Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Sound für GS

Erstellt von wsch22, 25.01.2010, 18:01 Uhr · 31 Antworten · 5.457 Aufrufe

  1. gs2005 Gast

    Standard

    #11
    Ich hate mir den Acra draufgestöpselt und als er neu war und mit Eater ist da kaum ein Unterschied zu hören.

    Eater raus und da kommt richtiges dumpfes grollen raus. In den Dolos die Berge runter das bollert und kracht da hinten da wird so manche DUC neidisch

    Passgenauigkeit ist top hatte keine Probleme.

    A B E R das Teil wird mit jedem kilometer lauter !
    Nach 20 tkm war das schon nicht mehr guter Sound sondern ich hab da ab und an nachgeschaut ob der Topf noch dran war

    Also irgendwann Eater wieder rein, weil einem sonst irgendwann die birne platzt.

    Also ich würde nen gebrauchten Acra erwerben in der Bucht

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #12
    Warum geht BMW den aufwendigen, kostenintensiven Weg über elektronische Klappen, und baut nicht einfach so einen besser klingenden Auspuff an? Dazu noch weniger Gewicht ... ja san's denn bleed?

    Das vermeintliche Können der Auspuff-Nachruester beschränkt sich in den allermeisten Fällen darauf ein gerades Rohr in einem Mantel von Dämmwolle zu hüllen, und darum herum eine nette Verkleidung aus Alu oder Titan. Die verwendete mineralische Dämmwolle verschmort selbstverständlich mit der Zeit. Die Lautstärke wird bei einem fabrikneuem Auspufftopf gemessen, nicht etwa nach einer gewissen Einlaufzeit. Aber schon nach wenigen tausend Km ist oft ein deutlicher Unterschied vorhanden, logischerweise.

    Wie ungleich schwerer ist es, einen sinnvollen und ohne spürbare Drehmomentdellen ausgestatteten Reflektionsdaempfer zu konstruieren! Rationell gesehen schmeißt man ein höherwertiges Produkt zugunsten eines minderwertigen weg, und bezahlt dafür auch noch viele Euros.

    Dazu kommt dann noch, dass man solche Auspufftöpfe regelmaessig neu stopfen muss. Ich schrieb deswegen mal einige der bekannteren Auspuffhersteller an. Die Antworten lagen jeweils zwischen 1 - 2 Jahren oder 10 - 30.000 km. Einige wenige brauchen nicht nachgestopft werden, entweder weil Stahlwolle verwendet wurde, oder weil eine kleine Reflektionskammer vorgeschaltet wird, in der ein Teil der schädlichen Hitzabstrahlung erfolgt.

    Zusatzinfo Auspufftest: clicky

  3. Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    50

    Standard ZACH für 2010er GS

    #13
    Hallo allerseits,

    Falls es jemand hier interessieren sollte: Auf meine Anfrage hin sagte man mir bei ZACH dass der Einrohr-Endschalldämpfer für die neue 2010er GS/Adventure erst Mitte des Jahres erhältlich sein wird.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    wenn es Dir wirklich nur um den Klang geht, dann ist der Zach wohl erste Wahl, denn er klingt wirklich richtig gut, ist modifizierbar mit den unterschiedlichen Killern, super verarbeitet und schaut gut aus

  5. simon-markus Gast

    Standard

    #15
    Nimm 'nen Jethelm, dann hörst Du auch Dein Töff.

    Unabhängig vom TO:
    Frage mich immer, was Leute antreibt, einen besonders leisen (=geräuschgedämmten) Helm zu kaufen und dann sich wundern, dass man den Sound nimmer hört...

  6. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ....warum geht BMW den aufwendigen, kostenintensiven Weg über elektronische Klappen, und baut nicht einfach so einen besser klingenden Auspuff an? Dazu noch weniger Gewicht ... wie ungleich schwerer ist es, einen sinnvollen und ohne spürbare Drehmomentdellen ausgestatteten Reflektionsdaempfer zu konstruieren! Rationell gesehen schmeißt man ein höherwertiges Produkt zugunsten eines minderwertigen weg, und bezahlt dafür auch noch viele Euros.
    .

    Hersteller sind per Homologation verpflichtet die Lärmemissionsvorgaben auf
    1 dB genau in der Serie einzuhalten.

    Da ist es nicht verwunderlich dass man hier auf entsprechend präzise und gleichmässig zu fertigende Technologie zurückgreifen muss, die sehr wahrscheinlich auch nur mit einem Mehrkammerresonanzsystem dauerhaft gewährleistet werden kann.

    Der Gesetzgeber gesteht den Zubehöranbietern hier eine grosszügige Toleranz von +5 dB über dem Grenzwert zu, deren Ausschöpfung übrigens nicht ganz der
    vierfachen Schallenergie entspräche und somit vermutlich für nicht wenige das ausschlaggebende Kaufargument ist neben der Optik.

    Kaum nachvollziehbar dass unter diesen günstigen Umständen es bisher
    den Alternativanbietern selten gelungen ist die Werksperformance effektiv zu toppen.

    Erschwerend könnte für Alternativanbieter in Zukunft die Einbeziehung der Klappenfunktion werden, die nicht nur vordergründig der Verbesserung des Klangspektrums (bei strikter Einhaltung der Lärmgrenzen) dient sondern sicherlich wesentlich dazu beigetragen hat eine akzeptable Leistungsentfaltung
    des neuen Radialmotors über die gesamte Drehzahlbandbreite zu ermöglichen.



    Gruss aus Köln



    .

  7. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #17
    kann es sein, das das Sondermodell schon den Auspuff der neuer 2010 er hat?
    finde der Auspuffsound ist ganz anders als bei der alten 12er, man hat mich schon gefragt, ob ich einen Zubehörauspuff drauf habe

  8. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    .Dazu kommt dann noch, dass man solche Auspufftöpfe regelmaessig neu stopfen muss. Ich schrieb deswegen mal einige der bekannteren Auspuffhersteller an. Die Antworten lagen jeweils zwischen 1 - 2 Jahren oder 10 - 30.000 km. Einige wenige brauchen nicht nachgestopft werden, entweder weil Stahlwolle verwendet wurde, oder weil eine kleine Reflektionskammer vorgeschaltet wird, in der ein Teil der schädlichen Hitzabstrahlung erfolgt.
    Leider geht es den meisten nur um viel mehr Lärm ! Ob das noch zeitgemäss ist ???

  9. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090

    Standard So und so

    #19
    Zitat Zitat von Garrett Beitrag anzeigen
    Leider geht es den meisten nur um viel mehr Lärm ! Ob das noch zeitgemäss ist ???
    Laut ist out und leise ist Sche.........
    Wie mans macht ,nix ist recht,man kann es keinem recht machen.
    Der eine sagt geiler Sound der andere sagt,nur krawall.
    Ich sag nicht so oder so, sonst heißt`s danach Ich hätte so und so gesagt.
    Hab nämlich eine SR-Racing Anlage (komplett) an meiner 12er verbaut(siehe weiter vorne).

    Gruß Mügge

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #20
    Bin ich der einziger der die Originalanlage drauf hat und damit zufrieden ist?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SOUND VOM FEINSTEN
    Von GS Jupp im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 21:36
  2. Sound der Horex
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 09:13
  3. Sound
    Von jogitours im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 11:53
  4. Boah ej, was für ein Sound
    Von Thias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 12:38
  5. PS & Sound erhöhen?
    Von Annette-HA3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 13:25