Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 110

MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?

Erstellt von fwgde, 17.02.2009, 11:30 Uhr · 109 Antworten · 15.231 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #61
    aber eben auch sehr schwer, da geht die normale schon etwas leichter durch die Kurven.
    Yep, wesentlich schwerer, 20 kilo etwa, wirkt sich erheblich auf's Fahrverhalten aus - für Anfänger jedenfalls

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Servus Wenn die F800GS endlich einmal als Adventure Ausgabe erscheint dann kann das 4V Boxergerassle und KFR einpacken!
    Zu KFR kann ich nichts sagen aber sonst: absolut!

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #63
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, es sei denn durch Hubraum.

    Aber im Ernst: Die 800er GS gefällt mir auch sehr gut.
    Wobei mich das Thema Wirtschaftlichkeit nicht wirklich interessiert.
    Mopedfahren ist für mich Spaß.
    Und wenn in 2 -3 Jahren die bei BMW typischen Kinderkrankheiten verschwunden sind, werde ich mir die 800er auch mal näher anschauen.

  4. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard alles Ansichtssache

    #64
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    sorry...aaaber warum schreibt denn hier niemand wer in diesem Vergleichstest beim Thema Wirtschaftlichkeit jeder anderen GS das Fell abgezogen hat...trotz Kette gell
    gar kein Mopped ist noch wirtschaftlicher, macht aber bei Weitem nicht so viel Spaß. Außerdem sitzt man mit nem Kardanmopped schon beim ersten Weizen, wenn die Kettenkräder noch die Kette schmieren. Ist auch wirtschaftlicher (für den Wirt)

  5. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #65
    Jetzt reden die auch noch von Wirtschaftlich
    So viel Blödsinn in einem Tread hab ich lang nicht gelesen....

    Ihr solltet euch schämen !!! Alle !!

    Jetzt bekommt man als BMW Fahrer von den Unterarten von Mopedfahrern Japse Spagifuzzi und wo das Zeug überall zusammengemurkst wird,schon genug Spot und Hohn.....

    .....da gehen die Nasen sich hier Verbal selbst an den Kragentraurig...

    Also ich finde jede BMW ist top für ihre Zwecke.Kaum einer von hier wird sein Gerät jeh an die Grenzen des Möglichen getrieben haben geschweige denn ein 2. BMW-Modell --also Vergleichen ist nicht sehr Sinnvoll!

    Würd sagen Moped ist und bleibt Geschmacksache BMW ist einfach Top!

    Also Freunde freut euch weiterhin über jede BMW in freier Wildbahn,immer freundlich und grüßen!

    PS:Zum Thema s1000RR ich finds geil dass die CBR 1098 GSXR ZXR und wie sie alle heißen auch mal einen ordentlichen Gegner mit dem Kürzel BMW drauf gestellt bekommen.Somit hat BMW bald für jeden etwas und
    wenn die Tests bzw SBK WM gut für die s1000RR ausfallen gibts für uns mehr Grund zum Grinsenund die Anderen belächeln!

  6. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    68

    Standard Zum eigentlichen Thema

    #66
    Nachdem ja Gott sei Dank der Threat ins grundsätzliche Stammtischgerede zu den Grundprinzipien des Glaubens abgefallen ist, vielelicht nochmal was zum Artikel.

    Habe ihn mir nun auch mal zu gemüte geführt und finde ihn herrlich typisch für deutsche Tests. egal ob Auto oder Moped.

    Ganz offensichtlich stand der wunsch zum Ergebnis des Testerteams doch vorher schon fest.

    Wie ist ansonsten ein so starkes Auseinaderfallen zwischen der Punktewertung und den textlichen Ergüssen zu sehen?

    Oder ist die Umsetzungskometenz derSchreiberlinge nur offroadfähig?


    In diesem Sinne

    Michael

  7. Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    217

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Popey007 Beitrag anzeigen
    Reise ? Alltag ?

    Reise ? keine Frage ADV ! Reichweite,etc pp...

    Alltag ? klar die 1200GS ! Preis , Gewicht , (bei Körpergröße unter 180 auch) Sitzhöhe , ....

    Hm...Gelände tauglich ? Denk das schenkt sich ja nicht mehr viel etwas mehr die ADV aber in Anbetracht der Einsätze eurer Q würd sicher die GS auch reichen ! Und Tankstellen gibts in Europa auch genug.....Zuladung naja ist letztendlich auch nicht die Welt-bringt ja nur ein gewaltiges Gesamtgewicht und macht zunehmend unhandlicher.....

    Bin mit der GS vollstens zufrieden!
    Hi popey007,

    du klingst nicht so, als ob du mal eine GSA gefahren hast! War mit meiner GS auch sehr zufrieden, habe danach eine GSA gekauft - nie wieder was anderes! Hauptargumente für GSA vs. GS sind: Reichweite, Sturzbügelsatz und Wetterschutz, da kann keine GS mithalten! Einziges Manko: man kann die A nicht mehr so extrem in die Kurven jagen, da merkt man halt den höheren Schwerpunkt und mal ehrlich fürs Gelände gibts bessere Bikes als die beiden.

