Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Hilfe Umbau auf 17 Zoll

Erstellt von acmu, 14.11.2017, 17:07 Uhr · 11 Antworten · 519 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    7

    Standard Hilfe Umbau auf 17 Zoll

    #1
    Hallo
    Ich habe vor eine R1200 GS K25 Bj2004 auf 17 zoll Räder umzubauen.
    Leider gibt es da bei der TÜV Abnahme diverse Fragen die ich nicht beantworten kann.
    Gibt es hier im Forum niemanden der einen Umbau gemacht hat und bereit ist das TÜV Gutachten oder den Fahrzeugschein (natürlich ohne Name) zu veröffentlichen (oder als Email) damit andere die diesen Umbau planen es ein wenig leichter haben.
    Beim TÜV kommen immer wieder Fragen zu ABS Tacho.
    Ich bin für jede Hilfe dankbar.
    Auch gerne Adressen von Firmen die diese Umbauten machen und eventuell auch die TÜV Abnahme für Fahrzeuge machen die nicht bei ihnen selbst umgebaut wurden.
    Auch wenn viele meinen das wird beim TÜV nichts bringen aber vielleicht kann Mann den einen oder anderen Prüfer dazu bewegen die Betriebserlaubnis zu erteilen.
    Und wenn alles nichts bringt kann ich wenigsten den Prüfen unter einem Berg von Papier begraben.
    Mir ist durchaus klar das einige Leute viel Geld und Mühe in ihren Umbau Investiert haben und grade deshalb wäre es für alle die einen solchen Umbau durchführen wollen sehr Hilfreich wenn sie von eurem erlangten Wissen profitieren könnten.
    Das das alles nicht umsonst war ist mir auch klar aber wenn ihr es mal Realistisch seht ist das Geld weg ob ihr anderen helft oder nicht.
    Und bitte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn eines solchen Umbaus. Die Geschmäcker sind zum glück sehr verschieden und ich möchte gerne eine GS mit 17 Zoll Rädern haben.

    Bitte helft mir damit ich im nächsten Frühjahr mit Meiner GS auf die Straße komme.

    Danke an alle die mir helfen
    Achim

  2. Registriert seit
    22.04.2017
    Beiträge
    17

    Standard

    #2
    Hallo Achim,

    welche Felgen möchtest du den aufs Moped machen. Hab zwar den Umbau nicht selber gemacht jedoch fahre ich 17 " Felgen auf meiner 2006 . Kannst ja auf mein Profil sehen. ich kann dir gerne mal meinen Schein zu kommen lassen. Mit dem Tachosignal kann ich dir leider keine Auskunft geben.

  3. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    760

    Standard

    #3
    Gugst du.

    umbau BMW R1200GS auf 17"

    Kerstin "goes" Supermoto

    Tachosignal kommt vom HAG und muss nix geändert werden....

    A bikers Work is never done.
    Bikergruss
    Chris

  4. Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    Die Räder sind Alufelgen von eine R 1200 R
    3.5x17 und 5.5x17
    Reifen
    120/70 ZR 17
    180/55ZR 17

  5. Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    88

    Standard

    #5
    Moin,
    mein TÜVer hatte richtig Spass bei der Abnahme meines Umbaus. Er sagte endlich mal was anderes wie HU oder AU. So Prüfer findet man heute kaum noch, Leider. Ich hatte im Druckschriften von BMW mitgenommen wo die Felgen zu sehen waren die ich auf meine GS verbaut habe. Die Frage mit dem ABS kam auch, die Funktion hat der Prüfer dann in einem Fahrversuch getestet und für gut befunden! Ich habe vorne eine K-Felge und hinten eine von der R war kein Problem. Wo kommste den her?

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.626

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von wingleader Beitrag anzeigen
    ... Ich habe vorne eine K-Felge ...
    Sicher?
    K1200RS/GT oder K1200S/R?
    (letzteres passt mMn nicht)

    Die alten K-Räder passen zwar in die K25, aber die Räder der R1200R haben ein anderes Design.
    Diese Kombination sieht etwas komisch aus ...

  7. Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    88

    Standard

    #7
    Ja sicher so eingetragen! K1200RS. Optik stört mich nicht wirklich.


    @ Achim wenn Du hilfe benötigst melden wir sind ja fast Nachbarn

  8. Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    7

    Standard

    #8
    Hallo Bernd
    Ich komme aus Solingen.
    Habe Heute mit der Zentrale des TÜV Rheinland in Köln telefoniert und der nette Herr sagte mir dasdie Eintragung im Ermessen des Prüfers liegt.
    Deshalb bin ich für jeden schriftlichen Beleg dankbar.
    Wo ist deine Abnahme gemacht worden?
    Ich werde in den nächstenTagen mal bei der Örtlichen Prüfstelle vorsprechen und versuchen eine verbindliche Zusage zu bekommen.
    Da ich weitere Umbauten vorhabe werde ich mal hören was geht.
    Und ich denke um so mehr Einträge oder Gutachten ich vorlegen kann um so besser.
    Viel hilft Viel.
    Gruß Achim

  9. Registriert seit
    20.06.2016
    Beiträge
    88

    Standard

    #9
    Hab dir ne PN geschickt!

  10. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.985

    Standard

    #10
    Viel Glück dabei. Hatte vor Jahren das gleiche vor, aber trotz Scheinkopie mit erfolgter Eintragung und Bescheinigung vom TÜV Süd wollte der hessische Tüv da ums verrecken nicht ran.

    Bevor Du fragst: Nein, die Unterlagen habe ich leider nicht mehr.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. r 1100 gs umbau auf 17 zoll tüv?
    Von jokel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 16:01
  2. R 1200 GS BMW GS 1200 R Bj. 2004 Umbau auf 17'' Zoll-Erfahrungsberichte-Spurversatz
    Von I_Q_Rider im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 17:48
  3. Umbau auf 17 Zoll ?
    Von chris 439 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 12:25
  4. Umbau auf 17 Zoll ,wer hats schon gemacht
    Von wassermann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 11:06
  5. noch eine Frage zu Umbau auf 17 Zoll ST Felgen
    Von Hubemo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 12:50