Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Kardanöl wechseln Modell 08

Erstellt von toronto, 23.09.2008, 18:50 Uhr · 35 Antworten · 17.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #11
    Demnach könnte man ja die genannte Inbusschraube neben dem ABS Sensor als eine Art Ölstands-überlaufschraube nutzen wenn man über das Sensorloch einfüllt.
    Dachte verwende ein Hypoid Getriebeöl 80w90 GL5 das in meinen anderen Nutzfahrzeugen in den Achstrieben sowie Planeten verwende und deswegen massig in meiner Werkstatt habe.

    MfG. Sebastian

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #12
    @calliminator,
    "Abgesehen davon frage ich mich, warum macht man das bei nem neuen Motorrad selbst und setzt damit die Garantie aufs spiel?"

    Warum sollte die Garantie drunter leiden ?????
    Wenn ich alle 10000km das HA-
    Öl wechsle???
    Oder wie ich noch zusätzlich alle 5-7500 das Motorenöl???
    Da kräht doch kein Hahn danach.
    Peter

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard wieso lässt du

    #13
    das den nicht machen? garantie? usw.

  4. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Hi Alfred,
    Das Öl sollte bei allen Baujahren gewechselt
    werden.
    Du kannst normales 80/90 Getriebeöl reinmachen.
    BMW empfiehlt Castrol SAF-X0
    Einfüll-Menge 230ml.
    Peter
    Das stimmt so nicht! es MUSS ein Oel sein, dass die Norm API GL 5 erfüllt !
    Ein normales Getriebeoel erfüllt diese Norm nicht !

  5. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von fichti Beitrag anzeigen
    das den nicht machen? garantie? usw.
    Das Motorenöl lasse so lange die Garantie noch läuft mit den Kundendiensten mitmachen, aber da die das Kardanöl anscheinend nur alle heiligen Zeiten mal mitwechseln, ich es aber nur so ca. 10000 km drinnen haben will wechsele es einfach zwischendurch mal selbst das hat auch für die Firma BMW den Vorteil das die vielleicht mir kein Kardangetriebe auf Kulanz spendieren müssen und ich hab ein gutes Gefühl für das Kardangetriebe was gutes getan zu haben weil das Mopped etwas über die Garantiezeit hinaus weiter möglichst ohne Reperaturen behalten möchte.

    Gruß Sebastian

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #16
    "es MUSS ein Oel sein, dass die Norm API GL 5 erfüllt"

    natürlich erfüllt 80/90er Hypoid die GL5 Norm.
    Wird ja auch bei den BMW Händlern eingefüllt.

    Sach mal, denkst du ernsthaft, wenn du einen Schaden am
    Endantrieb hast, da wird das Öl analysiert
    peter

  7. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    "es MUSS ein Oel sein, dass die Norm API GL 5 erfüllt"

    natürlich erfüllt 80/90er Hypoid die GL5 Norm.
    Wird ja auch bei den BMW Händlern eingefüllt.

    Sach mal, denkst du ernsthaft, wenn du einen Schaden am
    Endantrieb hast, da wird das Öl analysiert
    peter
    Sorry, 80/90er erfüllt bestenfalls API GL4 ! Warum etwas riskieren
    bei der kleinen Menge ! Das SAF-XO 75W-90 kostet auch nicht alle Welt !
    Falls Dir der Endantrieb blockieren sollte und es zu Personenschäden kommt
    wird das Oel sicher analysiert

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #18
    "Sorry, 80/90er Hypoid erfüllt bestenfalls API GL4"

    Oh mann, mach dich mal bisschen schlau.
    API GL4 ist kein Hypoid, sondern ein normales SAE Getr. Öl.
    Soweit mir bekannt gibts das kaum noch.
    Ich zieh mich nun hier aus dem Thread zurück.
    hat wirklich keinen Wert.
    Peter

  9. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    "Sorry, 80/90er Hypoid erfüllt bestenfalls API GL4"

    Oh mann, mach dich mal bisschen schlau.
    API GL4 ist kein Hypoid, sondern ein normales SAE Getr. Öl.
    Soweit mir bekannt gibts das kaum noch.
    Ich zieh mich nun hier aus dem Thread zurück.
    hat wirklich keinen Wert.
    Peter
    Wenn Du schon so gescheit bist, solltest Du wenigstens den Unterschied von einem Getriebe zu einem Oel für Achsantriebe kennen und nicht schreiben " kannst du ein normales 80/90er GETRIEBEOEl reinmachen" Wenn Du in der Werkstatt ein normales 80/90er Oel verlangst werden sie Dir ein SCHALTGERIEBEOEL geben und das wäre dann nicht so
    gut ! Uebrigens Schaltgetriebe und Transaxelöle erfüllen meistens nur API GL 4 !!

  10. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #20
    Auf meinen Gebinden beim Getriebeöl LS 90 für die Achsen und Planetentriebe steht eindeutig das es API GL4 + GL5 erfüllt.

    Bei den Kanistern mit Getriebeöle für Schaltgetriebe steht geschrieben Leichtlauföl und erfüllt nur GL4 dieses Öl kann für Schaltgetriebe sowie als Motorenöl genutzt werden steht drauf.

    Gruß Sebastian


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel ml Kardanöl ??
    Von Uebersteiger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 09:44
  2. Kardanöl (Panik?)
    Von Momber im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 11:25
  3. Getriebeöl/ Kardanöl
    Von Jürgen Esch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 13:03
  4. Selbst Ölwechseln/GetriebeÖl/KardanÖl
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 06:56
  5. Kardanöl - Lebensdauer
    Von Caschi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 18:45