Ergebnis 1 bis 6 von 6

orginal Fahrwerk

Erstellt von raceface, 22.07.2008, 23:11 Uhr · 5 Antworten · 1.056 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    1

    Standard orginal Fahrwerk

    #1
    hallo erstmal........
    ich habe mir eine gebrauchten R1200GS (BJ04) zugelegt.
    Soweit bin ich auch ganz zufrieden mit der BMW. Nur habe ich das Problem das das Vorderrad relativ schnell den Kontakt zum Boden verliert Hauptsächlich tritt das Problem auf wenn man auf welliger Straße (stark) bremmst.
    Dann macht das ABS auch noch die Bremmse auf und das ist ein relativ unangehnemes Gefühl wo nicht gerade Sicherheit verleiht.
    Meine Frage ist nun ob mit meinem Fahrwerk irgendwas nicht stimmt oder ob das normal ist?
    Gruß

  2. eolith Gast

    Standard

    #2
    Ich weiß ja nicht wie es bei der 2004er ist aber grundsätzlich ist es doch gut wenn die Bremse mit ABS auf macht ohne würde das VR blockieren. Entscheident ist auch die Bereifung. Mit einem TKC komme ich in jeder Lebenslage in den Regelbereich bei einem EXP fast nie. Ansonsten hört sich das nach der Zugstufe des Dämpfers an was man aber nicht einstellen kann bei den Orgis.

    Grüße

    Attila

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von raceface Beitrag anzeigen
    Nur habe ich das Problem das das Vorderrad relativ schnell den Kontakt zum Boden verliert Hauptsächlich tritt das Problem auf wenn man auf welliger Straße (stark) bremmst.
    Dann macht das ABS auch noch die Bremmse auf und das ist ein relativ unangehnemes Gefühl wo nicht gerade Sicherheit verleiht.
    Dein Problem ist nicht das Vorderrad, sondern das Hinterrad. Denn wenn das blockiert, macht auch das Vorderrad auf... das Problem habe ich auch, es lässt sich aber nicht wirklich verbessern. Man muss etwas früher bremsen und darauf hoffen, dass keine Bodenwellen da sind. Ist ein ziemlicher Schocker, wenn es in einer Spitzkehre über ein paar Bodenwellchen plötzlich aufmacht... hab ich schon oft verflucht. Das ist leider so.

    Es schadet trotzdem nicht, die Einstellung des hinteren Federbeins zu prüfen, die Federvorspannung auf 30 % Negativfederweg einzustellen und die Zugstufe leicht zuzudrehen.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    + 1

    Die Einstellung und Qualiteat der Federbeine klann entscheidenden Einfluss auf das Verhalten des ABS nehmen. Wichtig kann auch die Laufleistung Deiner 2004 GS sein. Wenn die schon eine ansehnliche Km-Leistung hinter sich hat, dann sollte man eventuell neue Federbeine einkalkulieren.

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Bei mir war dieses Problem mit dem Einbau der Wilbers Federbeine so gut wie gelöst. Nur bei extrem welliger Straße und heftiger Bremsmanöver macht die Bremse noch kurz auf.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    + 1

    So ganz weiss ich auch nicht wovon die sprechen.


 

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. Suche koffersatz orginal.
    Von tommy4you!! im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 20:39
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Orginal BMW R1200GS Bj: 2009 - Showa Fahrwerk
    Von D.R.Boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 19:23
  4. Orginal Adv. Sturzbügelteile
    Von Kustom im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 10:51
  5. Wilbers oder Orginal Fahrwerk 2009er !
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 17:55