Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Ölstand messen R1200GS

Erstellt von surffrus, 22.05.2009, 18:04 Uhr · 24 Antworten · 12.427 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Cool Is ja echt kompliziert, oder nich?????

    #21
    Is aber auch kompliziert mit dem Öl - Stand nachschauen!!! Ich frag mich, warum mein Boxer noch läuft???? Muß ich jetzt noch studieren und mein Abi nachmachen, oder geht das auch ohne??

    Aber da war doch was. Ich hab doch was mitbekommen, ach ja die Betriebsanleitung Wie war das noch??? Grübel, grübel......grübel.....noch mehr grübel.......immer noch grübel. Aber jetzt, endlich hab ich die Lösung:

    Lesen heißt lösen

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Lesen heißt lösen
    Kleiner Tipp:
    Zitat Zitat von surffrus Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits, habe gerade mal durchs Bullauge meiner GS geschaut und dachte, da fehlt ja Öl. Da ich die Kuh noch nicht so lange habe, schaue ich sicherhitshalber mal in der Bedienungsanleitung nach und stutzte. Auf Seite 107 steht: "Betriebswarmes Motorrad auf den Kippständer stellen, dabei auf ebenen und festen Untergrund achten!"

    Nun zu meiner Frage: ist Kippständer gleich Seitenständer und damit ein schiefes Motorrad richtig

    Wäre für sachdienliche Hinweise dankbar.

    Gruß aus Kiel

    Andreas
    Zitat Zitat von Wogenwolf Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Kippständer = Hauptständer.
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Noch ein Gedankenanstoß:
    Wo kippt 'was beim Hauptständer? Gekippt wird doch eher beim Seitenständer...

  3. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    8

    Standard

    #23
    Lesen heißt nicht immer lösen.
    Natürlich habe auch ich die Betriebsanleitung in Sachen Ölkontrolle
    studiert und bin so vorgegangen wie beschrieben.
    Bei mir kam es aber zu folgendem Phänomen:

    gefahren, kontrolliert - Ölstand minimum.
    Öl aufgefüllt bis Schauglas mitte.
    gefahren, kontrolliert - Ölstand maximum.

    Da tauchte natülich die Frage auf, wie es sein kann, dass nach halbvoll und 300 km Tour plötzlich voll angezeigt wird.
    Auf Nachfrage bei meinem Freundlichen hat man mir erklärt, dass dies passieren könne, wenn das Öl aus dem Ölkühler nicht richtig abläuft.
    Um immer genaue Messergebnisse zu erzielen, solle ich das Motorrad im betriebswarmen Zustand einfach ein paar Minuten auf den Seitenständer stellen, dann auf den Hauptständer und danach kontrollieren.
    Also scheint dies bei BMW bekannt zu sein, zumal in meinem Freundeskreis
    auch schon die gleichen Probleme aufgetaucht sind.
    Seitdem ich den Ölstand so wie von BMW vorgeschlagen messe, passt es.

    Grüsse aus dem Vogelsberg
    Volker



  4. ulixem Gast

    Standard

    #24
    gelöscht

  5. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Noch ein Gedankenanstoß:
    Wo kippt 'was beim Hauptständer? Gekippt wird doch eher beim Seitenständer...
    bei der HP2 heißt er Wackelständer


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Messen der Kühlmitteltemperatur
    Von HaWe im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 22:16
  2. Ölstand richtig messen? GSA2010
    Von Karsten007 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 15:54
  3. Ölstand richtig messen
    Von edi48 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 14:28
  4. Lambdasonde messen
    Von rainmoto im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 10:34
  5. wo Profiltiefe messen?
    Von maikel_dus im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 08:14