Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Inspektionsumfang Ventile einstellen

Erstellt von RunNRG, 23.08.2012, 20:10 Uhr · 22 Antworten · 4.924 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Beitrag

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ich hab den jedesmal bekommen. Spring deinem Händler mal auf die Füße. Da steht dezidiert drin was wann (nach welcher Zeit bzw. km-Leistung) zu machen ist, angekreuzt wird was tatsächlich gemacht wurde.
    Im Serviceheft hat's nie gestanden. Aber auf der aktuellen WartungsDVD wahrscheinlich.
    Kann ich so nur bestätigen.

    War ja erst letzte Woche beim Service (1. Jahresinspektion) in der NL Stuttgart. Mit dem Meister wurden die Daten neu angelegt, da ich meine GSA ja erst letzten Monat erworben hab. Hab auch extra die Rechnung vom Erstbesitzer von der Einfahrtskontrolle dabei gehabt (auch anderer ). Danach kam ein Zettel raus in dem alle, nach Alter und km Stand abhängigen, Arbeiten aufgeführt waren. Die Punkte sind wir gemeinsam am Motorrad durchgegangen. Dabei wurde ich noch nach außergewöhnlichen Ereignissen oder Umbauten gefragt.

    Vom Ventilspiel einstellen nach nur einem Jahr und ca. 6.300km hat mir der Meister sogar abgeraten und mir empfohlen das beim nächsten Jahresservice mitzumachen, selbst wenn ich dann "leicht" über der 10ter Marke bin.

    Bei der Abholung hab ich den Plan mit den entsprechenden Häkchen, welche Arbeiten durchgeführt wurden, erhalten. Am Ende gab es noch ein kleines Abschlussgespräch und den Stempel ins Serviceheft.

    Ich werde den Service weiterhin so durchziehen und die Anschlussgarantie auf jeden Fall mitnehmen. Bei dem Gegenstandwert und meinem "Glück" hätte ich gleich nach dem ersten ausgelassenen Service und nach ablauf der Werkgarantie einen teuren Defekte oder sonst was... Danach erst überlege ich mir, ob ich den Service, wie bei meiner Duc, wieder selbst in die Hand nehme.

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.014

    Standard

    #12
    Einen vollumfassenden Wartungsplan habe ich noch von keinem Händler erhalten, nur dies hier...




  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Immerhin bekomme ich so weitere 100 km Autobahn für Hin- und Rückweg auf den Tacho, dann lohnt sich das wenigstens und die nächste Inspektion rückt wieder näher (große Freude)
    Hi
    und dazwischen noch 3 Stunden in der nahen Stadt relaxen und Brötchen essen, weil solange dauert schon das Abkühlen.
    Gruß

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.014

    Standard

    #14
    Ich hab doch Zeit, trage gerne Hunderter und Urlaubstage zum .

  5. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Einen vollumfassenden Wartungsplan habe ich noch von keinem Händler erhalten, nur dies hier...
    Nur mal für mich als BMW Neuling: Ich bin davon ausgegangen das dies richtige Wartungspläne sind...
    Was verstehst Du unter einem "vollumfassenden Wartungsplan"? Was sollte/müsste denn da noch aufgeführt werden?

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Das andere Ding heißt dann wahrscheinlich Inspektionsplan, Ventilspiel, Getriebeöl, Polyriemen etc.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.014

    Standard

    #17
    Ja!

    Das muss ja nun auch mal irgendwo mal in Reinschrift (und für den Zahlmeister äääh den Kunden lesbar) stehen, wann das fällig ist.

    Bisher habe ich das Moped abgeben dürfen und hinterher erfahren, was gemacht wurde.

    Lediglich die Höhe des Aderlasses habe ich vorher angefragt und bekam dann halt entsprechende Anworten : Die XX km-Inspektion kostet ca. YY Euronen.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Bisher habe ich das Moped abgeben dürfen und hinterher erfahren, was gemacht wurde.
    Normal ist dass das bei der Übergabe mit dem Kunden besprochen wird und darauf solltest Du bestehen.

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.014

    Standard

    #19
    Ich hab so das dumpfe Gefühl, das ich ab demnächst auf garnix mehr bestehen werde.

  10. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #20
    Bei der Wartungsaufnahme und Abgabe des Schlüssels hatte ich schon den genauen Preis schriftlich in der Hand.

    Ausgenommen natürlich, nicht vorhersehbare Defekte. Aber in diesem Falle hätten die NL, laut Aussage NL, vorher angerufen und man hätte die Möglichkeit sich diesen Defekt dann auch persönlich anzuschauen. Eine Reparatur ist hier wohl nur nach Freigabe möglich.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventile einstellen
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 14:55
  2. Ventile einstellen.
    Von chrisgs12 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 10:25
  3. Wie oft Ventile einstellen ?
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 09:47
  4. 1150 GS Adventure Ventile einstellen...
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:06
  5. Ventile einstellen
    Von Dortmunder_Jung im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 15:05