Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Ölstandkontrolle/ Ölverbrauch

Erstellt von DWSpaceman, 12.07.2012, 22:37 Uhr · 41 Antworten · 4.417 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    ...erst auf den seiten ständer eine halbe minute abstellen...
    Hallo,
    davon steht nichts in der Betriebsanleitung.
    Was soll das "voher auf den Seitenständer stellen" bewirken?

    Meines Erachtens verfälscht diese Vorgehensweise den angezeigten Ölstand im Schauglas, da das Öl einseitig abläuft.

    Viele Grüße
    Georg

  2. Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    #12
    Traurig, dass man für ein paar tausend km Urlaubstour Öl mitschleppen muß! Ob BMW das bei der LC mal hinbekommt?

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von JN75 Beitrag anzeigen
    Traurig, dass man für ein paar tausend km Urlaubstour Öl mitschleppen muß! Ob BMW das bei der LC mal hinbekommt?
    Im Ausland gibt's ja auch kein Öl...
    Da bei dem LC mit anderen "Spaltmaßen" gearbeitet wird, könnte sich der Ölverbrauch dann auf "japanischem Vierzylinder watercooled Niveau" bewegen und gegen 0 tendieren.

  4. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #14
    Hallo David,

    gehe das ganze mal ganz entspannt an. Wenn du befürchtest, mit zu wenig Öl zu fahren, kannst du auch vor der nächsten Fahrt Öl nachkippen. Dann rate ich dazu zunächst möglichst wenig Öl nachzufüllen und es bei erreichen der Min.-Makierung im Schuaglas gut sein zu lassen. Nen Boxer nur kurz zu fahren und dann den Ölstand verlässlich ablesen zu wollen, geht regelmäßig schief.

    Fahr deinen Bock mal richtig warm (kannst auch mal die Leitungen vom Ölkühler anfassen - wenn die Leitungen warm sind ist auch der Motor auf Betriebstemp. Aber aufpassen: nicht die Pfoten verbrennen.).
    Dann die Kiste warmgefahren abstellen. Ob zuerst auf Seitenstütze oder gleich auf Hauptständer ist eigentlich wurscht. U. U. wirst du sehen, dass ein Teil des Öls sich wiedergefunden hat.
    Im Urlaub vor ein paar Tagen war ein Kumpel ganz verdattert, dass seine 850-er R plötzlich vermeindlich Öl frisst. Nach kurzem Anreißen des Boxers und einer kurzen Fahrt in die Tiefgarage des Hotels war am nächsten Tag das Schauglas komplett leer. Ich habe ihn dann beruhigt und vor aufkommender Panik abgehalten. Und siehe da, 2 Stunden später nach Überquerung von ein paar Pässen und der daran anschließenden Ölkontrolle war sein Schauglas wieder zu 3/4 gefüllt. So war der Kumpel wieder berihigt und sein Vertrauen in seine R war wieder hergestellt.

    Gruß

    Martin

  5. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von JN75 Beitrag anzeigen
    Traurig, dass man für ein paar tausend km Urlaubstour Öl mitschleppen muß! Ob BMW das bei der LC mal hinbekommt?
    Ich will ja kein (Öl)-Faß aufmachen habe aber weder auf meiner letzjährigen Tour durch Massuren mit ca. 4600 KM noch bei der diesjährigen,etwas kürzeren Tour nach Kroatien Öl mit geführt oder gekauft.
    Der Ölstand war nach Rückkehr immer noch über min. Da wird doch nix kaputt sein

    Gruß
    Tom

  6. Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von tomQ Beitrag anzeigen
    Ich will ja kein (Öl)-Faß aufmachen habe aber weder auf meiner letzjährigen Tour durch Massuren mit ca. 4600 KM noch bei der diesjährigen,etwas kürzeren Tour nach Kroatien Öl mit geführt oder gekauft.
    Der Ölstand war nach Rückkehr immer noch über min. Da wird doch nix kaputt sein

    Gruß
    Tom
    Ungewöhnlich für einen Boxer

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von JN75 Beitrag anzeigen
    Ungewöhnlich für einen Boxer
    Nee, völlig normal für die aktuelle Generation.

  8. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Nee, völlig normal für die aktuelle Generation.
    Naja, nicht ganz....

    Ein wenig Öl braucht der Boxer schon, wenn er gefordert wird.

    Meine Q hat sich jetzt in den Vogesen auf 1000 km nen Viertelliter Öl gegönnt.

    100% Soziusbetrieb, und immer schön 3500 U/min Minimum, sonst bewegt sich die Kurven bergauf nicht soviel.

    Die entspannte Heimfahrt im Regen war dann wieder ölverbrauchsneutral.

    KN-UT

  9. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    #19
    Erst einmal ein dickes Danke für die schnellen Infos von euch allen.
    Ihr habt mich schon etwas beruhigt, aber das warmfahren gleich wird sicher aufregend und spannend für mich, wie gesagt ich habe die GS erst 3 Wochen.

    Ich werde vorher nichts nachfüllen und erst mal korrekt messen/ prüfen.
    Ich werde allerdings etwas Öl mitnehmen (sollte ich noch im Keller haben) damit ich mich besser fühle.

    Da die Öllampe noch nicht angegangen ist sollte das ja gut gehen denke ich.
    Auch wenn im Handbuch steht: „das die Kontrollleuchte nicht für diesen Zweck ist“.

    Da ich noch nicht alle Unterlagen von meinem Händler habe bin ich mir nicht 100% sicher welches Öl drin ist.

    Der Anleitung nach :
    SAE 5 W-30 -20...20 °C, Betrieb bei niedrigen Temperaturen
    SAE 10 W-40 -10...30 °C, Betrieb bei milden Temperaturen
    SAE 15 W-40 oder SAE 20 W-40 >0 °C, Betrieb bei hohen Temperaturen
    SAE 5 W-50 oder SAE 10 W-50 >-20 °C, hochwertige und Synthetik-Öle verwenden.
    Für alle Temperaturbereiche geeignet, Betrieb
    bei niedrigen und hohen Temperaturen.

    Mache ich mit 10W40 was falsch?
    Das 10W40 drin ist vermutet mein Händler der die GS nur weiterverkauft hat, den Service hat eine BMW Werkstatt gemacht.

  10. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    #20
    Ich bin so 35 Minutengefahren und habe den Ölstand kontrolliert.
    Im Sichtfenster ist nach 5 Minuten warten (auf dem Hauptständer) nichts zu sehen.
    Wenn ich die GS auf den Seitenständer stelle, ist das Sichtfenster nach einem kurzen Moment fast voll so 95%

    Ich habe bis her noch nichts nachgefüllt. Ich denke das so ca. 0,5l oder mehr neu dazu muss.

    Da ich kein Plan habe was für ein Öl drin ist, bin ich mir nicht sicher ob ich einfach das 10W40 nehmen kann das ich noch hier habe?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 00:45
  2. R 1200 GS Ölverbrauch
    Von Enduro-Fahrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 05:34
  3. Ölverbrauch
    Von Wiet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:33
  4. Ölstandkontrolle 1150
    Von baronin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 11:19
  5. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34