Ergebnis 1 bis 10 von 10

Seitenständerschalter defekt?

Erstellt von progetto, 02.09.2015, 18:53 Uhr · 9 Antworten · 1.237 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard Seitenständerschalter defekt?

    #1
    Hallo Damen und Herren, auf der Heinfahrt von der letzten Tour zeigte meine GS, EZ 2004, im Kombiinstrument plötzlich nicht mehr den Leerlauf (N) an. Nach kurzer Zeit verabschiedete sich auch die Ganganzeige um nach kurzer Zeit wieder an und aus zugehen. Klappt man bei laufendem Motor und eingelegtem Leerlauf (kein Gang drin) den Seitenständer aus, geht der Motor aus. Auch sprang die Maschine danach nicht mehr an. Erst nach erneuten Einschalten der Zündung sprang dann der Motor an. Dann meldete sich auch die Leerlaufanzeige wieder kurzfristig. Ich habe da den Seitenständerschalter im Verdacht. Könnte das so sein?

    Gruss Jürgen

  2. Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #2
    Hallo Jürgen,
    ich würde als Ursache eher auf das Ganganzeigepoti tippen. Das Abstellen des Motors durch das Ausklappen des Seitenständerschalter ist korrekt, denn obwohl tatsächlich der Leerlauf eingelegt ist meldet der Ganganzeigepoti kein Neutral und somit = Motor aus. Außerdem passiert das ja nicht während der Fahrt.

    Grüße,

    Andreas

  3. Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #3
    Hallo Andreas,

    wo finde ich denn diesen Poti? Wird er direkt vom Seitenständerschalter angesteuert?

    Gruss Jürgen

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #4
    Ein ähnliches Problem hatten wir unlängst.

    Startproblem nach Abstellen auf dem Seitenständer???

    Die Wechselwirkung Seitenständerschalter/Neutrallampe ist in #22 beschrieben.

    Bei dir scheint, wie nuckes bereits angemerkt hat, der Gangpoti einen Macken zu haben.

    RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog

  5. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #5
    Hallo Jürgen,

    ich würde zuerst nachsehen, ob die Steckverbindung (1) i.O.ist, dann würde ich den O-Ring (5) kontrollieren.
    Als nächstes würde ich die Adaptionswerte der Ganganzeige rücksetzen und neu anlernen.

    Wenn das alles nicht hilft, dann dürfte es Zeit zum Geldausgeben sein.



    Gruß
    Günther

  6. Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #6
    Hallo, also ich hab jetzt mal den Poti ausgebaut (wenn man an die Schrauben rankommt ganz einfach, wenn...), der O-Ring ist schon mal auseinandergerissen, den werde ich jetzt mal wechseln. Auch hab ich da jetzt mal etwas Kontaktspray benutzt. Mal sehen.

    @ Othello, hallo Günter, kann ich diese Adaptionswerte selbst zurücksetzen und neu anlernen oder muß ich mich da auf den Weg in die Werkstatt machen?

    Gruss Jürgen

  7. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #7
    Moin Jürgen,

    wenn Du auf ein Diagnosegerät (wie z.B. das GS911) Zugriff hast, ist die Arbeit in 3 Minuten erledigt.
    Ansonsten bleibt Dir wohl nur der Weg in die Werkstatt.

    Gruß
    Günther

  8. Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #8
    Hallo, ich habe den Poti jetzt mal wieder eingebaut, die Leerlaufanzeige will jedoch immer noch nicht. Ich gehe davon aus, daß sich das Teil endgültig verabschiedet hat. Ich habe diesen Poti wieder ausgebaut, er liegt jetzt auf meiner Werkbank. Heute war ich mit der Gs unterwegs (wie gesagt, ohne den Poti) und siehe da, die Ganganzeige funktioniert einwandfrei, nur die grüne Leerlaufanzeige fehlt. Wie kann das nun sein, ich dachte der Poti regelt die Ganganzeige und den Leerlauf? Bewegt man den Schalthebel, so bewegt sich die Welle, die hinten am Getriebe herausschaut und auf der der Poti befestigt wird. Aber wie schon gesagt, ich habe den Poti überhaupt nicht montiert.....Hat da einer eine Idee dazu? Gruss Jürgen

  9. Registriert seit
    05.07.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #9
    Hallo Jürgen,
    merkwürdiges Verhalten das du da beschreibt. Der Schaltplan liefert dazu, zumindest aus meiner Sicht, keine plausible Begründung.

    Grüße,

    Andreas

  10. Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #10
    Hallo, ich nochmal....
    Hat keiner eine Idee wie das zustandkommen kann, daß bei mir die Gänge angezeigt werden, obwohl dieser Poti auf der Werkbank liegt?

    Gruss Jürgen


 

Ähnliche Themen

  1. Suche defektes Tellerrad 80 oder 100GS bzw 80 bzw. 100R etc
    Von trialrider im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 07:46
  2. Zündkerze defekt?
    Von Tina im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 11:18
  3. Elektronik-Defekt
    Von boxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 12:07
  4. defektes ABS
    Von Hannes im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 14:48
  5. Zündkerze defekt ????
    Von GS Peter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 22:24