Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Software Update vom Tuner???

Erstellt von Lionheart, 03.06.2008, 21:29 Uhr · 23 Antworten · 3.553 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #11
    Hallo,

    die Sache mit den Abmagern ist richtig.Daher sollte man,wenn man sein Motorrad noch lange fahren moechte,bei der 12er NIEMALS die Auspuffanlage wechseln,ohne das Mapping anzupassen.Man riskiert sonst,so komisch es auch klingen mag,einen Motorschaden.
    Wenn ich mich nicht irre,hat die 12er eine adaptive Motronik.Die einzige mir bekannte Moeglichkeit,dies zu umgehen ist eben der RapidBike.Da adaptiert die Motronik niGS und das im RapidBike programmierte Mapping veraendert sich nicht.
    Und es steht ausser Frage,dass man das von jemanden einstellen lassen sollte,der davon Ahnung hat.Und das kann nur auf einem Pruefstand mit Lambdamessung vernuenftig gemacht werden.Dafuer sind mehrere Pruefstandslaeufe notwendig.Es gibt da keine goldenen Einstellungen,die fuer alle gelten.
    TüV hat das meines Wissens nicht.Aber wer darauf Wert legt,kann da sicher eine Einzelgutachten in Auftrag geben.Das duerfte aber ein paar Tausender kosten.
    Also,alle,die alles nur gesetzeskonform haben wollen,sollten davon die Finger lassen und sich an der ja sowieso nicht gerade schwachbruestigen SerienGS erfreuen.
    Der preisliche Rahmen von 700-800 Euro ist korrekt.

  2. Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    171

    Daumen hoch

    #12
    Zitat Zitat von schnitzel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    https://eshop.t-online.de/epages/Sto...7/Products/SPC

    Da sollte alles stehen.

    Schnitzel
    Danke Schnitzel!

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Freisinger1 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Sache mit den Abmagern ist richtig.Daher sollte man,wenn man sein Motorrad noch lange fahren moechte,bei der 12er NIEMALS die Auspuffanlage wechseln,ohne das Mapping anzupassen.Man riskiert sonst,so komisch es auch klingen mag,einen Motorschaden.
    Wenn ich mich nicht irre,hat die 12er eine adaptive Motronik.Die einzige mir bekannte Moeglichkeit,dies zu umgehen ist eben der RapidBike.Da adaptiert die Motronik niGS und das im RapidBike programmierte Mapping veraendert sich nicht.
    Und es steht ausser Frage,dass man das von jemanden einstellen lassen sollte,der davon Ahnung hat.Und das kann nur auf einem Pruefstand mit Lambdamessung vernuenftig gemacht werden.Dafuer sind mehrere Pruefstandslaeufe notwendig.Es gibt da keine goldenen Einstellungen,die fuer alle gelten.
    TüV hat das meines Wissens nicht.Aber wer darauf Wert legt,kann da sicher eine Einzelgutachten in Auftrag geben.Das duerfte aber ein paar Tausender kosten.
    Also,alle,die alles nur gesetzeskonform haben wollen,sollten davon die Finger lassen und sich an der ja sowieso nicht gerade schwachbruestigen SerienGS erfreuen.
    Der preisliche Rahmen von 700-800 Euro ist korrekt.
    Hi,

    das mit dem Abmagern höre ich heute zum ersten mal. Ich habe seit ca. 10.000km eine SR-Komplettanlage dran und habe mir kürzlich das Kerzenbild angeschaut. Die Farbe war meines Erachtens ok (rotbraun).
    Irgendwie habe ich Verständnisprobleme bezüglich dem Zusammenhang Komplettanlage/Abmagerung. Die Gemischaufbereitung wird über den Lamda-Wert nahe 1, meist knapp knapp drüber, von der Motorelektronik eingestellt. Ist also von Werk aus sowieso etwas mager. Bei der SR Anlage bleiben die Lamda Sonden erhalten, wieso wird dann das Gemisch magerer???

  4. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #14
    Hi Lionheart!
    hilft Dir zwar jetzt nicht weiter aber......
    verkauf die 1200er
    kauf ne´1100er und steck 3000,- okken in tuning
    dann hast du 110-115 ps (am rad)
    Sparta(der das geld für solche scherze nicht hat)

  5. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Hi,

    das mit dem Abmagern höre ich heute zum ersten mal. Ich habe seit ca. 10.000km eine SR-Komplettanlage dran und habe mir kürzlich das Kerzenbild angeschaut. Die Farbe war meines Erachtens ok (rotbraun).
    Irgendwie habe ich Verständnisprobleme bezüglich dem Zusammenhang Komplettanlage/Abmagerung. Die Gemischaufbereitung wird über den Lamda-Wert nahe 1, meist knapp knapp drüber, von der Motorelektronik eingestellt. Ist also von Werk aus sowieso etwas mager. Bei der SR Anlage bleiben die Lamda Sonden erhalten, wieso wird dann das Gemisch magerer???

