Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Schluss mit dem ESA Zulieferer

Erstellt von Calli, 30.03.2010, 20:25 Uhr · 22 Antworten · 5.811 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von HP110 Beitrag anzeigen
    Wie soll das funktionieren
    Soweit ich weiß, ist ESA nicht nachrüstbar, oder auf einmal doch?
    na du hast ja wenig Vertrauen in die Ingenieurskunst

  2. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    431

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von olby Beitrag anzeigen
    na du hast ja wenig Vertrauen in die Ingenieurskunst
    Damit hat das weniger zu tun. Ich unterlag kurz dem Irrglauben, das auch an einem Moped, was von Haus aus ohne ESA geliefert wird, da nicht geordert, eine ESA-Nachrüstung doch möglich sei.
    Den vorherigen Beiträgen jedoch ist ja zu entnehmen, dass schon vom Bordcomputer und den Armaturen her alles auf ESA vorbereitet ist und hinten nur noch das Kabel ins ESA-Federbein eingesteckt werden muss.
    Meine ist "normal" bestückt, nichts mit ESA oder besser noch WESA

    Gruß, Heiko

  3. Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    203

    Standard

    #23
    gibt's denn nix von White Power für die R ?

    ein GS-Kollege von mir ist hellauf begeistert vom WP-EDS

    EDS Fahrwerk von WP in der R1200GS


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Schluss mit dem Ölproblem 1100 GS!!
    Von supermotorene im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 18:21
  2. Schluss mit Schnellkupplung der Benzinleitung!!
    Von uweloe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 09:53
  3. Schluss mit meckern.... mitgestalten bei BMW-Motorrad.de
    Von vision1001 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 14:34