Seite 5 von 27 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 270

Ölverbrauch 2010er GS

Erstellt von Volla, 12.09.2010, 17:03 Uhr · 269 Antworten · 35.859 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2009
    Beiträge
    9

    Standard Senf - ne Öl

    #41
    Also an der Stelle auch mein Komment:

    Modell 2005, gekauft im Juli 09 mit 32339 km und aktuell mit 53185 auf der Nadel, hab ich bisher ca. 2 L nachgekippt und bei ca. 40T bzw 50T jeweils komplett gewechselt.

    Mir fällt da eigentlich kein Mecker ein.

    Grüßle
    Matthias

  2. Ojo Gast

    Standard Mit dem Öl nicht sparsam sein

    #42
    Hallo,

    Modell s.o., neu gekauft April 2006. Gesamtfahrleistung inzwischen 78.000 km. Öl musste ich zwischen den Inspektionen nur einmal nachfüllen - ca. 200 ml. Sonst war am Schauglas nie ein Verlust sichtbar.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #43
    Hi,

    auch nach gut 4000km ( bei 1000er natürlich Oelwechsel ) hat die Q in den letzten 3000km nix verbraucht.
    Schauglas ist fast bis oben hin gefüllt resp. ca. 5mm unterhalb des oberen Max. Abschnitt.
    Auch komisch, dass das Ding nix verbraucht.......

    LG Matti

  4. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von SeppR1200GSADVTÜ Beitrag anzeigen
    . Anfang Okt. 2010 10000er Kundendienst gemacht. 180 Euro Komplett bei Zweirad Schißlbauer in Schwandorf.Gruß Sepp
    Hallo Sepp,

    ne frage: der gleiche händler empfiehlt mir auch für die TÜ das (gute) BEL RAY EXL/oder R 20W50 - obwohl 20W50 in der BA nicht mehr (anders als noch bei MÜ) aufgeführt ist

    hat er dir auch das 20W50 in die TÜ ??? erfahrungen damit..... ??

    grundsätzlich glaub ich ihm ja, auch wenns in der anleitung anders steht, etwas verunsichert bin ich doch....

    fährt sonst noch jemand 20W50 in der TÜ ???

    dank + gruß
    frank

  5. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    2

    Blinzeln auf Rechnung schau

    #45
    Hab grade die Rechnung rausgekrammt.
    EXP SAE 10W-40 Synthetic Blend 3,5 Liter Fassware 43,82 +MwSt.
    Wurde noch nie gefragt welches Öl. Normal tut es das billigste zugelassene Öl. Der wird schon wissen was er reinkippt. Er ist der Händler und wenn was ist fahr ich zu ihm. Hoff ich konnt dir weiterhelfen.

  6. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #46
    Ok, danke dir !! Werd ihn halt dann nochma fragen wegen dem 20W50 wenns soweit is.... !!

    danke für die mühe mit dem rechnungkramen.... !!

  7. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von BigOneII Beitrag anzeigen
    händler empfiehlt mir auch für die TÜ das (gute) BEL RAY EXL/oder R 20W50 - obwohl 20W50 in der BA nicht mehr (anders als noch bei MÜ) aufgeführt ist

    fährt sonst noch jemand 20W50 in der TÜ ???
    öl-fred, ich weiß...... und ja, ich hab die sufu benutzt.....

    ich hols dennoch nochmal vor - wer hat erfahrung mit 20W50 in ????

    dank, frank

  8. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #48
    Ölwechsel war bei 8200km.

    Bei 9000km (also nach 800km) habe ich 800ml nachfüllen müssen.
    Das entspricht genau dem von BMW angegebenen 1Liter Öl auf 1000km.

    Das Öl kommt hinten als Rauch wie auch als Ölspritzer in flüssiger Form raus, besonders wenn sie kalt ist. Mit der Verwendung von 10W-50 ist die Sache noch schlimmer geworden.

    Ich bin froh, dass mein Moped weniger säuft als ich, sonst wäre es tragisch!

    lG,
    Lupusz

  9. Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von BigOneII Beitrag anzeigen
    ich hols dennoch nochmal vor - wer hat erfahrung mit 20W50 in ????
    dank, frank
    Ich habe die gesuchte Erfahrung!
    Da Öl ölt super, der Motor quietscht kaum! Auch die Farbe gefällt mir sehr gut - passt super zu den Farben der TÜ.
    Objektive Erfahrungen kann ich nicht liefern, da ich keine Verschleiss- oder Reibungsuntersuchungen in den verschiedenen ARbeitspunkten eines Motors durchgeführt habe.

    Sonstige Erfahrungen:
    Das Moped hatte mit dem 20W50, das vorher drinnen war, beim Starten ab -15°C Schwierigkeiten.
    Mit dem 10W50 habe ich noch bei -23°C problemlos gestartet.

    Der Ölverbrauch bei einem 20W-50 ist niedriger als bei enem 10W-50.


    Gruß,
    Lupusz

  10. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    59

    Standard

    #50
    Ist es nicht negativ für den Motor, wenn ich mit 20W50 bei Minusgraden noch fahre, bzw. starte? Also bei -10 würd ichs der Q glaub ich nicht mehr zumuten, oder kann man das ohne Bedenken tun?
    MfG
    Daniel


 
Seite 5 von 27 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch
    Von sprechgähnerle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 12:35
  2. Ölverbrauch
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 00:45
  3. Ölverbrauch
    Von Wiet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:33
  4. Ölverbrauch
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:58
  5. Ölverbrauch
    Von krauttert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 18:34