    Gruß,
    docjake

  8. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von docjake Beitrag anzeigen
    Hi popey007,

    du klingst nicht so, als ob du mal eine GSA gefahren hast! War mit meiner GS auch sehr zufrieden, habe danach eine GSA gekauft - nie wieder was anderes! Hauptargumente für GSA vs. GS sind: Reichweite, Sturzbügelsatz und Wetterschutz, da kann keine GS mithalten! Einziges Manko: man kann die A nicht mehr so extrem in die Kurven jagen, da merkt man halt den höheren Schwerpunkt und mal ehrlich fürs Gelände gibts bessere Bikes als die beiden.

    Gruß,
    docjake
    Also mein Freund hatte die GSA ´04 vorher,ist mir wie geschrieben für den Alltag zu schwer und zu bullig.
    Anscheinend kannst nicht lesen
    Also Alltag die GS und Reise die GSA !!!!!!
    Wo brauchst denn die Reichweite?Sturzbügel?hab ich auch dran!Wetterschutz-und dann noch weniger Schräglage??Dann kauf dir ein Cabrio dann hast auch Wetterschutz ohne Schräglage
    Bzw würd mich interessieren wie weit du im Gelände mit den Dingern warst?Hab die schon ausreichend getestet-klar ist ein leichtes Möppi besser!Wer GS fährt liebt die Eierlegendewollmilchsau ! Nicht nur Gelände oder Nur Touren oder nur Alltag !!!
    Jede GS GSA F800 F600 ist gut,und jeder darf für sich entscheiden was ihm am besten paßt!

  9. Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    217

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Popey007 Beitrag anzeigen
    Also mein Freund hatte die GSA ´04 vorher,ist mir wie geschrieben für den Alltag zu schwer und zu bullig.
    Anscheinend kannst nicht lesen
    Also Alltag die GS und Reise die GSA !!!!!!
    Wo brauchst denn die Reichweite?Sturzbügel?hab ich auch dran!Wetterschutz-und dann noch weniger Schräglage??Dann kauf dir ein Cabrio dann hast auch Wetterschutz ohne Schräglage
    Bzw würd mich interessieren wie weit du im Gelände mit den Dingern warst?Hab die schon ausreichend getestet-klar ist ein leichtes Möppi besser!Wer GS fährt liebt die Eierlegendewollmilchsau ! Nicht nur Gelände oder Nur Touren oder nur Alltag !!!
    Jede GS GSA F800 F600 ist gut,und jeder darf für sich entscheiden was ihm am besten paßt!
    Mein lieber Popeye007,
    eigentlich habe ich gedacht, daß ein Forum als Hilfestellung gedacht ist, bei Deinen Antworten liest man schon ein bißchen Agressivität raus. Vielleicht liegt Dein Problem nicht zwischen GS und GSA sondern zwischen den Ohren.

    Um Deine Fragen aber zu beantworten bzw. Deine Anmerkungen zu kommentieren: yes, ich kann lesen, yes ich fahre ein Cabrio und zwar ein schnelles und kenne daher Kurvenbeschleunigung ohne Kurvenlage, yes man kann alles Mögliche an die GS schrauben, um halbwegs GSA-Niveau zu erreichen. Bezüglich der Frage, wie weit ich mit den Dingern im Gelände war: mit Beiden nur auf Schotter, aber auch da war die GSA nicht schlechter als die GS, suboptimal sind beide aus hinreichend bekannten Gründen. (Nebenbei gehe ich regelmäßig seit 15 Jahren hardcore Gelände-biken, aber sicher nicht auf GS(A)!). ...und wenn ich schon höre Tour/Gelände/Alltag, dann geht mir echt das Messer in der Tasche auf. Wenn ich als Motorradfahrer Tour/Gelände/Alltag ernsthaft brauche, dann hab ich halt Bedarf für mindestens 2 Motorräder. Alles andere zu behaupten wäre grober Unfug.

    In der Hoffnung erschöpfend geantwortet zu haben.

    docjake

  10. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #70
    Naja läßt sich ja nicht vermkeiden dass so Tiefflieger wie du auch in solchen Foren sind....

    Aber : Für was ist die GS ? ( Alltag Reise Gelände ? )
    Das gute an der GS ist , dass sie alles kann und nichts schlecht !

    Du fährst doch selber Straße und Schotter mit deiner ? Und sicher mal so schnell ins Cafe und auch mal ne Tour über 600km. !?

    Das ist für mich Alltag Reise und Gelände !

    Also erst denken dann schreiben !

    Und was stimmt an meiner Ausführung nicht ? Glaub zwischen zwei anderen Ohren scheints nicht so zu stimmen!?

    Finds geil--du versüßt mir echt den Tag !

    Lies doch genau was ich schreib dann denk nach ! Vieleicht lies es nochmal,ev. auch etwas langsamer-dann klappts sicher!


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 884
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 01:32
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 21:23
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Enfield, GS und K1200 das beste Motorrad
    Von White GS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 19:25
  5. Probefahrt BMW R 1200 GS Das wahrscheinlich beste Motorrad der Welt
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 23:05