Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Radlager Schwingenlager defekt oder Kante im Reifen?

Erstellt von Qurator, 22.04.2014, 16:39 Uhr · 17 Antworten · 2.208 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    #11
    Hatte ich auch mal. Auch so nach ca. 8-9000 Km. Wie schon gesagt wech und neu und verschwende keinen Gedanken warum .....
    Ist halt Hobby.

    VG Axel

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    die Sägezahnbildung liegt doch ganz einfach in der Natur der Sache begründet und im Design der aktuellen Reifen, Je größer der Negativanteil wird, bei gleichzeitig gut grippender und damit recht weicher Mischung, desto schlimmer der Sägezahn, der durch An- und Ablaufen des einzelnen Protektors entsteht, sowie durch Spannungen, bzw. deren Lösung im einzelnen Segment.

    Man kann nicht alles haben und muss einfach Kompromisse eingehen

  3. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #13
    Genau dieses Problem hatte ich mit dem Conti Trail Attack und dem Tourance EXP auch.
    Hab mir Bridgestone Battlewing drauf ziehen lassen und nun ist Ruhe! Auf einer Probefahrt mit der LC sind mir hohe Laufgeräusche aufgefallen, Anakee 3. Addiert man das laute Getriebe der neuen dazu, war das nicht gerade ein Ohrenschmaus...

  4. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #14
    So, die neuen sind drauf!!!
    Metzeler Tourance Next - Luftdruck laut Hersteller v 2.5 h 2.9
    Müssen erst noch eingefahren werden, aber jetzt schon ein Unterschied wie Tag und Nacht......

  5. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #15
    Drolliger Fred.Sachen gibts???

  6. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #16
    Reifenfragen sind immer drollig...
    Aber ich dachte zuerst auch an ein defektes Lager, man lernt dazu und wundert sich.
    Den NEXT will ich nächstes Mal auch testen. Bin gespannt wie der sich schlägt...

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #17
    Ja ich entwickel mal eine Reifenschleifmaschine, da kann man dann auch die Kontur bis zum Rand an die Bedürfnisse anpassen..
    Oder Reifenringtausch. Die Geradeausfahrer tauschen mit den Randfahrern und schon hat jeder was er braucht, und der Reifen wird opimal ausgenutzt. Hab noch mehr verrückte Ideen..

  8. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Ja ich entwickel mal eine Reifenschleifmaschine, da kann man dann auch die Kontur bis zum Rand an die Bedürfnisse anpassen..
    Oder Reifenringtausch. Die Geradeausfahrer tauschen mit den Randfahrern und schon hat jeder was er braucht, und der Reifen wird opimal ausgenutzt. Hab noch mehr verrückte Ideen..
    Nein Danke! behalt die Ideeen lieber für dich!
    Das Forum soll seinen seriösen Charakter behalten!


    Hier mal eine gute Idee;-)
    http://www.rillfit.de/rillfit-six_de.php
    http://www.rillfit.de/reifen-profil-schneiden.php
    http://www.rillfit.de/messer-blades.php


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von Lisbeth im Forum Reifen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 09:22
  2. Anlasser defekt oder .......?
    Von Mecke im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 13:30
  3. Riß im Reifen ... weiter benutzen ? + Puig Scheibe?!
    Von HP-Weasel im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 22:04
  4. Nagel im Reifen
    Von Karl D. im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 21:00
  5. Suche R oder GS im Tausch
    Von Mr.Muzik im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 19:58