Ergebnis 1 bis 4 von 4

Schon wieder Rost

Erstellt von Aurangzeb, 12.01.2008, 09:39 Uhr · 3 Antworten · 1.298 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard Schon wieder Rost

    #1
    Hallo,
    habe gestern bei einer einjährigen Adventure mit ein paar tausend Kilometern auf dem Buckel, die bei BMW in Hamburg zum Verkauf steht, ordentlich Rost entdeckt: Am Kofferträger für die Alukoffer. Der Träger soll ja angeblich aus rostfreiem Edelstahl sein.

    Es sah nicht katastrophal aus, sondern war wohl noch weg zu polieren. Aber wenn es meine wäre, fände ich das nicht lustig - der ganze Krempel kostet ja zusammen gut 1000 Euro. Und die Preise werden ja immer gern mit der tollen Qualität begründet...

    Wenn ich mich recht erinnere, gab es am Sturzbügel schon mal ein ähnliches Problem - in absoluten Einzelfällen , die natürlich nie wieder vorkommen

    Viele Grüße

  2. Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    72

    Standard

    #2
    Edelstahl, in dem Fall V2A kann oberflächlich Rost ansetzen. Vor allen Dingen dann, wenn die Oberfläche leicht verkratzt ist. Das kann man bei Edelstahl sofort wegpolieren.

    Bei V4A sollte das nicht auftreten, da die Legierung besser ist.

  3. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von simones Beitrag anzeigen
    Edelstahl, in dem Fall V2A kann oberflächlich Rost ansetzen. Vor allen Dingen dann, wenn die Oberfläche leicht verkratzt ist. Das kann man bei Edelstahl sofort wegpolieren.

    Bei V4A sollte das nicht auftreten, da die Legierung besser ist.
    Das ist so nicht ganz richtig auch V4A rostet wenn es mit z.B ST37 (Schwarzstahl) in berührung kommt. Es macht absolut nicht viel sinn eine VA Schraube in ein Gewinde zu drehen was in Schwarzmaterial gebohrt ist da die Kontaktflächen sofort wieder rost ansetzen.
    Habe an meiner 07 ner GSA auch probleme an den Kofferträgern bzw. den Schellen wo die Halter am Rahmen verschraubt sind und ein paar stellen am Rahmen direkt , ist wirklich traurig bei son bike das sowas passiert mein bruder fährt ne 14 Jahre alte BMW K1100 RS da ist nicht ne spur von rost zu sehen.

    Gruß Michi

  4. FrankG Gast

    Standard

    #4
    Habe das gleiche Problem bei meiner GSA (EZ 4/06 2. Hand) mit 18000 auf der Uhr.

    Womit sollte man den Rost wegpolieren und wie schützt man die Teile am besten vor neuem Rost?
    Reicht zum Schutz (nach der Entfernung) eine regelmäßige Portion WD40 auf nem Lappen aus oder gibt es ein Spezialmittel?


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Schon wieder Öl
    Von Nordwind im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 09:46
  2. Schon wieder MTP
    Von cpt.mo im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 21:46
  3. Schon wieder ein Ösi
    Von mr.race im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:11
  4. schon wieder was! :-((((
    Von gs-mario im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 23:56
  5. Schon wieder
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 16:30