Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 129

R 1200 GS + F 650 GS 1 Zyl. = gutes Paar?

Erstellt von EintrachtLöwe, 19.07.2012, 15:31 Uhr · 128 Antworten · 7.574 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    102

    Standard

    #31
    Also meine Frau fährt derzeit eine G650GS. In der Regel fahre ich hinter ihr. Allerdins hatte ich vor kurzem eine F650GS (2Zyl.) zur Probe und damit ist sie deutlich besser zurecht gekommen. Deshalb haben wir uns entschlossen uns vor der G zu trennen. Dann kam die Nachricht, dass die F durch eine "Neue" ersetzt wird. Nun, hier ist die Entscheidung für sie leicht gewesen. Denn die Neue 700er gibt's in rot. Und das ist ihr das wichtigste. :-)

    Nebenbei war das überholen ab Tempo 100 schon problematisch mit der G. Das kann die F schon besser. Das kurvenverhalten der G ist aber nicht von schlechten Eltern. Die Bremsen sind so lala.

    Mal schauen was die neue F700 besser kann.

  2. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #32
    Vielleicht noch eine Anregung.
    Meine Frau ist zunächst immer hinter mir gefahren, das war für sie teilweise aber recht stessig, insbesondere wenn sie nicht wusste, wo ich wohl abbiege, aus dem Kreisel rausfahre, usw.

    Wir haben jetzt getauscht. Sie fährt vorne, kann ihren Stiefel fahren und sich Strecke und Geschwindigkeit passend einteilen. Wir haben uns eine Gegensprechanlage angeschafft, sodass sie mich fragen kann, wo es langgeht, bzw. ich kann hinten navigieren und ihr ansagen, wann wir abbiegen müssen.

    In Summe ist das viel entspannter und ich kann beim hinterherfahren auch mal ein bisschen mit dem Gas spielen oder mich mal für ein, zwei Kurven zurückfallen lassen und einen Zwischensprint einlegen.

    Beste Grüße
    Martin

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von EintrachtLöwe Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    ich wollte mal nachfragen wie eure Erfahrungen sind, wenn man als Paar die oben genannte Konstellation fährt?
    Bei uns ist das so (seit kurzem) und die erste größere Tour steht an. Ich habe nun etwas Bedenken, dass meine Frau ziemlich Stress mit der F 650 GS hinter der R 1200 GS haben wird.

    Wäre es da langfristig vielleicht sinnvoller auf zwei F 650 GS 2 Zyl. bzw. F 800 GS zu wechseln?

    Beste Grüße
    EintrachtLöwe
    EintrachtLöwe,
    der 650 Eintopf ist als Begleitfahrzeug für eine 1200GS m.E. zwei Nummern zu klein. Ich fahre eine 1200GS (110PS) und meine Frau die F 650 GS (Zweizylinder 71PS) und damit hat sie bei sportlicher Gangart Probleme mitzuhalten, insbesondere bei Steigungsstrecken mit Gepäck. Nicht vorzustellen wie der "Stress" zwischen uns steigen würde wenn sie den 650-Eintopf fahren würde und ich ständig im Rückspiegel nach ihr Ausschau halten müßte....
    Wenn man natürlich gemütlich cruisen will und auch nichts dagegen hat bei einer Tour durch die Alpen, Parenäen oder durch den Harz von PKW's überholt zu werden... na dann reicht auch der 650-Eintopf, bedeutet aber wesentlich mehr Geduldsvermögen für den 1200GS-Fahrer...
    Ideal ist die Kombination 1200GS und F 800 GS...wenn man denn unbedingt keinen Boxer fahren will und Geld sparen muss.

    Gruß
    Dirk

    Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von MarWe Beitrag anzeigen
    Meine Frau ist zunächst immer hinter mir gefahren, das war für sie teilweise aber recht stessig, insbesondere wenn sie nicht wusste, wo ich wohl abbiege, aus dem Kreisel rausfahre, usw.
    Blinker kaputt?

