Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

HA Antrieb tatsächlich wartungsfrei ?(1200 GS Bj 2011)

Erstellt von Boxbaer, 11.06.2015, 07:32 Uhr · 30 Antworten · 5.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #21
    Hallo U31
    "Die Verzahnung kann man durch die Öffung vom ABS Sensor auch gut sehen"

    GUT, das ist dann das Geberrad vom ABS. Und da ist bestimmt kein Abrieb, da berührungsloses Gebersystem

  2. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    130

    Standard

    #22
    ich muß den Begriff "Späne" wohl auch etwas relativieren, es ist feinster Abrieb gewesen, der sich in der Magnetablaßschraube befunden hat.

    Lt Aussage eines BMW Meisters auch völlig normal und kein Grund zur Beunruhigung, auch "dunkles" Öl zeige nur an, dass das Öl das macht, was es soll,--gleiten und schützen, Rückstände aufnehmen -- (unter Aufgabe seiner selbst) .

    Martin

  3. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    BMW von einer lebenslangen Befüllung schon lange wieder ab.
    Warum? Um Geld zu verdienen? Meine XJ900 hat seit 100.000 km das gleiche Öl im Kardan und 0 Probleme. Der Vorbesitzer hat es vermutlich bei seinen 100.000 km auch nicht gewechselt. Warum auch? Es findet keine Verbrennung statt und so kommen keine äzenden Chemikalien und Dreck ins geschlossene System. Es geht also auch ohne...

  4. Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    130

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    ..... Es geht also auch ohne...
    Na da kann ich aber drauf verzichten, wenn ich überlege, dass (vorausgesetzt BMW hat bei 10.000 km gewechselt, berechnet wurde es)
    mein Öl nach nur 7000 weiteren KM ganz schön dunkel und mit deutlichen Abriebspuren versehen war, möchte ich nicht wissen, wie so ein Kardanöl nach 200.000 km aussieht.
    Und wie einge zuvor ja schon schrieben, grundlos wird BMW ja wohl auch nicht von der "Lifetimefüllung" abgegangen sein.

    Jedenfalls sind die ca. 4 € alle 10.000 km m.E. gut angelegt (und wenn es nur für mein Gewissen und ein "gutes Gefühl" ist)

    Martin

  5. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von schuppi Beitrag anzeigen
    Hallo U31
    "Die Verzahnung kann man durch die Öffung vom ABS Sensor auch gut sehen"

    GUT, das ist dann das Geberrad vom ABS. Und da ist bestimmt kein Abrieb, da berührungsloses Gebersystem
    Joh, da ist was dran...:-))

  6. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi. Die Belastung des Getriebeöls kann man im Vergleich fast vernachlässigen.
    gerd
    Kann ich nicht bestätigen! Gerade eben Hag Öl und Getriebeöl (nach 6000 km )abgelassen! Hag öl honigfarbig! Getriebeöl dunkel mit metallabrieb!!

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #27
    Hi
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen! Gerade eben Hag Öl und Getriebeöl (nach 6000 km )abgelassen! Hag öl honigfarbig! Getriebeöl dunkel mit metallabrieb!!
    Die Belastung hat erst mal nichts mit der Farbe zu tun, auch wenn der Schluss naheliegt.
    Im HAG ist eine Zahnradpaarung mit Klinglenbergverzahnung, im Getriebe sind es 7 einfache Schrägverzahnungen.
    Jetzt frag' einen Maschinenbauer auf welcher Verzahnungsart die höhere Last und somit das Öl höher belastet ist.
    Falls er es vergessenen hat: Die Belastung bei Klinglenberg ist punktuell, bei Gerad- oder Schrägverzahnungen ist sie linienförmig.
    Den (vielleicht) 7-fachen Abrieb hast Du allerdings im Getriebe. Das wiederum ist eine Frage der Zahnwerkstoffe und deren Behandlung.
    gerd

  8. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Es findet keine Verbrennung statt und so kommen keine äzenden Chemikalien und Dreck ins geschlossene System
    Scherkräfte gibt es trotzdem

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.103

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Othello Beitrag anzeigen
    Scherkräfte gibt es trotzdem
    Du zitierst 2 Jahre alte Beiträge von nicht mehr existenten Usern....

  10. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #30
    Ach manno, was habe ich immer im Stillen über die Anderen gelästert

    Man sollte eine Warnung beim Erstellen einer Antwort einbauen ...

    EDIT: Aber in der Sache stimmt es trotzdem, man darf solchen Unfug nicht einfach so stehen lassen


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche BMW Reparatur DVD R 1200 GS (Bj 2011)
    Von andreashe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 14:12
  2. Suche Soziussitz von Kahedo für R 1200 GS (Bj 2011)
    Von Mäusezahn im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 19:51
  3. Reifen für 1200 GS BJ 2011 für Marokko
    Von chwinter im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 11:54
  4. 1200 GS BJ 2011 Schalthebel bleibt ab und zu beim runterschalten hängen
    Von huftier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 15:18
  5. 1200 GS Bj 2011 springt nach dem Baden nicht an?
    Von Steuerspezi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 15:25