Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Obere 3 Rasten Windschildverstellung nutzen - wie?

Erstellt von qpilot, 09.05.2013, 22:32 Uhr · 16 Antworten · 2.308 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    83

    Standard Obere 3 Rasten Windschildverstellung nutzen - wie?

    #1
    Hi zusammen, kann mir jemand sagen, ob es möglich ist die oberen 3 Rasten der Windschildverstellung zu nutzen? Z.B. durch drehen der Halterung?

    Grüße und Dank, Jan

  2. Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #2
    Lustigerweise hab ich mich das vor einer halben Stunde auch gefragt, als ich 2 Rasten höher gehen wollte... Bist auch angestanden mit dem "Schieber" in der Führung?

    Grüsse,
    Tinu

  3. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #3
    Hallo Jan,

    soweit Ich weiß sind die 3 obersten Rasten des Windschildverstellung nicht nutzbar, da man ja bei der Halterung diese Führungshilfe mit Nut hat.

    Die Teile hier auf dem Bild Rechts:



    Hoffe Ich konnte dir weiterhelfen. Hier im Forum gibt es irgendwo nen Theard, wo man Diskutiert diese Plastik Nut bei der Halterung abzuschneiden (entfernen) um die Scheibe noch steiler zu bekommen. Finge aber im mom. denn Theard nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #4
    Die Anschlagsbegrenzung verhindert ein schaben des Windschield an den beiden seitlichen Flaps.

  5. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Hehe, ja ich hatte gerade ne Runde gedreht und einfach mal wieder alle Positionen durchprobiert Ich dachte mir dann, eine Nase höher und das Pfeifen wäre wohl weg. Platz zu den seitlichen Flaps scheint mir noch zu sein => 1 cm ca.

    Habt Ihr den Schieber einfach mal gedreht? Dann ist die Führung ja noch da, nur nach unten.

  6. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    #6
    Bei der GS ADV lassen sich die Blenden (46637694393 und 46637694394) durch die der GS (46637673913 und 46637673914) ersetzen, dann geht die Scheibe ganz nach oben.

  7. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    83

    Standard

    #7
    Super klasse Hinweis. Habe mir mal testweise die 2 Teile bestellt. Kosten ja jeweils nur knapp 2 Euro. Wenn ich es richtig erkenne sind das das die selben Teile nur ohne die Führungsnase.

  8. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Hallo Jan,

    soweit Ich weiß sind die 3 obersten Rasten des Windschildverstellung nicht nutzbar, da man ja bei der Halterung diese Führungshilfe mit Nut hat.

    Die Teile hier auf dem Bild Rechts:



    Hoffe Ich konnte dir weiterhelfen. Hier im Forum gibt es irgendwo nen Theard, wo man Diskutiert diese Plastik Nut bei der Halterung abzuschneiden (entfernen) um die Scheibe noch steiler zu bekommen. Finge aber im mom. denn Theard nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF
    Ich habe das bei mir abgesägt und die Scheibe damit in der steilsten Stellung benutzt. Ende vom Lied: auf schlechten Straßen oder Feldwegen schlägt die Scheibe an die Flaps - Flaps mit der Zeit kaputt gegangen (ob ursächlich zusammenhängend damit ist unklar). Ich benutze diese Position schon längst nicht mehr.

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #9
    Kann mir nicht vorstellen, dass sich die BMW-Ingenieure dabei irgendwas gedacht haben, als sie die Nasen auf die Scheiben draufgesetzt hatten.

  10. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    83

    Standard

    #10
    Bei mir müssen nicht alle verbleibenden 3 Klicks genutzt werden. Nur ein weiterer - damit dürfte noch Puffer da sein. Wenn es aufschlägt, kommen die Originale wieder dran.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 19:02
  2. Erfahrungen mit Touratech Windschildverstellung?
    Von s62j69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 08:26
  3. Zümo 660 auf BMW Halterung nutzen??
    Von ice-T im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 22:04
  4. Wie Taschen der Alukoffer nutzen?
    Von thghh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 11:09
  5. Windschildverstellung von Wunderlich
    Von AdventureRudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 21:26