Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 134

Mögliche Schräglage

Erstellt von pk3375, 31.05.2010, 20:04 Uhr · 133 Antworten · 24.705 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard Mögliche Schräglage

    #1
    Hallo Allerseits!

    Ich bin seit April stolzer Besitzer eine 2010er GS. Nach knapp 3000 km sind wir zu dicken Freunden zusammengewachsen....... nun zu meiner Frage:

    In schnelleren Kurven ist es nervig, aber normal dass die Stiefel am Asphalt streifen......... aber letztlich wollte mir doch glatt jemand mit einem Supermoto Hobel auf einer kurvigen Bergstrasse davonfahren. Das ist ihm natürlich nicht gelungen , aber ich hatte echt Angst, dass mein Sturzbügel streift. Ist das möglich? Nachschauen konnte ich schwer, wieviel Platz noch war. Dazu hatte ich keine Zeit.....

    lg
    pk3375

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #2
    ja, das ist möglich.
    schraub das unnütze ding einfach ab.

    oder sorge durch gewichtsverlagerung für mehr schräglagenfreiheit.



    Zitat Zitat von pk3375 Beitrag anzeigen
    ... wollte mir doch glatt jemand mit einem Supermoto Hobel auf einer kurvigen Bergstrasse davonfahren. Das ist ihm natürlich nicht gelungen ...
    dann konnte der kerl nicht richtig mit dem ding umgehen!

  3. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    101

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von pk3375 Beitrag anzeigen
    Hallo Allerseits!

    Ich bin seit April stolzer Besitzer eine 2010er GS. Nach knapp 3000 km sind wir zu dicken Freunden zusammengewachsen....... nun zu meiner Frage:

    In schnelleren Kurven ist es nervig, aber normal dass die Stiefel am Asphalt streifen......... aber letztlich wollte mir doch glatt jemand mit einem Supermoto Hobel auf einer kurvigen Bergstrasse davonfahren. Das ist ihm natürlich nicht gelungen , aber ich hatte echt Angst, dass mein Sturzbügel streift. Ist das möglich? Nachschauen konnte ich schwer, wieviel Platz noch war. Dazu hatte ich keine Zeit.....

    lg
    pk3375
    Natürlich ist das möglich, je nachdem welche Haltung du mit deinen Stiefeln einnimmst. Wenn er dir nicht davon fahren konnte dann schließe ich mich der Meinung von pk3375 an oder wir haben eine aktuelle Märchenstunde der Brüder Grimm, sorry aber nicht böse sein, ist nun mal meine Meinung.
    Gruss Jan

  4. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von pk3375 Beitrag anzeigen

    In schnelleren Kurven ist es nervig, aber normal dass die Stiefel am Asphalt streifen.........
    da die Füsse nicht mit den Fußrasten verschraubt sind, kann man selbige bei flotter Kurvenhatz auf den Rasten etwas zurücknehmen, dann schleift der Stiefel auch nicht mehr

    Mit meiner Q haben die Stiefel so noch keinen unfreiwilligen Bodenkontakt gehabt. Der verbaute Orginalsturzbügel übrigens bislang auch noch nicht. Andererseits fahre ich halt auch keine Rennen mit SuMo-Treibern

  5. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #5
    mein lieber pk3375du traust dich aber...

    hier von einer Fahrweise zu reden, wovon hier kein Mensch von uns dazu fähig ist

  6. Registriert seit
    16.09.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #6
    den Sturzbügel brauchts eh nur zum stürzen zum fahren nicht

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von pk3375 Beitrag anzeigen
    Hallo Allerseits!

    Ich bin seit April stolzer Besitzer eine 2010er GS. Nach knapp 3000 km sind wir zu dicken Freunden zusammengewachsen....... nun zu meiner Frage:

    In schnelleren Kurven ist es nervig, aber normal dass die Stiefel am Asphalt streifen......... aber letztlich wollte mir doch glatt jemand mit einem Supermoto Hobel auf einer kurvigen Bergstrasse davonfahren. Das ist ihm natürlich nicht gelungen , aber ich hatte echt Angst, dass mein Sturzbügel streift. Ist das möglich? Nachschauen konnte ich schwer, wieviel Platz noch war. Dazu hatte ich keine Zeit.....

    lg
    pk3375

    Hömma mein lieber r2d2 (dat is kürzer als pk3375, abba ich nehm an ihr seit verwand, die Namen sind so ähnlich) hasse auch mal Bildkes von deiner Schrächlaje

  8. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #8
    meine frage war eigentlich ob es möglich ist den sturzbügel aufzusetzen. diese erfahrung möchte ich nämlich gerne auslassen.........

    und der typ mit dem supermoto hobel hatte sein gefährt sehr gut unter kontrolle. er hatte nur den nachteil, dass ihm ein paar ps gefehlt haben und ich bessere bremsen habe.....

    ich glaub auf einer kurvigen bergstrasse wo es auf ein gutes handling und dampf unten raus ankommt, gibt es kaum was besseres als eine gs.

    lg
    pk3375

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von pk3375 Beitrag anzeigen
    meine frage war eigentlich ob es möglich ist den sturzbügel aufzusetzen. diese erfahrung möchte ich nämlich gerne auslassen.........
    hab ich doch oben geschrieben: JA, es geht.
    und wenn du sie abbaust, dann setzt auch irgendwann der zylinder auf. und JA, das geht auch.



    Zitat Zitat von pk3375 Beitrag anzeigen
    ...
    und der typ mit dem supermoto hobel hatte sein gefährt sehr gut unter kontrolle. er hatte nur den nachteil, dass ihm ein paar ps gefehlt haben und ich bessere bremsen habe.....

    ich glaub auf einer kurvigen bergstrasse wo es auf ein gutes handling und dampf unten raus ankommt, gibt es kaum was besseres als eine gs.

    lg
    pk3375
    träumer ...

    die GS kann vieles ziemlich gut, aber nix richtig.
    wenn du einer supermoto auf einer serpentinenstrecke folgen kannst, dann liegt das nicht am überlegenen material sondern am unvermögen (oder nichtwollen) des sumo-treibers

  10. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #10
    also dass die gs nix richtig gut kann............... das seh ich anders!
    aber worauf kommt es denn letztendlich an?

    gutes fahrwerk: hat sie
    drehmomentstarken motor: hat sie
    gutes handling: hat sie
    gewicht: es gibt schwerere. klar ist sie kein leichtgewicht. aber es ist gut verteilt
    bremsen: schau mal die vergleichstests an. kaum eine bremst besser

    aber letztendlich kommt es auf einen guten reifen (reifenmischung und querschnittsgeometrie) an, der soll doch all die kräfte, welche die kuh in der lage ist auf- bzw abzubauen auf die strasse übertragen........

    und natürlich auf den fahrer, der in der lage ist mit dem ding umzugehen. wobei ich da noch viel lernen muss. nach 3000km steh ich da ganz am anfang.

    gruss
    pk3375


 
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  2. Crash mit 20km/h. Mögliche Schäden?
    Von rain in may im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 11:23
  3. Suche Kleinst mögliche Scheibe für Xcountry
    Von Roter Oktober im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 07:59
  4. Schräglage
    Von Sonny im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:03