Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Scheinwerferinnenleben locker...

Erstellt von MikeHH, 11.07.2007, 08:35 Uhr · 41 Antworten · 8.524 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #31
    Wenn man den Scheinwerfer ausbaut, dann kann man die 'Lampenlöcher' ein klein wenig mit einem Cutter ausschaben. Am besten den Scheinwerfer dazu kopfüber halten, und danach mit einem Staubsauger Reste entfernen.

    Ich meine nicht, das dies in Ordnung ist. BMW hat von 2004 - 2007 nichts am Scheinwerfer gemacht, sondern meist froehlich ausgetauscht.

    Aber es nutzt ja nichts. Man will in Zukunft auch mal das Leuchtmittel wechseln. Nachts um halb zwei fummelt es sich nicht so gut da drinnen, um das Gelenk wieder einzuhängen.

  2. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #32
    Musste an meiner 10/2007 kürzlich die Abblendlichtlampe tauschen und bin aufgrund Eurer Berichte mit ein bisschen "Bibber" an die Arbeit gegangen.

    Hat problemlos geklappt, Minutenarbeit. Lampe ging leicht raus und rein, auch beim Fernlicht.

    chris

  3. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    #33
    Hallo zusammen,
    bei mir ist das letzte Woche auch passiert. Plötzlich alles dunkel.
    Dann beim rauspfriemeln, zack Reflektor ausgehakt.
    Und die Birne geht immer noch nicht raus.

    Also Birne rausgeschüttelt / rausgedreht / rausge???
    Irgendwie kam sie raus.
    Dann die neue probiert reinzustecken und?? Reflektorloch unrund (Ovall)
    Ist doch klar- Wärme und einen Kunststoffreflektor !!!
    Also einen kleinen Schleifgriffel ( Drehmel oder ähnliches) und das Loch aufgefiedelt.
    Solange bis die neue Lampe sehr leicht reinrutsch.
    Ob das der TÜV merkt ;-) Nun sehe ich einem Wechsel in Stockdunkler Nacht sehr locker entgegen.

    Dann alles wieder zusammen und den Reflektor wieder einhaken, so wie hier schon beschrieben. Und der Ausbau / Eibau geht einfacher wenn man das alles komplett ausgebaut hat ( Scheibe; Tacho / Reflektor)

    Gruß
    Axel

  4. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard Never touch a running system

    #34
    Auch wenn das Thema schon etwas älter ist, dürfte sich an dem Problem wohl nichts geändert haben. Hatte im letzten Urlaub einen Lampendefekt, konnte die Birne wechseln ohne den Schirm auszuhängen. Da mir zu Hause auffiel, dass die Birne minimal nach oben steht wollte ich den Fehler korrigieren und gehöre seit einem kurzen "Klack" ebenfalls zu den Betroffenen. Hab noch Gebrauchtgarantie, ich habs versucht einzuhängen, der hat es versucht und jetzt bekomm ich morgen einen komplett Neuen, für sage und schreibe 325 Euro...(für eine Glasscheibe mit ein wenig Plastik???) Aber mir egal, BMW zahlt.

    Absolute Fehlkonstruktion das Teil...

    Gruß
    Stefan

  5. Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    125

    Böse Reflektor rastet aus

    #35
    Auch mein Reflektor ist beim Glühbirnentausch ausgerastet

    Zunächst wollten mir die Freundlichen, die Kompetenten glauben machen, daß ich Idiot selber schuld sei (wg. roher Gewalt, usw)
    und mir freundlicherweise auch gleich einen neuen Scheinwerfer für über 300 € (in Worten: ÜBER DREHUNDERT EURO) verkaufen.
    Erst als ich nachdrücklich auf die vielen gleichartigen Erfahrungen von GS Fahrern (nicht nur in diesem Forum) mit
    Tausch auf Garantie, Tausch auf Kulanz, oder Reparatur hingewiesen hatte, war man bereit eine Reparatur zu versuchen.
    Für 36,89 Euro ist der 'ausgerastete Reflektor' nun wieder eingehängt und das Loch für die Birnen per Dremel erweitert worden,
    - damit ich beim nächsten Glühbirnenwechsel nicht wieder das gleiche Problem habe.
    Nach der Reparatur wurde mir dann doch zugestanden, daß BMW das Problem anerkannt hat und ab einer bestimmten Serie (weiß nicht ab wann)
    Reflektoren mit leicht vergrößerten Bohrungen für die Glühbirnen verbaut.

    ALSO: Ein bekannter, für den Kunden zunächst verdeckter konstruktiver Mangel
    wurde seitens des Herstellers durch konstruktive Änderung behoben!
    __________________

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.036

    Standard

    #36
    Ich beim Glühbirnentausch einfach mit Schleifpapier an das Loch gegangen... hat nicht besonders viel gebracht, lässt sich jetzt aber zumindest ohne Zange tauschen!

    Meine Freundin fährt F800S, da ist ja das gleiche Innenleben verbaut... letztes Jahr im Schwarzwald war die Birne dann auch fällig, also haben wir versucht das Teil an der Tanke zu wechseln... da musst dann auch die Zang ran, beim einsetzen ist dann natürlich der Reflektor ausgerastet... ich dann genauso...
    Jedenfalls ließ sich das Problem dann doch recht leicht lösen: Dieselhandschuh gegen Fettfinger angezogen, mit dem Finger rein ins Loch (ihr wisst schon...), bissi gefummelt, bissi gezogen und wieder eingerastet.
    Ging überraschend gut.

  7. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard Auch hier nochmal die Frage

    #37
    Hauptscheinwerfer ausbauen

    Hab unter obigem Link gepostet.

    Aber auch hier kurz die Frage:

    Von wann sind Eure Motorräder, wie aktuell ist der Scheinwerfer?!


    Gruß, Struppi

  8. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard :-(

    #38
    Hey!
    Brauche Eurer Feedback!

    Oder hat keiner mehr das Problem mit dem Scheinwerfer??

    Gruß, Struppi

  9. Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    182

    Standard

    #39
    Hallo,

    also meine (12er GS) ist Bj. 10/06.
    Der Scheinwerfer ging im Sommer 2009 defekt, wurde aus Kulanz von BMW ersetzt. Arbeitszeit ging auf meine Rechnung, war aber mit Spende in Kaffeekasse erledigt.
    Mittlerweile keine Probleme mehr gehabt, bisher war aber auch keine Birne mehr defekt. Evtl. Problem tritt ja frühestens beim nächsten Birnenwechsel auf.

    Gruß
    Charly

  10. Lisbeth Gast

    Standard

    #40
    doch es gibt das problem noch. meine hat auch ein zu kleines loch für die birne und ich krieg die kaputte nur mit zange raus und die neue nur mit sehr viel gefühl rein. meine ist das 2006er modell, aber ende 2005 produziert.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hinterrad ist locker
    Von hajokl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 23:25
  2. Tankrucksack locker
    Von doublex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 10:56
  3. H7 Lampe ist Locker
    Von Dreisternemc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 16:32
  4. Bremsscheiben locker
    Von giorgio im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 17:36
  5. Schraube locker...
    Von Michi (ein anderer) im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 21:08