vorherigen seite erst geklärt ....




    MÜ und TÜ sind die beiden letzten luftgekühlten.
    Ja, danke, das habe ich verstanden. Aber wie entstehen die Abkürzungen?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.870

    Standard

    #65
    Modell-Überarbeitung
    Technische-Überarbeitung

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    5.188

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von GS`ler Beitrag anzeigen
    Hallo Elmar,
    du hast Dir Deine Frage doch schon selber beantwortet. Du möchtest eine GS, die max. 4 Jahre alt ist. Die TÜ hat 2010 die MÜ abgelöst. Rein mathematisch kann das dann nur ein TÜ werden. Falls Du auch prähistorisches Material mit in die Wahl einbeziehen willst, kann ich Dir aber auch bedenkenlos die MÜ empfehlen. Wenn Du die Wartung selber machen möchtest ist das einstellen des Ventilspiels bei der MÜ einfacher.
    Hallo
    nicht wenn man bedenkt, dass der Eintrag von 2013 ist.

    Die TÜ erkennt man an den 2 gesparten Ventildeckelschrauben.

  7. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    172

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    nicht wenn man bedenkt, dass der Eintrag von 2013 ist.

    Die TÜ erkennt man an den 2 gesparten Ventildeckelschrauben.
    Ja leck mich doch am Bein. Da wurde doch tatsächlich ein 3 Jahre Beitrag noch mal aufgewärmt. Der Ersteller sollte "mittlerweile" dann wohl doch schon ein Mopped gekauft haben. Das selbst Beiträge von vor dem Krieg wieder "aktiviert" werden können ist schon etwas seltsam. Aber O.K. Hast dann natürlich Recht.

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    2.900

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von GS`ler Beitrag anzeigen
    Ja leck mich doch am Bein. Da wurde doch tatsächlich ein 3 Jahre Beitrag noch mal aufgewärmt.....
    Es sind schon ältere gefleddert worden

  9. Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    #69
    Hallo,

    nachdem der uralte Beitrag nochmals aufgewärmt wurde, muss ich mich als Ersteller doch noch mal melden.
    Ich habe mir im August 2013 eine TÜ "30 Jahre GS" mit damaligen Kilometerstand "3219" gekauft.
    Heute hat die "TÜ" 49124 km auf dem Tacho stehen und ich habe immer noch ein breites Grinsen im Gesicht, wenn ich mit dem Mopped unterwegs bin.
    Der Kauf der 1200er TÜ war damals zu 100% die richtige Entscheidung.

    Gruß Elmar

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.088

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Elmar_gs1150 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nachdem der uralte Beitrag nochmals aufgewärmt wurde, muss ich mich als Ersteller doch noch mal melden.
    Ich habe mir im August 2013 eine TÜ "30 Jahre GS" mit damaligen Kilometerstand "3219" gekauft.
    Heute hat die "TÜ" 49124 km auf dem Tacho stehen und ich habe immer noch ein breites Grinsen im Gesicht, wenn ich mit dem Mopped unterwegs bin.
    Der Kauf der 1200er TÜ war damals zu 100% die richtige Entscheidung.

    Gruß Elmar

    ...der Fred ist wie eine Geschichte mit HAPPY END"


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. GS 1200 oder 1200 ADV Kaufen Hilfeeee!!!!!!
    Von Eduaklin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 09:03
  2. R 1200 RT vs. R 1200 GS oder: Warum ich meine GS so lieb habe
    Von jens43 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 08:24
  3. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  4. Suche Suche R 1200 Gs oder R1200 R mit Unfallschaden oder defekt
    Von dored im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 11:39
  5. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34