Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Hilfe nach Unfallschaden

Erstellt von U31, 11.04.2016, 19:55 Uhr · 15 Antworten · 2.795 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #11
    Ser's,

    also meiner Meinung nach:

    LEIDER, LEIDER - ich würde das Mopped ausschlachten und um das Geld (+ halt noch was drauf) eine neue beschaffen.

    So wie die ausschaut, sind da nicht nur die Peripherieteile kaputt: Ich habe die Gabelholme im Verdacht, die sind bei einem Überschlag gerne mal krumm.
    Das Geweih ist hinüber, das kannst nicht mehr richten - muss neu (ob gebraucht zu besorgen sei dahingestellt, mit einem verbogenen gebrauchten fangst ja auch nix an)
    Tacho und Scheinwerfer sind nicht sooo billig, der Tacho kostet neu ca 700 (bei gebrauchten würde ich das Risisko nicht tragen wollen, dass da auch die Platine defekt ist). Scheinwerfer sind gebraucht zu bekommen aber eben auch um die 250 - 300 €.

    Der Rest wäre nicht so arg, aber eben die Gabel und auch der Frontrahmen sind die Verdächtigen.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  2. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #12
    Ich warte jetzt erst mal ab, bis ich schrauben kann. Dann schaue ich mir den Bock genau an und rechne mal ob sich das lohnt den vermessen zu lassen. Selbst wenn die Teile 2-3000€ kommen, bekomme ich so eine Maschine dafür nicht wieder. Vielleicht hat ja einer eine mit Motor/Getriebeschaden günstig abzugeben...

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von U31 Beitrag anzeigen
    Ich warte jetzt erst mal ab, bis ich schrauben kann. Dann schaue ich mir den Bock genau an und rechne mal ob sich das lohnt den vermessen zu lassen.....
    Sehr gute Idee

    Dann mal ganz in Ruhe Bestandsaufnahme machen. Den bislang gemachten Schadensdiagnosen kann ich nur zustimmen - leider. Die knackigsten Teile dürften der Rahmen/Lenkkopf und die Standrohre sein (hat/-ben beim stumpfen Einschlag in den Graben garantiert was abgekriegt). Im net gibts einen, der hat jede Menge an gebrauchten Gabeln an Lager oder z.B. diese gebrauchte aus der Bucht Vorderradgabel BMW R1200GS [Gabel] | eBay

    Ventildeckel hab ich schon länger keinen mehr gesehen, der kostet ca. € 220,- beim . Falls die Seitenteile kaputt sind, die gibts ebenfalls für kleines Geld neu lackiert mit Emblem.

    Dann erst mal gute Besserung

  4. Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    843

    Standard

    #14
    In der Bucht / Kleinanzeigen werden oft MÜ`s geschlachtet.
    Solltest Du mal schauen.
    Gabelholme sind auch oft nur verdreht. Kann man richten in dem man die Schrauben öffnet und die Gabel
    ein paar mal hin und her bewegt und wieder verschraubt.
    Kannst DFu testen, bei ca. 120 K/mh Lenker loslassen.
    wenn sie auf ebener Starße nicht gerade läuft ist das dann eher schlecht.........

  5. Registriert seit
    18.01.2013
    Beiträge
    73

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von U31 Beitrag anzeigen
    Ich warte jetzt erst mal ab, bis ich schrauben kann. Dann schaue ich mir den Bock genau an und rechne mal ob sich das lohnt den vermessen zu lassen. Selbst wenn die Teile 2-3000€ kommen, bekomme ich so eine Maschine dafür nicht wieder. Vielleicht hat ja einer eine mit Motor/Getriebeschaden günstig abzugeben...
    Ich schließe mich der Meinung von Wolfgang an. Verkaufen und nach einer anderen suchen! Solltest Du aber an der Wiederinstandsetzung festhalten, frag hier mal nach Teilen und Rahmen:
    boxer-motorrad-shop

  6. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #16
    Also liebe GS-Gemeinde, ich habe den Bock erfolgreich in der Bucht vertickt.
    Nach diversen Probefahrten mit der neuen LC und anderen Maschinen, habe ich mir aus dem Bauch heraus eine neue Aftrica Twin gekauft.
    Ich bedanke mich für die tolle Unterstützung hier im Forum, hat ne Menge Spaß gemacht.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!! Nach Batteriewechsel springt Motor nur schlecht an und läuft nicht!!
    Von V-Twin-Maniac im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 20:32
  2. Hilfe nach Umfaller (Motorschutzbügel)
    Von scooter96 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 03:07
  3. Hilfe nach Unfall
    Von bahnweg im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 17:14
  4. Trommelbremse vor und nach 1989. HILFE
    Von madhoney77 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 17:45
  5. Anfänger sucht Hilfe!! Batterie ist nach Winter tot!
    Von MartinK im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 07:52