Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Rost am Krümmer

Erstellt von pk3375, 03.04.2011, 18:48 Uhr · 36 Antworten · 9.581 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #11
    Foto? Ein bild sagt mehr als 1000 Worte...

  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von bmw-fuzzi Beitrag anzeigen

    Ich bin kein Metallurgie-Experte
    aber meines Wissens
    rostet Edelstahl nicht /
    nicht in einer Rost braun ähnlichen Verfärbung.

    Gruß vom Fuzzi
    Hi Fuzzi

    Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Edelstahl

  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.131

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von bmw-fuzzi Beitrag anzeigen
    Hat Jemand eine offizielle Aussage von der Garantieabteilung
    wegen dem Rostproblem erhalten?
    Welches Vorgehen wurde empfohlen,
    bzw was macht der normal sterbliche GS Fahrer nun mit so einer Aussage.
    "Das ist normal" HALLO im Verkaufsprospekt steht drin

    ==> Abgasanlage aus Edelstahl mit Akustikklappe

    Ich bin kein Metallurgie-Experte
    aber meines Wissens
    rostet Edelstahl nicht /
    nicht in einer Rost braun ähnlichen Verfärbung.

    Gruß vom Fuzzi

    ofizielle Aussage habe ich keine bekommen....



    lieb war ja noch die Frage, ob ich vielleicht zu viel putze....

    wurde dann ohne weiteres Kommentar getauscht

    meine persönliche Meinung: da hat der Zulieferer was falsches vom Zulieferer bekommen, weil der vom Zulieferer usw. usf.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von bmw-fuzzi Beitrag anzeigen
    Hat Jemand eine offizielle Aussage von der Garantieabteilung
    wegen dem Rostproblem erhalten?
    Welches Vorgehen wurde empfohlen,
    bzw was macht der normal sterbliche GS Fahrer nun mit so einer Aussage.
    "Das ist normal" HALLO im Verkaufsprospekt steht drin

    ==> Abgasanlage aus Edelstahl mit Akustikklappe

    Ich bin kein Metallurgie-Experte
    aber meines Wissens
    rostet Edelstahl nicht /
    nicht in einer Rost braun ähnlichen Verfärbung.

    Gruß vom Fuzzi
    Wer erzählt denn den Quatsch, dass "Edelstahl" (Übrigens darf sich jeder Stahl Edelstahl nennen, der mehr als 13% Chrom beinhaltet) nicht rostet! Es kommt nur auf die Wirksumme an und du kriegst jeden Edelstahl zum korrodieren, zum Teil sogar schneller und heftiger als "normalen" Baustahl. Der ganze Blödsinn "Edelstahl rostfrei" ist eine Marketigindee der deutschen Industrie! Leuteverarschung! Gucke mal auf die Seite www.edelstahl-rostfrei.de und klicke die Veröffentlichungen an, dort relativiert sich doch einiges im Umgang mit "Edelstahl". Das Schlimmste an der ganzen Sache ist, das Firmen Auspuffanlagen aus "Edelstahl" herstellen und keine Ahnung von der Verarbeitung haben. Da wird beim Schweißen nicht formiert und Anlauffarben nicht entfernt. Also lasst Euch nicht weiter verarschen. Die Edelstähle, die die Firmen für den Auspuffbau verwenden, halten nicht ein Deut länger als die verchromtemn Anlage, im Gegenteil, sie sind noch schneller im A...h!

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Ausrufezeichen Ja, Nee ... schon klar

    #15
    Sieht halt einfach nicht korrekt aus wenn
    das "Heiligs-Blechle" an der
    eigentlich rostfreien Stelle, die braune Pest hat.

    Am Krümmer rostet es ja schließlich auch nicht, der bekommt aber voll das Spritzwasser ab.
    Und das bei einer verchromten Auspuffanlage
    (was ja sagt, dass hier nicht nur bestimmte Teile nur verchromt wären)
    hab das mal im Angebot und in den Prospekten nachgesehen.

    Mir ist das völlig unverständlich.

  6. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    327

    Standard

    #16
    Hallo,
    versuche mal Optiglanz von Louis, Damit geht diese Gelb/Braunfärbung sehr gut weg.Danach noch Autosol und der Krümmer sieht aus wie neu. Guckst du. Ist ne 2004er.

  7. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #17
    Schönes Bike vll. hatten die da noch einen besseren Stahl verbaut.
    Bei meiner 2005er GS hatte ich keine Probleme mit Rost.
    Die ist nur gefahren worden.

  8. Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    46

    Standard

    #18
    Wie kann man nur die schöne blaue Färbung vom Krümmer polieren.

  9. Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    #19
    Hallo BMW-Fuzzi
    was ist denn jetzt aus Deinem "Rost" geworden.
    Meine GS 1200 aus April 2012 hat auch so eigenartig braune Lepra am Krümmer. Was wächst denn da aus dem Metall?
    Gruß
    joerg40

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo BMW-Fuzzi
    was ist denn jetzt aus Deinem "Rost" geworden.
    Meine GS 1200 aus April 2012 hat auch so eigenartig braune Lepra am Krümmer. Was wächst denn da aus dem Metall?
    Gruß
    joerg40

  10. Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    #20
    Hallo,
    Rost auf Edelstahl, eine lustige Vorstellung. Also Leute, wenn es tatsächlich eine Edelstahlanlage ist die verchromt ist und der Chrom abplatzt, dann hat der Zulieferer von BMW mächtig gepennt. Da ich aber die Prozeduren der Automotiv und auch Motorradindustrie kenne, ist das fast ausgeschlossen.
    Gehen wir mal von Rotrost aus. Da kann man nur das Teil abziehen und neu beschichten. Kein Ding! Bei Edelstahl, sollte der Chrom dort abplatzen geht das auch zu erneuern.
    Das Rumgeschruppe würde ich lassen, weil erstens kommt es immer wieder und zweitens wird das Rohr dadurch auch nicht besser! Wenn es kein Garantiefall sein sollte, meld Dich einfach bei mir, ich schau mal was ich für Dich tun kann!
    Einen einfachen Test kannste mal machen, Edelstahl sollte nicht magnetisch sein. Halte mal einen dran. Nur Eisen Nickel und Cobalt sind magnetisch! Bleibt er haften, dann hast Du entweder ein Rohr aus Stahl, oder eine schlecht Qualität des Edelstahls. Ich habe chemisch noch andere Wege das zu checken.
    Ok, also kurze Mail und dann schaun wir mal!
    Gruß
    Stievie

    - - - Aktualisiert - - -

    Bitte nicht die Blaufärbung versuchen weg zu polieren. Es handelt sich hier um Chromoxid, das sich an der Luft immer auf Chrom bildet und duch die Thermische Einwirkung in Regenbogenfarben darstellt! Es wird sich immer neu bilden, solange bis der Chrom dann durchgeschrubt ist. Und bitte auf keinen Fall die angebotenen Chrompolierpasten verwenden, da ist Schmirgel drin enthalten, der den Vorgang extrem beschleunigt. Chrom putzt man als Laie mit einem weichen Tuch mit Fensterreiniger oder an der frischen Luft mit Spiritus! Auch bitte nicht mit Citronenreiniger oder alkalischen Mitteln. Das zerstört die Chromschicht auf chemische Wirkweise.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rost
    Von Mondgott im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 18:19
  2. ROST !?
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 12:46
  3. Rost !!
    Von bmwsri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 14:52
  4. Rost am Krümmer.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 10:17
  5. Rost am Krümmer und Speichen
    Von Kollibrix im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 13:59