Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

SR Komplettanlage/Endtopf

Erstellt von speedster, 15.11.2011, 14:13 Uhr · 46 Antworten · 5.775 Aufrufe

  1. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von cab Beitrag anzeigen
    das bedeutet 32 ps leistungssteigerung.
    liest sich sehr interessant.
    was bitte ist denn normal ?
    ...na ja so ganz 32PS sind es auch nicht ,
    man sollte von 5% Streuung ausgehen

    ich muss aber dazu sagen , das die Qhe sich wesentlich besser fahren lassen
    als wie es auf dem Papier aussieht ,
    meine hatte nur eine Komplettanlage mit Akra.Hexagonaldämpfer und ein RP ,
    die Daten die raus kamen >>116ps und 135Nm bei 5300U/min
    aber gefahren ist sie 1.klassig hatte eine ZX9R und eine K1200 GT im Durchzugstest platt gemacht !!!!!

  2. marvin59 Gast

    Blinzeln

    #32
    hier mein Diagramm
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #33
    Also die Tendenz zeigt klar dass das Loch nur mit Auspuff und Abstimmung nicht weg zu bekommen ist. Es wäre jetzt nochmal interessant zu sehen wie es mit der besagten Nockenwelle aussieht. Spitzenleistung ist für mich nicht das wichtigste, es muss von unten raus schon drücken und das gleichmäßig.

  4. marvin59 Gast

    Standard

    #34
    Ein kleiner Tipp

    Einfach mal den Andreas oder Edelweiss anrufen und nachfragen.

    Gruß Roland

  5. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard Leistungssteigerung

    #35
    Also ich muss mich hier nochmals einschalten. Ich hatte eine 2009er ADV und spaeter eine 2006er ADV.
    1, Die 105 PS gegenueber den 98 PS sind nicht im Geringsten spuerbar.
    2, SR-Komplettanlage+Performance Controller+KN+Fahrwerk reichen.
    3, Kann ich mir nicht vorstellen, dass eine ADV nach Ausgabe mehrere tausend Euro fuer Motortuning wesentlich besser laeuft.

    Nochmal...mit dem kleinen Performance Controller kann ich mir spielend leicht meine Power selbst einprogrammieren. Wenn ich das Teil auf Sturm einstelle, schlaegt die Tachonadel am Anschlag an. Wenn ich auf Drehmoment aus bin, dann kann ich mit dem Teil in sekundenschnelle eine Einstellung herbeizaubern, bei der man das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bringt.

    Ich schwoere darauf und finde mehr nicht notwendig (wenn mehr ueberhaupt geht !!)

    P.S. Ich vertreibe den Wunderlich PC nicht und mache auch keine Werbung dafuer !!

    Gruss Ferdi.

  6. marvin59 Gast

    Standard

    #36
    :-) OK dann habe ein Fehler gemacht und die
    Tuner sind blind auf beiden Augen

    Grüssle

  7. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard

    #37
    Nee, nee...blind sind die nicht. Die Euros sehen die noch..

    Ich behaupte weiterhin mehr als das was ich dran habe bringt, wenn ueberhaupt, nur unwesentlich mehr.

    Gruss Ferdi.


    P.S ich komme urspruenglich aus dem 170 PS Fahrerlager und kann Leistung gut mit dem Popometer einschaetzen. Und Leistung hat meine ADV, das kann ich unterschreiben.

    Aber jeder wie er will...

  8. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #38
    Ein Gespräch mit GS-Power Tuner ergab das man eine Nockenwelle austauschen kann. Diese bringe jedoch viel zuwenig im Verhältnis zum Preis den man dafür investieren muss. Und wenn einem ein Tuner schon davon abrät.

    Na auf jedenfall stellt man sich auf bessere Aussichten bei der Wassergekühlten ein. Wer es braucht.

    Zum Loch kann ich nur sagen auf dem Papier kann man es noch sehen aber es ist nicht mehr spürbar. Und wenn es ein Grinsen in mein Gesicht zaubert dann bin ich zufrieden und es hat sich rentiert.

  9. marvin59 Gast

    Frage

    #39

    Ich frage mich dann doch warum Tuner ( nicht nur Motorradtuner ) in ihren Motoren ander Nockenwellen verbauen wenn es nichts bringt.
    Tuningmassnahmen sind reine Geschmacksachen. Dem einem reicht ein anderer ESD fur den anderen muss es alles sein. Leistungzuwächse kann man nur auf dem Leistunsprüfstand feststellen und nicht das Gefühl. Ob ein Kästchen für 300€ genauso viel bringt wie ein Tuning für 3000€ kann nur der Vergleich auf dem Prüfstand zeigen. In anderen Foren wurde schon genug über diese " Wunderdinge " geschrieben!!!!! Da haben sich Fachleute ( nicht nur gewerbliche Tuner ) mit diesen Dingen auseinander gesetzt.

    Gruß

  10. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #40
    Ich schrub dass es zuwenig bringe für den finanziellen Aufwand. Wer natürlich nicht an das Geld denken muss für den ist das sicher Relativ.

    Wer dann nicht genug rausholen kann hat auch immer noch die Option umzusteigen. Die GS ist ja eher für andere Anwendungen gedacht. Sonst wäre die Scheibe ja nicht so groß?


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche SR-Racing Komplettanlage oder Endtopf
    Von speedster im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 12:48
  2. Bos Komplettanlage
    Von joschi78 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 07:18
  3. SR-Racing Endtopf & Akrapovic Endtopf
    Von Bön im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 17:07
  4. BOS Komplettanlage
    Von 12GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 14:30
  5. Scheibe,Blinker,Original Endtopf,LeoVince Endtopf
    Von Bonzai im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 09:30