Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

GS Gebrauchtkauf

Erstellt von Beguma, 25.08.2013, 12:18 Uhr · 18 Antworten · 1.489 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    2

    Standard GS Gebrauchtkauf

    #1
    Hallo in die Runde.
    Bin auf der Suche nach einer 1200 GS. Möchte bzw. kann nur bis ca. 8.000,- ausgeben, also Bj. 2004 - 2007. Gibt es irgend welche besonderen Modelle in diesem Zeitraum die man beforzugen bzw. ausschließen sollte ? Danke für Auskünfte-Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Wie immer! Möglichst jung und mit wenig km und viel Zubehör - ergibt gutes Preisleistungs-Verhältnis.
    Bei dem Budget sollte sich aber schon eine ordentliche 06er oder gar 07er finden lassen.
    Lass dir Zeit mit der Suche, am besten wartest du den Winter ab, die jetzige Saison ist eh nahezu gelaufen.
    Sofern du Ganzjahresfahrer bist schlag zu wenn dir ein Angebot annehmbar erscheint. Kaufe aber nicht gleich die erstbeste, sondern fahre 3...4 zur Probe.

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Beguma Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde.
    Bin auf der Suche nach einer 1200 GS. Möchte bzw. kann nur bis ca. 8.000,- ausgeben, also Bj. 2004 - 2007. Gibt es irgend welche besonderen Modelle in diesem Zeitraum die man beforzugen bzw. ausschließen sollte ? Danke für Auskünfte-Gruß Bernd
    Moin Bernd
    Wenn du so fragst, kommt die Rede sofort auf BKV. Mit BKV sollte das Scheckheft lückenlos sein. Ich hatte damit nie Probleme, Andere sehr wohl. Viel Erfolg bei der Suche und viel Spass mit dem Mopped, dann mal.

  4. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard

    #4
    Es sollte schon möglich sein eine 08, also eine MÜ, für das Geld zu bekommen.
    Einfach den Markt beobachten...einige wollen schon träumerle Preise haben....aber das sind da eh Standuhren.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    BKV sollte kein Kaufkriterium hinsichtlich der Defektanfälligkeit sein, eher des persönlichen Geschmacks.
    Sie haben genauso selten komplett versagt wie Motoren.
    Das Serviceheft als Indiz für potenziell gefährdete Maschinen heranzuziehen ist grundverkehrt, eher das Gegenteil ist der Fall.
    Wenn sich ein penibler Besitzer selbst um die Maschine gekümmert hat, dann ist man oft besser beraten eine ohne viele Stempel im Schummelheftchen zu kaufen. Wie immer gibt es hier und dort Ausnahmen, ich habe aber selbst schon mehrere Bikes gekauft bei denen auf der Rechnung der BF-Wechsel berechnet aber definitiv nie gemacht wurde.
    Viel wichtiger als ein einzelnes Ausstattungsmerkmal ist der Gesamteindruck von Maschine und Verkäufer! Hier ist gutes Bauchgefühl und (noch besser) Erfahrung beim Gebrauchtkauf gefragt.

  6. Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #6
    Hallo zusammen, hier möchte ich gerne einhaken. Mir wurde eine 2005 GS angeboten. 06-2005, 41.000 km, erste Hand. Kein Checkheft..
    Lt. Auskunft der Ehefrau hat ihr Mann immer alles selber gemacht, ihrer Aussage nach Immer séhr penibel. Der Mann ist seit 2010 erkrankt, kann selber keine Auskunt mehr geben. Preis ca. 6.000,-- Euro. Seit 2010 hat die Maschine in der Garage gestanden. TÜV und Batterie wurde vor kurzem erneuert. Die GS läuft m.E. Gut, allerdings müsste schnellst möglich eine große Inspektion durchgeführt werden. Kaufen??

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Kaufen ja, aber nur wenn sie optisch gut gepflegt dasteht und garantiert nicht zu dem Preis, es sei denn alle Reifen sind neueren Datums und ein Satz Koffer dabei. Wenn man nicht direkt mit dem Besitzer sprechen kann, dann ist eine Maschine die nicht wie aus dem Ei gepellt da steht eine Art Russisches Roulette!
    Würde neben der GS allerdings ein alter, sauber restaurierter Roadster oder gar ein Cabrio stehen, dann würde ich verhandeln und auch von der Dame kaufen.

  8. Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    #8
    Also, die GS sieht noch sehr gut aus, hat aber Schrammen an der einen Lenkerseite und eine Mini Beule im Tank. Dir Reifen haben noch ausreichend Profil, müssen aber auch schon mindestens von 2010 sein. Und keine Ahnung, wie alt die Oele sind. Welcher Preis wäre denn angemessen?

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #9
    Für diese ungepflegte Standuhr würde ich nackt nicht mehr als 4750,-€ bezahlen.

  10. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #10
    Vor Tagen hat hier ein Bekannter eine Mü aus 2008 mit knapp 42 tkm auf der Uhr für 7.990,- Euro angeboten, und auch unmittelbar danach verkauft.

    Will damit sagen, suchen und Geduld kann sich lohnen...!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchtkauf
    Von anstro im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 21:42
  2. Gebrauchtkauf
    Von Kai R im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 15:17
  3. Gebrauchtkauf GS
    Von BMW ist klasse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 12:54
  4. Gebrauchtkauf
    Von PD06 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 09:49
  5. Gebrauchtkauf
    Von murphy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 20:30