Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Nachrüstung Heizgriffe

Erstellt von Schlonz, 05.10.2007, 15:45 Uhr · 12 Antworten · 2.234 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard Nachrüstung Heizgriffe

    #1
    Hallo zusamnmen,

    weiss von Euch jemand, wie viel Aufstand es ist, eine GS, die serienmäßig keine Heizgriffe hat, mit denselben nachzurüsten? Ich meine dann, wenn man sämtliche Teile wie Lenker, Griffe und Schaltereinheit zur Verfügung hat.

    Müssen ja sicher nicht über den Kabelbaum geschleust werden, ein Anschluss mit Sicherung an der Batterie sollte ausreichen, oder?

    Danke für Tips im voraus

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    hmh, weiss da denn wirklich keiner Rat?

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #3
    Moin,

    Du kennst eine Telefonnummer von (m)einem Händler, den man auch in diesen Fragen notfalls anrufen kann. Diese Woche ist er allerdings in München. gerd_ dürfte evtl ebenfalls mehr dazu sagen können.

    Gruß

  4. Anonym3 Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Hallo zusamnmen,

    weiss von Euch jemand, wie viel Aufstand es ist, eine GS, die serienmäßig keine Heizgriffe hat, mit denselben nachzurüsten? Ich meine dann, wenn man sämtliche Teile wie Lenker, Griffe und Schaltereinheit zur Verfügung hat.

    Müssen ja sicher nicht über den Kabelbaum geschleust werden, ein Anschluss mit Sicherung an der Batterie sollte ausreichen, oder?

    Danke für Tips im voraus
    Servus

    Meine HP2 hat serienmässig keine Griffheizung...und jetzt hat BMW ab Jahrgang 2005 die Sache überaus clever gelöst!!!...einfach nachträglich die Lenkerarmaturen mit den neuen Griffen verbauen...und...ja...leider der Haken an der Sache...der muß eine neue Software ( frei Schalten ) aufspielen und gut!!!!...und diese Heizung nehme ich dann immer wieder an ein anderes Jahrzeug mit welches keine Heizung hat...

    Hertzi

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    Software? Bist Du Dir sicher? Es gibt ja auch Nachrüstprodukte, die man an jedwedes Mopped klemmen kann. Die kommt sicher auch ohne Software aus. Heizgriffe von BMW mit dazugehörigem Schalter an Batterie sollte reichen, denke ich. Wobei ich bei Elektrik wirklich Laie bin, daher die Frage

  6. Anonym3 Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Software? Bist Du Dir sicher? Es gibt ja auch Nachrüstprodukte, die man an jedwedes Mopped klemmen kann. Die kommt sicher auch ohne Software aus. Heizgriffe von BMW mit dazugehörigem Schalter an Batterie sollte reichen, denke ich. Wobei ich bei Elektrik wirklich Laie bin, daher die Frage
    Schlonz...erst ab der 1200er ist das von Bedeutung...vor her klar...die Wurstzipfel von Polo und Konsorten...

    ...das Zauberwort heißt hierbei...Can - Bus das System aktzeptiert nicht so leicht andere Stomabnehmer...ich dachte du hast in der Bucht serienmäßige Teile eingesteigert...aber so...viel Spaß beim Basteln mit dem Zubehör

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    nee, nee, habe nix ersteigert, würde das aber evtl. machen wollen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass man den Strom der Griffe von der Batterie so abzweigt, dass das mit dem CAN-Bus nichts zu tun hat. Geht das, oder nicht?

    und natürlich will ich das original BMW Zeugs. Was anderes kommt nicht in die Tüte, ist auch Murks, was man so hört

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #8
    EINBAUANLEITUNG HEIZGRIFFE Teile Nr.: 01 29 7 699 819



    DER GEWÜNSCHTE UMFANG KANN ANHAND VON EINZELTEILEN NACHGERÜSTET WERDEN. DIE TEILENUMMERN MÜSSEN IM ETK ERMITTELT WERDEN. KOMBISCHALTER HEIZGRIFF SIEHE HG 61


    Soweit die Informationen im ETK zur Nachrüstung Heizgriffe... nicht wirklich ergiebig die Aussage. Da der Schalter ja Teil des Kombischalters rechts ist, wird auf jeden Fall dort, im Prinzip die komplette Griffeinheit fällig ...

    Da der Schalter aber ebenfalls aufs Steuergerät gehen wird, wirste um eine Codierung selbiges nicht drumrum kommen... kost 50,- EUR... ggf. aber auch nur 20 in die Kaffeekasse... je nach Händler und seinem Bezug zu Dir



  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #9
    Hi
    "Irgendwelche" Griffe montieren (zur Not welche von BMW ), über Relais mit der Batterie verkabeln und das Relais mit einem Schalter ansteuern.
    Der Schalter sollte seine Spannung/Strom vom Abblendlicht abnehmen. Das ist sobald die Zündung an ist auch "ON" (und schaltet während des Startens zur Entlastung ab!) das bisschen zusätzlicher Relaisstrom stört im Verhältnis zum Lampenstrom nicht
    Klartext: Die Griffe lassen sich dann nur einschalten wenn das Licht an ist.
    gerd

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    danke, Gerd, aber Du überforderst mich bereits. Ich hätte gedacht, ich ziehe lässig eine Strippe von der Batterie an den von mir zuvor günstig bei ebay geschossenen original-Heizungsschalter und das wars. Geht das nicht evtl. auch so ohne Strom von der Laterne?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler - Nachrüstung
    Von kps im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:16
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Lenker Kombischalter ASC Nachrüstung
    Von tom_1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 17:20
  3. Xenon Nachrüstung
    Von achim867 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 21:14
  4. ABS Nachrüstung möglich ?
    Von IngoGS1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 11:24
  5. nachrüstung heizgriffe hp2
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 16:25