Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Spritzschutz warum nicht serienmäßig

Erstellt von Qstall, 01.05.2008, 00:30 Uhr · 59 Antworten · 7.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard Spritzschutz warum nicht serienmäßig

    #1
    Das ist ja wohl nicht wahr,

    bekomme ich doch von einem Kollegen aus der Qherde die Info, dass es keinen funktionsfähigen Spritzschutz an der Kuh gibt und nach Regenfahrten das gesamte Teil bis hin zum Werkzeugkasten eingesaut ist...??!?!?!
    Das gibt es ja wohl gar nicht, soll denn hier ein Wunderlichbauteil als unbedingtes Nachrüstteil erforderlich sein, weil die BMW Ing. Schönwetterfahrer sind oder was ist da los??

    Das kann doch nur ein Scherz sein oder ich da was falsch verstanden??

    Sacht mal

    Gruß

    QStall

  2. Ojo Gast

    Standard

    #2
    Kann ich uneingeschränkt bestätigen. Wenn keine Koffer montiert sind, kannst du nach einer Regenfahrt gleich in die Waschanlage abbiegen. Das Motorrad hat dann ebenfalls eine Wäsche nötig. Mit montierten Seitenkoffern ist der Effekt nicht ganz so unangenehm.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo,

    wisst ihr nicht, dass BMW die guten Beziehungen zu TT und Wunder.... pflegen muss?

    Was wäre sonst der Grund, an einem 15.000 Euro Motorrad diese Teile, die für BMW nur geringe Kosten hätten, einzusparen?

    Finde auch, dass es ein Witz ist, noch Seitendeckel und Spritzschutz für ca. 350 Euro, nachrüsten zu müssen. Mit diesen Teilen passt´s nämlich recht gut, Koffer sind nicht unbedingt nötig.

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #4
    Es gibt ja noch LT, RT oder ne K1 (gebraucht). Da ist alles schön eingepackt und es spitzt nur noch bedingt.
    Nix für ungut, aber ne GS ist auch "G"-tauglich...

  5. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #5
    @HP2Sascha
    Finde ich auch manchmal lustig hier im Forum, da wird sich über Lammfellsitze und Vollverkleidungen unterhalten, einige sollten mal überlegen ob ne GS das richtige Mopp ist. Wenn man Mopp fährt wird man im Regen nass und auf dem Acker dreckig, nichts für ungut, viel Spaß beim Putzen, ich lebe mit dem Dreck!

  6. Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    #6
    Kann ich mich mich HP2Sascha nur anschließen; auf einer Enduro wird es unter Umständen dreckig. Wer das nicht will muss zum Nachrüster oder gleich was anderes kaufen. Ich will jedenfalls keine verbaute GS und manchen ist sie schon so zu "fett".
    Lato

  7. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Lato Beitrag anzeigen
    Kann ich mich mich HP2Sascha nur anschließen; auf einer Enduro wird es unter Umständen dreckig. Wer das nicht will muss zum Nachrüster oder gleich was anderes kaufen. Ich will jedenfalls keine verbaute GS und manchen ist sie schon so zu "fett".
    Lato

    Hallo Lato!

    Richtig, es ist eine Enduro und kein Vollcrosser. Andere bauen auch Enduros und merkwürdigerweise funktioniert da der Spagat zwischen Straßen- und Offroadmaschine hervorragend. Hatte auf meiner Transalp nie Wasser im Stiefel, geschweige denn die Oberschenkel und die Sitze eingesaut. Und das ist ja auch eine "Enduro"...
    Würde ich einen Vollcrosser wie eine HP2 fahren wollen, ok - dann muss ich damit leben. Aber von einer "Langstreckentauglichen" Maschine sollte man mehr erwarten dürfen...

    Aber da wir die Maschinen allesamt dennoch geil finden und sie BMW aus den Händen reißen, haben die natürlich auch keinerlei Interesse und Zugzwang an der Tatsache des beschissenen Wetter- und Schmutzschutzes, was ja - nebenbei gesagt - auch für die Technik ganz gut wäre..., etwas zu ändern, bzw. zu verbessern.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Ich glaube die Absicht von BMW war mehr die 'neue' GS moeglichst leicht erscheinen zu lassen, und den huebschen Rohrrahmen etwas herauszustellen, weniger wohl die Euros einzusparen.

    Auf der anderen Seite, wie die sich einsaut geht auch ueber meine Toleranzgrenze.

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    @HP2Sascha
    Finde ich auch manchmal lustig hier im Forum, da wird sich über Lammfellsitze und Vollverkleidungen unterhalten, einige sollten mal überlegen ob ne GS das richtige Mopp ist. Wenn man Mopp fährt wird man im Regen nass und auf dem Acker dreckig, nichts für ungut, viel Spaß beim Putzen, ich lebe mit dem Dreck!
    Also im Winter bin ich ja auch nur mit einem Lammfell unterwegs, das ist wirklich ganz klasse warm, dafür nehme ich dann auch gerne den Spott auf mich, der dann regelmäßig über mich hereinbricht.
    ...so nach dem Motto, na bist du wieder mit dem Fellfighter unterwegs?? Knut auf die Sitzbank gebunden.... das ließe sich noch lange fortsetzen

  10. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #10
    Wenn es mal Lammfellunterhosen gibt kaufe ich mir auch eine!


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mountainbiken, warum nicht?! ;o)
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 23:54
  2. Warum hat die GS eigentlich nicht...
    Von cappo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 03:30
  3. K 1300 S, warum nicht ;-)
    Von Clamshell im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 00:03
  4. warum hab ich nicht gehört!!!!
    Von totti im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 08:26
  5. Indifferenzrohr bei SR nicht vorhanden warum??
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 03:56