    Die 12er reagiert sehr empfindlich auf andere Auspuffanlagen bzgl. Lambdawert.Diese weichen dann teilweise enorm von den Sollwerten ab.Das kann zu Ueberhitzungen des Motors fuehren,da die Motronik die Einspritzwerte anpasst und bei der sowieso schon mager laufenden Q noch weniger einspritzt.
    Meines Wissens,verbaut der Sepp von SR immer auch gleichzeitig mit einen Widerstand,welcher die Temperatur der Ansaugluft um ca 10C verfaelscht und somit die Motronik zwinkt,mehr Kraftstoff einzuspritzen.Mehr Kraftstoff=fetter=mehr Kuehlung ==> keine Ueberhitzung.
    Das ganze bekommt man mit RapidBike viel genauer und besser hin.Kostet aber auch eine ganze Stange mehr. Wenn ich eine 12er haette,wuerde ich das Geld aber auf alle Faelle investieren.1. hat man dann ein perfekt auf sein Setup abgestimmtes Motorrad und 2.geht man der Gefahr eines Mototschadens aus dem Weg.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    Rapidbike ist bei meiner MM in Planung

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Freisinger1 Beitrag anzeigen
    Die 12er reagiert sehr empfindlich auf andere Auspuffanlagen bzgl. Lambdawert.Diese weichen dann teilweise enorm von den Sollwerten ab.Das kann zu Ueberhitzungen des Motors fuehren,da die Motronik die Einspritzwerte anpasst und bei der sowieso schon mager laufenden Q noch weniger einspritzt.
    Meines Wissens,verbaut der Sepp von SR immer auch gleichzeitig mit einen Widerstand,welcher die Temperatur der Ansaugluft um ca 10C verfaelscht und somit die Motronik zwinkt,mehr Kraftstoff einzuspritzen.Mehr Kraftstoff=fetter=mehr Kuehlung ==> keine Ueberhitzung.
    Das ganze bekommt man mit RapidBike viel genauer und besser hin.Kostet aber auch eine ganze Stange mehr. Wenn ich eine 12er haette,wuerde ich das Geld aber auf alle Faelle investieren.1. hat man dann ein perfekt auf sein Setup abgestimmtes Motorrad und 2.geht man der Gefahr eines Mototschadens aus dem Weg.
    Das hat mich natürlich etwas beunruhigt und ich habe grad mal bei SR angerufen. Scheinbar lesen die auch hier mit, jedenfalls ist das schlicht nicht richtig so. Auch das mit dem Widerstand stimmt so nicht, bei älteren Maschinen wurde da mal was probiert aber mehr auch nicht!

    Auch wenn ein falscher Wert von der Lamdasonde kommt, der dem Steuergerät nicht plausibel ist, dann schaltet es in ein Notprogramm um. Dies wird auch als Fehler im Speicher abgelegt und kann somit erkannt werden.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Aenderung des Gemischs werden von der Lambda Sonde erfasst, an den Boardcomputer weitergegeben, mit einprogrammierten Werten verglichen, und dann wird das Ergebnis mit anderen Sensorwerten benutzt um auszugleichen. Die Mototronik hat sogar einen Speicher der alte Werte festhaelt, und neue auf Plausibiltaet ueberpruefen kann bevor die "zur Verwendung" freigegeben werden.

    Es sein denn man schaltet den geschlossenen Kreislauf mit der Lambda Sonde ab.

    Die heutigen Motorraeder laufen aber alle grenzwertig arm. Um sie genau in dem schmalen Grat entlang der "zu arm" Linie und damit im umweltfreundlichen Bereich zu halten braucht man halt die ganze Technik. D.h auch, kleine Aenderungen und es kann zu "zu arm" umkippen, ohne das der Lambda Sensor immer gegenregelt. Im Durchschnitt sollte er das natuerlich schon tun. Aber in bestimmten Situation, z.B. anderem Auspuff und heissem Motor kann es durchaus trotzdem zu Magerlaufverhalten kommen, z.B. Auspuffbrabbeln beim Gaswegnehmen.

    Seit doch froh das eine 1200 cc Maschine heutzutage so relativ sparsam bewegt werden kann. Mir waehere es sehr recht wenn Motorradmotoren sehr bald den in der Autoindustrie gueltigen Standards entsprechen wuerden, z.B. Euro 5. Der Sprit wird rapide teurer und so mancher wird sich dieses Jahr noch wundern. Da moechte ich hin investieren, nicht in 3 PS mehr.

  9. marvin59 Gast

    Standard

    #19
    hallo,

    habe seit 4 wochen das rapid bike und sr-racing ESD.
    leistung auf dem prüfstand P4 ca 113ps und 121nm. kann im 6 gang ohne probleme ab 1500u/min beschleunigen.
    war jetzt 5 tage in den alpen unterwegs und bin begeistert. der verbrauch hat sich nicht merklich erhöht!!.
    wer das rapidbike haben will sollte zu rösner&rose oder HAI gehen und sich genau beraten lassen.
    anschließend erstmal das mopped auf den prüfstand.
    dann sieht man wirklich wo das problem liegt.
    das maping umschreiben klappt noch nicht und BMW bekommt es nicht richtig hin .

    gruss roland

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #20
    ...ich kenne mehrere Rapidbikes die nicht dauerhaft funktioniert haben ... und wieder ausgebaut wurden.

    Das Originalmapping funktioniert auf meiner R1200R am besten.


    Eine Lambdamessung kann nie schaden. Meine R1200GS hat 50.000 KM mit der SR-Komplettanlage und dem Originalmapping klaglos überstanden. Ein zwischenzeitlicher Test mit der "Tuningsoftware" von z.B. DS-Motorsport brachte nicht den gewünschten Erfolg.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Software update
    Von scdo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 12:06
  2. Software update für MM
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 17:48
  3. Zumo Software Update 3.8 ab dem 20.12.07
    Von Draht im Forum Navigation
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 22:14
  4. 6 PS Software update
    Von heesq im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 18:25
  5. R12 GS Software Update bald !
    Von RenegadePilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 23:51