Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Lautes Getriebekrachen durch Carbon- Hinterradabdeckung???

Erstellt von Nasemann, 24.11.2010, 12:45 Uhr · 20 Antworten · 4.204 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.10.2006
    Beiträge
    83

    Frage Lautes Getriebekrachen durch Carbon- Hinterradabdeckung???

    #1
    Ich fahre seit Anfang 2008 eine 1200GS - Modell 2007.
    Letzten Sommer habe ich versucht, mit verschiedenen Varianten an Heckradabdeckungen das Thema "Dreck- und Wasserverwirbelung" in den Griff zu bekommen.
    Ich bin am Schluss bei der Carbon- Abdeckung von Ilmberger (KHO.061.120GS.K Kotflügel hinten GSA u. GS o. Koffer/ SKO.062.120GS.A Satz (2) Schellen für Kofferträger GS 37,73 44,90) gelandet.
    Montage kein Problem, Aussehen gut, aber Effekt gleich Null- fährt man durch eine Pfütze ist die Karre dreckig bis an die Sitzbank, egal.

    So, nun hat meine GS schon von Anfang an relativ laut geknallt, wenn ich den Gang eingelegt habe.
    Die BMW- Werkstatt in Witten, bei der ich das vor 1,5 Jahren mal nachgefragt habe, hatte mir nach einer Probefahrt gesagt, das läge an den hohen Temperaturen (war so etwas wie Sommer in Deutschland) und da wäre das Öl ja was dünner und würde eben nicht so gut dämpfen, könnte man nichts dran ändern, da das Öl von BMW vorgegeben ist.
    Das es auch morgens bei 8 Grad krachte und schepperte - das ist halt so...

    Dann war ich im Frühjahr bei einem Reifenhändler wegen ner Unwucht und der Mitarbeiter, der die nach einigen Probefahrten beseitigt hatte (Reifenrosenblatt in Bochum- Linden, gute Adresse...) sprach mich auch auf das Getriebe an.
    Da könne man aber mit einer anderen Viskosität was machen, wenn man denn das Öl wechseln würde...
    Ich habe statt dessen die Werkstatt gewechselt und bin zu BMW nach Essen, Werksniederlassung.
    Machen einen recht kompetenten Eindruck und durften dann meine 20.000-Tausender-Inspektion machen. Die kamen von sich aus auf das Getriebe und der Meister dort meinte, dass wäre am oberen Rand der möglichen Varianten die es gäbe und sollte doch durchaus mal im Rahmen eines PUMA- Antrages mal kompetent überprüft werden.
    Das macht dann ein Gebietsverkaufsleiter, Herr Keller/Kellner, der ab und an mal vorbei kommt. Termin würde man mir mitteilen.
    Hat auch soweit geklappt, war nicht einfach, da ich Saisonkennzeichen habe und der Termin nach der Saison lag. Also bin ich drei mal da hin gefahren wegen roten Kennzeichen etc., aber freundlich und hilfreich und Leihmopped umsonst etc.

    Das Ergebnis war aber etwas "befremdlich". Der Verkaufsleiter und noch ein Meister von BMW in München haben meine GS getestet und das Problem dann in einer "Meisterrunde" im Haus besprochen. Da kam man dann schnell zu dem Ergebnis, dass dieses laute Schalten durch meinen Heckflügel aus Carbon von Ilmberger käme. Bzw., dass dieser das Geräusch, das durchaus im Bereich des normalen Pegels liege, extrem verstärkt und so deutlich wahrnehmbar mache. Hätte ich den Standardspritzschutz (korrigiert wegen Diskussionen...) würde das nicht weiter auffallen... dolle Wurst.

    Hat das schon mal jemand von euch gehört oder ist das ein bekanntes Thema?
    Ich werde deswegen nicht die Abdeckung zurück tauschen, finde aber, dass das schon wie eine willkommende "Ausrede" wirkt, um von dem eigentlichen Thema abzulenken.


    Bin gespannt auf eure Beiträge...


  2. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #2
    Bin kein Zweiradmechaniker habe aber mal irgendwann eine Ausbildung im KFZ-Handwerk gemacht und lache mich gerade über diese Aussage TOT

    Kann dir aber auch sagen das es was geräusche bei Fahrzeugen angeht nix gibt was es nicht gibt !!

    Ich würde den Originalen wieder an die Q bauen es testen wenn das Geräusch immer noch gleich ist würde ich dort wieder einen Termin machen und freundlich aber bestimmend auf das Problem aufmerksam machen die scheinen ja eigentlich recht Kundenfreundlich zu sein

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Hätte ich den Standardflügel würde das nicht weiter auffallen... dolle Wurst.
    einfach mal abbauen das Ding und dann Probefahren? oder ist das ZU einfach? Und was ist in dem Zusammenhang ein Standardflügel?

  4. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    einfach mal abbauen das Ding und dann Probefahren? oder ist das ZU einfach? Und was ist in dem Zusammenhang ein Standardflügel?

    Ich denke damit ist der Spritzschutz am Hinterrad der im Original verbaut ist gemeint

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    st der Spritzschutz am Hinterrad der im Original verbaut ist gemeint
    hab ich bei mir noch nicht gefunden.

  6. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #6
    Na wenn da im Original nix ist dann einfach ab das Ding und ohne testen

    Aber an der 12er ist doch auch der Spritzschutz über Hinterrad oder ??

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    ja gut, dies kleine Teil unterm Nummernschild wird wohl so genannt, ist aber eher ein Spritzverstärker

  8. Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #8
    Ja genau ,
    Und ich denke das er den dann halt wegen dem gespläner gegen den über dem Hinterrad wie auf dem Bild getauscht hat und der soll jetzt das Geräusch vom Getriebe verstärken

    Aber du hast schon recht einfach ab damit und dann wird man sehen

  9. Rex
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #9
    ähhhh versteh ich das richtig.....eine nummernschildverlängerung soll das geräusch verstärken

    also mal im ernst nummernschildverlängerung/mudsling/seitenabdeckung montiert keine geräuschverstärkungwüßte auch nicht warum

    die radabdeckung soll das verursachen....tztztztzt fehlt nur noch das einer sagt,die eigen schwingung wäre anders aus diesem grund kommst es zu einem veränderten resonanzgeräusch oder wie ?!?!?! finde ich alles recht komisch......wie auch immer das getriebe ist meiner ansicht viellllll zu weit davon entfernt um es vielleicht zu übertragen,aber schaun wir mal wenn du es abgebaut hast !?

    ich glaub die wollen dich veräppeln,wobei ich die jungs von der nl bisher als kompentent kennen gelernt habe.oder ihr habt aneinander vorbei geredet !

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Rex Beitrag anzeigen
    ähhhh versteh ich das richtig.....
    nein.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carbon Hinterradabdeckung
    Von Branco im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 19:14
  2. Hinterradabdeckung Carbon
    Von Ferdinand ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 19:30
  3. Carbon Hinterradabdeckung
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 12:01
  4. Suche Carbon Hinterradabdeckung
    Von softy67 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 22:48
  5. Carbon-Hinterradabdeckung R1200GS
    Von andre44 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 00:30