Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

In Rechtskurven kotzt es...

Erstellt von Moggelestreiber, 08.12.2015, 00:44 Uhr · 41 Antworten · 7.433 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    21

    Standard In Rechtskurven kotzt es...

    #1
    ...mich an.

    Hallo zusammen,
    vielleicht hat mir jemand nen Tip.

    Diesen Spätsommer hab ich an der Avia in Oppenau getankt, danach fing es den Allerheiligen hoch an:

    Passend kurz vor dem Scheitel der Rechtskurven den Hahn aufgemacht und ins "rudern" gekommen weil die Möhre nur kotzt statt sauber das Gas anzunehmen.
    Links rum kein Problem, immer nur rechts...

    Hab dann ein vom "freundlichen" empfohlenes Additiv in den Tank gekippt, seither ist es etwas weniger schlimm...

    Momentan steht die GS Bj. 2006, 99.600 km, zur Revision recht nackig in der Werkstatt.
    Zum Bremsflüssigkeit wechseln ist der Tank runter, Bremskraftverstärker sei Dank.

    Da die Pumpe ja nur den fest eingebauten Sinterfilter hat fällt mir nun nicht mehr ein als den Tank gut zu schwenken, komplett aus zu kippen, den Inhalt im Kanister setzen zu lassen und dann vorsichtig ohne Bodensatz wieder einzufüllen.

    Hilfreiche Vorschläge wären hoch willkommen, das "Rechtskurvengekotze" verleidet den Fahrspaß doch erheblich.

    Dank und Gruß
    Stefan

  2. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    839

    Standard

    #2
    Manchmal liegts an ganz banalen...... z.B. Zündkerzen, Stecker oder Kabel......vielleicht ist da irgendwo ein Riss?

    Das Thema wurde hier Motorruckeln beim Beschleunigen

    schon mal behandelt. Vielleicht findest Du dort noch einen Hinweis.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #3
    Wenn der Fehler nur rechts herum auftritt, glaube ich nicht so recht an ein Problem mit Kraftstoff oder Zündung. Beim Motorrad wirkt die Fliehkraft ja nicht zur Seite ...

    Mein erster Gedanke geht eher in Richtung Verkabelung zu Lenker und Gabelbrücke.

  4. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #4
    "Beim Motorrad wirkt die Fliehkraft ja nicht zur Seite ..."
    Interessant und in welche Richtung beim Kurvenfahren? Spezielle Motorradphysik?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Beim Motorrad wirkt die Fliehkraft ja nicht zur Seite ..."
    Interessant und in welche Richtung beim Kurvenfahren? Spezielle Motorradphysik?
    Erst mal ... Lerne doch bitte endlich mal, die Zitatfunktion zu benutzen.

    Den Rest könntest du mit Logik erkennen. Die Fliehkraft wird beim Motorrad mittels Schräglage “ausgeglichen“. Das bedeutet z.B., dass Flüssigkeiten auch in Kurven nicht zur Seite schwappen.
    Auf dieser physikalischen Finesse beruht meine Vermutung.

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #6
    "Flüssigkeiten auch in Kurven nicht zur Seite schwappen."
    Nimm eine Flasche halbvoll mit Wasser und halte sie am gestrecktem Arm schräg, das Wasser bildet eine gerade Oberfläche (Wasserwaage). Dann dann beschleunige und rotiere die Flasche um Deine eigene Achse und beobachte das Wasser, es wird an der Flaschenwand aufsteigen, schwappen. Es könnte somit sein, dass aus welche Gründen auch immer, die Benzinpume in der Rechtskurve Luft zieht.
    Zitieren kann ich schon, aber wollen will ich nicht immer.

  7. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #7
    Lars fährt Moped, du mit der Dose

    "Zitieren kann ich schon, aber wollen will ich nicht immer."
    so anscheinend auch beim "verstehen".

    Sorry Henryt, aber wenn du flott in die Kurve mit dem Moped fährst, wirst du dann zur Seite gedrückt oder doch eher nach "unten"

    Wobei immer die Ausrichtung des Mopeds bedacht werden sollte.

    Den besagten Becher mit Wasser gefüllt machst du beim beschleunigen/bremsen leer, aber nicht in der Kurve.

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen

    Den besagten Becher mit Wasser gefüllt machst du beim beschleunigen/bremsen leer, aber nicht in der Kurve.
    Und ich hab mich gerade voll gemacht.......

  9. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Und ich hab mich gerade voll gemacht.......
    Du gibst ja auch immer Gas ...

  10. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    687

    Standard

    #10
    Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte:

    schaubild.jpg

    Also sollte sich der Tankfüllstand im Verhältnis zur Position der Kraftstoffpumpe in der Kurve bei Schräglage nicht ändern, oder?

    Bildquelle: 6-5 Fictitious Forces and Non-inertial Frames: The Coriolis Force


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme in Rechtskurven
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 16:26
  2. Wo gibt es die Schrauben in ALU oder Edelstahl ...???
    Von Nderi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 10:00
  3. Gibt es eine zentrale Notrufnummer in Europa?
    Von huftier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 23:39
  4. Achtung, es wird gestoppt in Hessen,
    Von schneemann im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 00:56
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 20:40