Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 112

Plötzlicher Ausfall beider Bremsen

Erstellt von adverture, 23.05.2014, 19:04 Uhr · 111 Antworten · 24.153 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von adverture Beitrag anzeigen
    Bin um jeden Tipp dankbar, denn ich möchte nicht ahnungslos in die Werkstatt.
    Ich denke ab diesem Punkt ist schluss mit lustig. Du solltest die Maschine ne Woche an die Motorrad Zeitschrift verleihen. Die würden diesem reproduzierbaren Fehler auf den Grund gehen und so ev Menschenleben retten. Eine BMW Werkstatt wird vermutlich nur vertuschen. Wenn du möchtest kann ich den Kontakt herstellen und mal fragen ob überhaupt Interesse besteht oder denen das Thema zu heiss ist...

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #12
    stell dir vor du fliegst Fly by Wire und "DER" Draht reißt ... ich mag Elektronik nicht

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #13
    Plötzlicher Ausfall beider Bremsen


    Glaube ich nicht....!

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #14
    Hallo,

    interessant wäre halt zu wissen, wann die letzte Wartung (Bremsflüssigkeitswechsel) an der Bremsanlage vorgenommen wurde. Ebenso, ob an der BKV-Bremse die Modifizierung/Austausch der Hohlschraube erfolgte.

    Insbesondere überalterte Bremsflüssigkeit kann der BKV-Bremse Probleme bereiten.

    Ansonsten würde ich mich da auf keine großen Experimente einlassen und umgehend die Werkstatt aufsuchen. Ob eine Zeitschrift noch ein gesteigertes Interesse an einem 8 Jahre alten Motorrad hat wage ich zu bezweifeln.


    Gruss
    Klaus

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #15
    Die hatten schon weniger interessante Themen als den Ausfall beider Bremsen beim meist verkauften Motorrad in Deutschland und es gab schon für weniger gefährliche Dinge grosse Rückrufaktionen. Sowas wünscht man wirklich niemand und sowas dürfte auch unter überhaupt gar keinen Umständen auftreten können. Schon gar nicht in einem Land, in dem selbst Blinker ohne E Prüfzeichen als Sicherheitsrisiko gelten. Da gleicht das scharfe reinbremsen in Kurven oder der Ausflug in die schweizer Alpen einem Russisch Roulette Spiel mit ungewissem Ausgang selbst für Unbeteiligte.

    Im Film Long way round gabs das übrigens auch. Damals war wohl ein beschädigter Sensor Grund für den Ausfall der kompletten Bremsanlage, worauf hin die Kiste heim geflogen werden musste. Trotzdem wird man mal wieder von Einzelfällen reden. Dabei tauchen maximal 1% der Schäden überhaupt im Internet auf...vielleicht auch weil einige der Betroffenen nicht mehr reden können...

    Ausserdem wer sagt dass die Bremsanlage seither komplett neu entwickelt wurde und die Bremsen der neue LC nicht auch auf diesem nun als nicht mehr sicher geltenden Prinzip beruhen?

  6. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #16
    Ich kann mir auf jeden Fall nicht vorstellen wie das Versagen
    beider Bremsen aufgrund eines Sensorfehlers passieren soll.

    Prinzipiell gilt doch bei Sicherheitsrelevanten Sensoren das Drahtbruchsystem.
    Bedeutet für mich im Fall einen ABS Fehlers das auf keinen Fall
    die Bremsfunktion beeinträchtigt werden darf.
    Sollte sowas passieren ist das eindeutig eine Fehlkonstruktion
    die nichts auf den Strassen verloren hat.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Ich denke ab diesem Punkt ist schluss mit lustig. Du solltest die Maschine ne Woche an die Motorrad Zeitschrift verleihen. Die würden diesem reproduzierbaren Fehler auf den Grund gehen und so ev Menschenleben retten. Eine BMW Werkstatt wird vermutlich nur vertuschen. Wenn du möchtest kann ich den Kontakt herstellen und mal fragen ob überhaupt Interesse besteht oder denen das Thema zu heiss ist...

    Was ne Schlußfolgerung, Das ist ja schon krankhaft.

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #18
    Das mit dem plötzlichen Ausfall, glaube ich auch nicht wirklich.

    Klar ist das Ereignis plötzlich aufgetreten und war höchst gefährlich, aber das hat sich wahrscheinlich schleichend entwickelt. Bei rund 2000km pro Jahr hast Du das einfach nicht mitbekommen, dann war es plötzlich so weit.

    Ich würde mal folgenden versuch machen. Anwerfen, Handbremse ziehen und 2 oder 3 Gang gegen die Vorderradbremse arbeiten lassen. Macht die Bremse auf würgst Du sie halt ab. Macht die Bremse nicht auf, würde ich tippen, das -Larsi- recht hat.

  9. Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    109

    Standard

    #19
    Ich würde da gar nicht rum machen. Auf den Hänger und ab in die Werkstatt. Dann hast Wissen und keine Vermutung! Mit Bremsen Spaßt man nicht!

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Jo46 Beitrag anzeigen
    Ich kann mir auf jeden Fall nicht vorstellen wie das Versagen
    beider Bremsen aufgrund eines Sensorfehlers passieren soll.
    tja was wenn der Sensor fälschlicherweise ein blockierendes Rad medet oder die Auswertungselektronik spinnt und darum das ABS die Bremsen öffnet???

    Zitat Zitat von Jo46 Beitrag anzeigen
    Sollte sowas passieren ist das eindeutig eine Fehlkonstruktion
    die nichts auf den Strassen verloren hat.
    Meine Worte...auch wenn es um blockierende Getriebe geht...


 
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wegfahrsperren-Ausfall
    Von wmadam im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 18:54
  2. Softwarestand Steuergerät Bremsen
    Von uli321 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 19:25
  3. Blockierende Bremsen bei der 12GS?
    Von craig im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 14:07
  4. nix mit Bremsen
    Von Gifty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 09:28