Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Passt die GS mit 2tem Bike auf diesen Hänger?

Erstellt von andy-b23, 29.05.2012, 10:08 Uhr · 62 Antworten · 5.284 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von andy-b23 Beitrag anzeigen
    Preislich gehts bei dem ab 1100.- los. Drunter gibts nichts, schon gar nichts größeres oder auflaufgebremstes und wenn das Ding für 750kg (gesamt) zugelassen ist, dann wirds auch (wahrscheinlich sogar für mehr) ausgelegt sein.
    für das olle gebraucht ding?
    felix austria

  2. Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    114

    Standard

    #12
    leg 2 - 3 hunis drauf und du hast einen gebremsten neuen.

    wenn du nur sporadisch was brauchst meld dich bei mir, gegen eine kleine miete verborg ich meinen

    lg

    wiener

  3. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #13
    @Andi

    schau mal hier

    die haben Anhänger zu einen sehr guten Kurs

  4. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    53

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    @Andi

    schau mal hier

    die haben Anhänger zu einen sehr guten Kurs
    Ich meinem vorigen Post beziehe ich mich auf die Hänger von denen.
    Ungebremst neu 1150.-
    Gebremst neu 1333.-

    Gebrauchte ungebremste beginnen ab €500.-
    Gebrauchte gebremste ab 750.-
    Preise beziehen sich auf AT und gelten für Hänger die auf 2 Bikes ausgelegt sind.

    Ich hab mir schon ein Bild von den Preisen hier gemacht und ich weiß auch, dass ein gebremster sicherer als ein ungebremster ist.
    Hier bin ich eigentlich nur auf der Suche nach einem User, der schon Erfahrungen mit dem Modell aus dem ersten Post und 2 Bikes drauf gemacht hat.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #15
    Hi
    Die GS ist an den Zylindern weniger als 800 mm breit. Nur am Lenker sind's 950.
    Eine Hornet dürfte so viel kleiner sein, dass die Lenker übereinander Platz haben.
    Ob man die beiden Moppeds auf dem Hängerlein über weitere / anspruchsvolle Strecken oder nur mal in die Werkstatt transportieren will ist sicher auch ein Argument.
    gerd

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #16
    Ich bekenne mich jetzt mal zu meinem Augenmaß

    Die angegebene Ladebreite von 1125mm erkenne ich überhaupt nicht

    Ich hatte einen Stema 850 Kg /gebremst....ne 1150er GS und ne ZX-9R drauf......hab mich nicht damit wohlgefühlt

    Bei diesem Hänger würde ich mich mit einer dicken GS grad eben trauen
    Mehr aber nicht

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #17
    Moin,

    ich denke, dass mein Kleiner ähnliche Maße hat. Die Innenbreite beträgt genau 90,5cm. Ist auf 100 KM/H zugelassen und läuft auch bei höheren Geschwindigkeiten perfekt und ruhig hinter dem Pkw her. Reifengröße 145-80-12.



    Normalerweise transportiere ich darauf nur ein Motorrad. Schon lange und über viele 1.000 KM.

    Letztes Jahr habe ich mir eine zweite Schiene und Vorderradbügel gekauft. Beide Schienen ganz außen plaziert und neben meine R1200R die CB500 von meinem Jüngsten gestellt. Sehr eng, sehr knapp und eine Verladung bzw. Verzurrung ist nur mit Hilfe möglich ... aber es ging.



    Das Gewicht entsprach zwar nicht mehr dem zulässigen, aber mein Pkw zog das Teil locker weg und das Fahren damit war entspannt. Trotzdem für mich eine Ausnahme.

  8. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von andy-b23 Beitrag anzeigen
    Ich meinem vorigen Post beziehe ich mich auf die Hänger von denen.
    Ungebremst neu 1150.-
    Gebremst neu 1333.-

    Gebrauchte ungebremste beginnen ab €500.-
    Gebrauchte gebremste ab 750.-
    Preise beziehen sich auf AT und gelten für Hänger die auf 2 Bikes ausgelegt sind.

    Ich hab mir schon ein Bild von den Preisen hier gemacht und ich weiß auch, dass ein gebremster sicherer als ein ungebremster ist.
    Hier bin ich eigentlich nur auf der Suche nach einem User, der schon Erfahrungen mit dem Modell aus dem ersten Post und 2 Bikes drauf gemacht hat.
    OK

    jetzt gibt es doch das Urlaubsgeld

    also schlag doch einfach zu bei denen,

    ist von der Qualität und von der Verarbeitung Spitzenklasse,
    hatte ein Freund von mir und war sehr zufrieden damit

    habe erst jetzt gelesen , der Betrag wird doch durch zwei geteilt

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #19
    Eine Ameise mag das siebenfache ihres Eigengewicht schleppen können, bei diesem Anhänger wage ich mal das dreifache zu bezweifeln

    Die vier KO Punkte sind: 1: fast oder mehr als 500 KG willste drauf laden, 2. der Hänger hat eine sehr schmale Spurbreite, 3. die 500 KG haben einen hohen Schwerpunkt, 4. der Anhänger hat keine Bremse

    Sind die Reifen von dem Anhänger denn wenigstens 6 Jahre oder älter, das würde das Bild irgendwie abrunden.

    Damit in den Urlaub über Berg und Tal:eck:, da hätte ich Sorgen. Hoffentlich ist das Zugfahrzeug überdimensioniert

    Sorry für die deutlichen Worte, aber bei Transporten bin ich von Berufswegen sehr penibel

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Die vier KO Punkte sind:
    1: fast oder mehr als 500 KG willste drauf laden,

    2. der Hänger hat eine sehr schmale Spurbreite,
    3. die 500 KG haben einen hohen Schwerpunkt,
    4. der Anhänger hat keine Bremse

    Sind die Reifen von dem Anhänger denn wenigstens 6 Jahre oder älter, das würde das Bild irgendwie abrunden.

    Damit in den Urlaub über Berg und Tal:eck:, da hätte ich Sorgen. Hoffentlich ist das Zugfahrzeug überdimensioniert
    zu
    1. knappe 450 Kg
    2. liegt ruhig wie Sau, selbst bei Geschwindigkeiten jenseits der 120 KM/H ... was ich offiziell natürlich nicht gefahren habe.
    3. siehe 1. + 2.; auch schnelle und enge Kurven sind kein Problem.
    4. ein Punkt für dich, bisher nicht vermißt.

    Die Reifen werden Ende des Jahres 6 Jahre alt.

    Mache dir keine Sorgen, dass Zugfahrzeug reißt einiges weg. Lade dich gerne zu einer Probefahrt ein.


    Wie bereits geschrieben würde ich mir bei häufiger Beladung mit zwei Mopeds einen anderen Anhänger zulegen. Bisher nur 1x mit zwei Mopeds praktiziert. Für den Transport meiner schönen R1200R absolut ausreichend und sehr gut.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transportkiste für Hänger?
    Von norbert im Forum Zubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 16:55
  2. Fixierung der GS auf'm Hänger
    Von wadadli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 17:25
  3. Bluetooth Bike to Bike Kommunikation
    Von rellob im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 17:16
  4. BUS oder HÄNGER ??
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 09:25
  5. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50