    Rechtzeitiges Blinken und richtiger Sicherheitsabstand auch bei versetztem Fahren. Ich weiß, blinken bevor man in den Lenker einschlägt macht berechenbar und geradezu langweilig, soll aber helfen

    Und wenn ich das hier insgesamt so lese, denke ich, dass nur eine 12er GS mit einer 12er GS mithalten kann. Weniger geht gar nicht und kann auch keinen Spaß machen

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #35
    Man hat ja schon unheimliches Glück wenn die Dame selbst Motorrad fährt. Daran soll sie doch mindestens so viel Spass haben wie man(n) selbst. Dann ist ein Twin das Mindestmass an Moped. Sorry, aber Einzylinder sind m.E. für richtige Touren mit Berg und Tal und Überholen nicht wirklich die auf Dauer befriedigende Lösung.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von bornin67 Beitrag anzeigen
    Man hat ja schon unheimliches Glück wenn die Dame selbst Motorrad fährt. Daran soll sie doch mindestens so viel Spass haben wie man(n) selbst. Dann ist ein Twin das Mindestmass an Moped. Sorry, aber Einzylinder sind m.E. für richtige Touren mit Berg und Tal und Überholen nicht wirklich die auf Dauer befriedigende Lösung.
    Was für ihn ausreichend ist muss jeder selbst festlegen, aber natürlich wissen wir Männer am besten, was gut für die Frauen ist Frag doch mal die eingefleischte Drei- oder Vierzylinderfraktion, was die von Zweizylindern halten? Die werden soetwas auch für unfahrbar halten

    Grüße
    Steffen

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von bornin67 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber Einzylinder sind m.E. für richtige Touren mit Berg und Tal und Überholen nicht wirklich die auf Dauer befriedigende Lösung.
    jedenfalls wenn das Mopped das mangelnde fahrerische Vermögen kompensieren soll. Kenne da eine Dakar-Treiberin die fährt mal 50% der hier versammelten schwindelig wenn sie will und steigt nach 8 h ziemlich entspannt ab.

  8. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    163

    Standard

    #38
    Das blöde ist halt, dass die Eintopf Maschine erstmal bei uns in der Garage steht.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von EintrachtLöwe Beitrag anzeigen
    Das blöde ist halt, dass die Eintopf Maschine erstmal bei uns in der Garage steht.
    Dann fahrt sie und wenn sich deine Frau nach der Tour beschwert, dass der Eintopf für sie nicht das richtige ist oder/und zu wenig Power hat, dann denkt über ein anderes Mopped nach. Aber mach doch hier nicht vorher ohne jegliche eigene Erfahrung und ohne Äußerung der Fahrerin die Pferde scheu.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    163

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    jedenfalls wenn das Mopped das mangelnde fahrerische Vermögen kompensieren soll. Kenne da eine Dakar-Treiberin die fährt mal 50% der hier versammelten schwindelig wenn sie will und steigt nach 8 h ziemlich entspannt ab.
    Ich glaube du findest für so ziemlich jedes Motorrad den passenden Fahrer. Dennoch denke ich, dass es wohl doch gerade bei einer Fahranfängerin eher Stress bedeutet den 1 Zyl. hinter einer ausgewachsenen Q her zu treiben.

    Mal ehrlich. Es ist in der Tat so, dass wenn ich rasen möchte, ich eher alleine fahren würde. Von daher geht es eigentlich gar nicht darum. ob meine Frau mit mir mithalten kann.
    Mir geht es in erster Linie darum zu hören ob ich das nur falsch einschätze oder ob es anderen genauso geht?!
    Ich stelle es mir als Anfänger stressig vor, den rappelnden 1 Zyl. hinter einer R 1200 GS zu fahren.


 
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1 Paar originale Rückspiegel für 1200 GS
    Von Foo'bar im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 13:05
  2. R 1200 Neuling hat ein paar Fragen...
    Von frank69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 14:13
  3. Haiti: Gutes tun und Gutes bekommen
    Von Dirk/D im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:28
  4. 1200 GS habe ein paar Teile doppelt
    Von Fiveace im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 21:06
  5. 1200 GS spezial: Gutes Angebot?
    Von Mark.Foo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:42