Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 89

Leistungssteigerung GSA 1200 Modell 08

Erstellt von docjake, 14.01.2009, 23:02 Uhr · 88 Antworten · 13.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    217

    Standard

    #61
    [QUOTE=Larsi99;279805]

    das kenn ich ...
    wer schneller fährt als ich, der ist ein hirnamputierter raser

    diese auffassung ist in boxerfahrerkreisen sehr beliebt


    Augenscheinlich treiben sich in Boxerforen doch mehr Fahrer der zitierten Sorte rum als ich dachte :-)

    Gruß, docjake

    PS: Getroffener Hund bellt (nicht persönlich nehmen)

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von docjake Beitrag anzeigen
    ...
    Also flott wo`s geht mit vorsicht wo`s nicht geht, wo`s geht rauszufinden ist die wahre Kunst!
    ....
    also doch ...
    wer schneller fährt als du, der rast
    das hatte der bmw-rover doch ganz gut interpretiert

    ich weiss übrigens wovon ich schreibe, mir sagt man auch raserei nach, was ich aber ganz anders sehe

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von docjake Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen


    das kenn ich ...
    wer schneller fährt als ich, der ist ein hirnamputierter raser

    diese auffassung ist in boxerfahrerkreisen sehr beliebt


    Augenscheinlich treiben sich in Boxerforen doch mehr Fahrer der zitierten Sorte rum als ich dachte :-)

    Gruß, docjake

    PS: Getroffener Hund bellt (nicht persönlich nehmen)
    und jetzt üben wir noch mal das zitieren ...


    persönlich nehme ich das sowieso nicht ...
    frage mich nur, warum du mich dann zitierst (oder zumindest versuchst zu zitieren)

  4. Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    217

    Standard

    #64
    Wie ist dat mit dem Zitieren,
    habe ich echt noch nicht rausgekriegt, wenn Du mir nen Tip gibst, gebe ich zu, daß Du den Längsten hast :-)

    Docjake

  5. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #65
    JETZT HALTET MAL DEN BALL FLACH. DAS MUSS DOCH NICHT SEIN, DAS RUMGEHACKE.

    IST HALT WINTER

    LG UWE

  6. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    202

    Standard Und zurück zum Thema

    #66
    Auch hier gibt es professionelles BMW Tuning. Mit den so oft genannten 120+ PS, eingetragen und mit Abgasgutachten inkl. Kat.

    Letztendlich gehen alle der "Profi"-Tuner fast den gleichen Weg um diese Leistung bei einer 1200er GS zu erzielen:
    -Auspuff Komplettanlage
    -Höher verdichtende Kolben
    -Geänderte Nockenwelle
    -Eingriff in die Motorsteureung
    -Modifikation des Ansaugstutzens / Luftfilters
    -evtl. Gemischanfettung mittels Wiederstand am Lufttemperatursensor

    Die Kunst ist die Abstimmung der ganzen Komponenten, sodass neben der Spitzenleistung auch Fahrbarkeit bleibt. Wer will schon eine GS, die unter 3500 Touren keinen feuchten Hering vom Teller ziehen kann.
    Diese Abstimmung der Kennfelder ist unterschiedlich, ja nach den vorhergehenden Modifikationen und ob da eine Akrapovic, SR-Racing oder sonst eine Auspuffanlage dranhängt.
    Es funktioniert ja so:
    Leistung= Viel Energie (Kolben/Verdichtung)
    Viel Energie= Viel Benzin verbrennen (Nockenwelle/Gemischanfettung)
    Viel Benzin verbrennen= Viel Sauerstoff in den Brennraum (Ansaugstutzen/Nockenwelle)
    Viel Sauerstoff in den Brennraum= Viel Abgas aus dem Brennraum (Auspuffanlage)
    Und weil das alles anders ist als BMW sich das gedacht hatte, muss denn eben die Motorsteuerung angepasst werden.

