Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Kleine Updatekunde?

Erstellt von haiopei, 08.07.2008, 21:48 Uhr · 17 Antworten · 2.846 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    82

    Standard Kleine Updatekunde?

    #1
    Hallo,

    kann mal bitte ein Kundiger eine kleine "Updatekunde" verfassen? Will heissen: Mal aufzählen was an so einer 12er GS so alles softwareseitig upgedatet werden kann. Hintergrund: Ich muss am 22.7. zu einer umfangreichen TA und SA Sammelmaßnahme zum . Der Meister hat auf meine Frage (ich hatte keine Post bekommen), was gemacht werden muss, gesagt: Die Bremsleitung, die Ringantenne und ein paar Softwareupdates. Ich würde jetzt gerne verstehen, was die da so alles machen können. Klopfsensor und Tank konnte ich schon aus dem Forum entnehmen. Was geht so noch alles? Vielleicht lassen die mich ja mal in die Werkstatt und ich kann einen Schrauber befragen. Ich würde gerne verstehen, was da alles möglich ist.

    Nette Grüße

    Stephan

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #2
    98PS oder 100PS... MEHR geht nicht.

    Die Frage ist ja nicht was die alles machen können, sondern eigentlich nur welche Version Du aufgespielst bekommst. Und selbst da sind dem Händler die Hände gebunden... es geht immer nur die aktuellste und ein downgrade ist NICHT möglich.

    Für weitreichendere Änderungen musste Dich an einen Chiptuner wenden und nicht an den BMW Händler, der nur die vom Diagnose PC vorgesehenen Aktionen zur verfügung stellt...

    Ansonsten könne man auflisten, was Hardwaretechnisch noch geändert werden könnte, wenn man folgende Argumentation vorbringt... aber mal ehrlich... das find ich nicht nur albern, sondern auch unfair und vorallem würd es der Gemeinschaft schaden, weil das Kulanzverhalten noch pingeliger würd. (letzteres nur am Rande, davon hattest Du ja nicht gesprochen!)

  3. Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    82

    Standard

    #3
    Hallo,

    danke für die Antwort, aber so habe ich das überhaupt nicht gemeint. Da habe ich mich wohl gründlichst falsch ausgedrückt. Ich meine das eher so von der "EDV-technischen" Seite. Mir geht es um das reine Interesse und nicht was der an meiner Kuh für mich so alles pimpen kann. Was mich interessiert ist; wie das so organisiert ist im "Gehirn" in unseren Kühen.
    Ist die Software in einzelne Teile unterteilt?
    Gibt es für alles einen globalen Versionsstand - und was ist dann darin enthalten? Oder können einzelne Softwareteile (Module?) upgedatet werden und haben ihre eigene Version?
    Wenn ich den Schrauber jetzt frage: Was für eine Version hab ich denn jetzt? Macht diese Frage Sinn? Antwortet er dann: V4.057j oder so was? Wenn ja, bedeutet es, dass ich z.B. das Klopfsensorupdate auch bekommen habe.
    Die möglichen/nötigen Softwarestände müssten ja auch irgendwie vom Produktionszeitraum abhängen?
    Vielleicht habe ich da ja völlig falsche Vorstellungen?
    Ich würde einfach gerne wissen, was "die" an meiner Kuh so alles gemacht haben. Der Meister an der Serviceannahme war da nicht so auskunftfreudig. Vielleicht verrät er ja mehr, wenn ich die Kuh abgebe?

    Nette Grüße

    Stephan

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #4
    Also DAS wird schwer zu beantworten sein... das wissen dei ja meist selber nicht.... einzig die Versionsnummer, also den Softwarestand, kann man Dir sagen.

    Man steckt einfach den Stecker vom Diagnose PC in die Kuh und macht einen kurzche check, dann steht auf dem Bildschirm, was alles gemacht werden muss, welche SW version drauf ist und ob eine neue Version installiert werden muss, oder kann.... das "kann" gibts deshalb, weil die streng nach Murphies Gesetz handeln "never change a running system" ...leicht ergänzt "if the Kunde meckert nicht!"

    Deshalb ist es auch für den PC wichtig zu wissen was an der Kuh verbaut ist. LED Heckleuchten und Blinker ohne BMW Freigabe (also alles was nicht aus eigenem Hause kommt) können in der SW nicht vermerkt werden. Gäbe es jetzt ein Pflichtupdate, was genau diese Teile beträfe könnte es sein, das das Update nicht durchgeführt werden könnte... käme danach jetzt noch ein Pflicht update, welches z.B. funktionstechnisch extrem wichtig ist, dann wird das nix, weil das vorherige update nicht durchgeführt werden kann...
    Also so grob kann man sich das vorstellen, warum BMW drauf erpicht ist, das der korrekte Baustand in den Fahrzeugdaten eingepflegt ist.

    Änderungen in der Software selber (so Editor, Firmwaredatei aufmachen und rumfummeln) is nicht.
    Das Prozedere ist irgendwie mehr Blackbox anschließen, wenn rote Lampe dann Knopf drücken bis Lampe grün. Fertig.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #5
    Bleib doch einfach bei deiner Dicken, wenn sie in die Werkstatt kommt.
    Manchmal klappt das, dann weißt du auch genau wer was an deiner Mopete gemacht hat und kannst deine Fragen direkt stellen.

  6. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #6
    Neulich sagte mir mein Freundlicher, dass man das Motorrad nur max. 12 mal updaten könnte. Danach wäre ein neues Steuergerät fällig. Schon mal jemand davon gehört?

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Neulich sagte mir mein Freundlicher, dass man das Motorrad nur max. 12 mal updaten könnte. Danach wäre ein neues Steuergerät fällig. Schon mal jemand davon gehört?
    Jo... aber waren es echt "nur" 12 mal ??? Ich hab irgendwas mit 20 im Kopf, schein mich aber zu irren....

  8. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #8
    Jetzt mal ehrlich, was ist denn das für ein veralterter Schwachsinn? Ticken die Jungs bei BMW denn nicht mehr ganz? Weiß jemand, was das für einen Hintergrund hat?

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ehrlich, was ist denn das für ein veralterter Schwachsinn? ....
    Woher weißt Du das?

  10. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #10
    Ist es etwa nicht veraltert, die Menge der Updates zu begrenzen und als Lösung dem Besitzer wohl möglich irgendwann ein neues Steuergerät zu verkaufen?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kleine Westalpenrundfahrt...
    Von Baertie im Forum Treffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:32
  2. Kleine GS
    Von Kleine GS im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 21:56
  3. Kleine Scheibe F 650 GS/ 800 GS
    Von Zörnie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 19:13
  4. Kleine Schönheit
    Von HavannaGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 18:39
  5. Kleine Modifikation ?
    Von tom-vio im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 14:25