    Nur durch ein fertiges Steuergerät, dass die Kennfelder beeinflusst, wird eine Leistung von 120 PS kaum erreichbar sein.

    Gruß
    Frank

  7. Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    184

    Standard

    #67
    Wer hat was wann gesagt und wie zitiert ???
    Ist doch mumps egal, aber weil es grad hier so reinpasst:
    Kumpel und ich sind mal auf unseren Honda VFR im Taunus so von zwei BMW GS (irgendwas altes HP mäßig wild umgebautes) verblasen worden und Kumpel schimpfte dann auch wie Rohrspatz: Waaaa unverantwortlich wie DIE fahren.
    Ich fand es cool, mein Ego muss das aushalten wenn jemand schneller ist, zu schnell im legalen Sinne waren wir alle vier.

    Aber zurück zum Thema:

    Standard GSA Bj. 2007 auf DEM englischen Leistungsprüfstand bei BSD in Peterborough, England
    96.11 British hp am Hinterrad:



    Danach erfolgte die Montage eines Zach ESD an den original BMW Krümmer (mit Kat) und Installation eines Power Commander IIIusb
    Einstellung erfolgte individuell pro Zylinder, Rest der GSA Standard, d.h. keinen anderen Luftfilter oder so:



    Endergebnis: 103.02 BHP am Hinterrad = 104,45 Deutsche Pferde am Hinterrad.

    Viel wichtiger sind dabei aber das sattere Drehmoment und die verbesserte Leistungscharakterisitik, denn eigentlich zeigen 100% Vollgas Dyno runs ja nicht das Alltagsbild. Das Bild der Kurve ist etwas komisch, eine "breitere" Version wird nachgereicht, ist auf dem anderen Rechner.






    Das würde mir reichen

  8. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #68
    ...könnte sein das ich aus dem Diagramm 111,1 Nm errechne
    >>> ist wenigstens kein Verlust

  9. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard Leistungsprüfstand notwendig ?

    #69
    Hallo Miteinander,

    habe alle Aussagen hier gelesen und bin jetzt etwas verunsichert !

    Grund : habe in meine 08 GSA von Anfang an die Komplette SR-Anlage dazu K&N und einen Luftansaugschnorchel (doppel so großer Einlaß) eingebaut.

    Bei einem Leistungsprüfstand war ich nie, muß ich, um die Teile optimal auf das Bike abstimmen zu lassen ??

    Habe jetzt 8`500 km drauf, vieleicht stellt ja der Freundliche beim 10`000 er die Maschienen auf die Teile ein - aber einen Leistungsprüfstand hat der auch nicht !

    Die Q läuft hervorragend, soweit ich das beurteilen kann, bei 5,5 L (91) Verbrauch und ca. 1 L 20w50 Modul Öl seit ersten Service (1000 km)

    Was ist Euer Rat ?

    bis dann,

    Otto

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #70
    groß einzustellen ist da durch den Händler nichts. Was sein kann, zumindest wird das regelmßig kolpotiert, dass Deine Q durch das Mehr an Luft vorn und das mehr an Auslass hinten, zu mager läuft. Das lässt sich wunderbar am Kerzengesicht ablesen. Auch von weissen Auslassventilen habe ich schon gehört und ein Mal sogar live gesehen.

    Was die hiesigen Tuner machen, ist mit einem separaten Controller wie Rapid Bike etc. die Gemischaufbereitung zu verändern und das auf dem Prüfstand


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungssteigerung bei GS 1200
    Von GS-Dietl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 18:00
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS Modell 2007
    Von Qdriverle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 11:46
  3. Suche R 1200 GS ADV TÜ als Modell 1:12 o.ä.
    Von Burmi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 12:25
  4. Leistungssteigerung R 1200 GS Mü
    Von Brisch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 12:36
  5. Suche für GSA 1200 Modell 08
    Von Esel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 20:13