Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Sturzbügel montieren mit Schraubensicherung?

Erstellt von atar, 13.02.2016, 09:32 Uhr · 10 Antworten · 1.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    61

    Standard Sturzbügel montieren mit Schraubensicherung?

    #1
    Hallo GS-Forum,
    habe gestern meinen Sturzbügel von AltRider bekommen, in der Montageanweisung steht, dass man die Schrauben
    mit Schraubensicherungslack einschrauben soll. Ist es überhaupt ratsam, Sicherungslack zu nehmen wenn man den
    Sturzbügel zur Inspektion einmal im Jahr wieder abbauen muss? Könnte vielleicht das Gewinde im Motorblock
    beschädigt werden? Wäre Euch dankbar, wenn Ihr mir einen Rat geben könntet.

    Gruß Karl-Heinz

  2. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    797

    Standard

    #2
    Ich würd mal ohne Sicherung die Teile anbauen. Kannst mal öfters den Sitz überprüfen und dann immer noch eine Schraubensichernug verwenden.

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #3
    Hallo,

    die originalen Bügel der GS sind auch mit Schraubensicherung versehen.

    Warum sollte das keinen Sinn machen? Schraubensicherung wird nicht nur an Schrauben verwendet, die sich nie wieder lösen sollen.
    Sie soll verhindern, dass sie sich ungewollt lösen, stellt aber kein Lösung für die Ewigkeit dar.

    Beschädigt wird da überhaupt nichts, wenn man folgendes beachtet:

    * Anzugdrehmomente beachten
    * Sicherungsreste vom letzten Mal sollte nach Möglichkeit immer entfernt werden
    * Schraubensicherung sparsam verwenden
    * "Hochfest" nur an den dafür beschriebenen Stellen verwenden, ansonten reicht das normale, meistens blaufarbige.

    Gruss
    Jan
    *

  4. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    136

    Standard

    #4
    Hey atar
    du as dich doch entschieden für der Altrider! Gratulier!
    Ich habe, meine mit einem mittlere Schraubensicherung, wie übrigens alle Schrauben die Vibrationen aus gestellt sind, nie es Problem gehabt beim lösen.
    Gruss Seime

  5. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #5
    Ich hab meinen Originalbügel (nicht ADV) ohne Schraubensicherung angebaut. Ich kann mich auch nicht entsinnen -es ist schon einige Jahre her-, daß in der Original-Einbauanleitung irgendetwas von Schraubensicherung gestanden hätte. Gehalten hat er bisher auch so. Genausowenig wie ich Schraubensicherung bei den Bremssattelhalterungen an den Rahmenteilen verwende. Ist m. W. auch nicht vorgesehen.

    Andererseits wenn der Hersteller des Bügels Schraubensicherung empfiehlt, sollte man sie auch drauf machen. Irgendetwas muß der Hersteller sich dabei wohl gedacht haben. Oder eben auch nix. Aber das ist dann eben auch eine Ansichtssache und die Montage erfolgt dann zumindest nach Herstellerempfehlung.

    Loctite mittelfest (in überschaubarer Menge und dort wo er es empfiehlt) und man bekommt das ganze auch später mit Werkzeug wieder gut gelöst. Eigentlich kein Problem großartig drüber nachzudenken.

    Gruß Tom

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    Solange BMW der Meinung ist, die Bremssättel benötigen keine Schraubensicherung, bekommen auch alle anderen Schrauben an meiner Q keine Solche.
    Auf 150.000km keine besonderen Vorkommnisse diesbezüglich.

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #7
    Eigentlich braucht es keine Sturzbügel, wenn es richtig kracht geht noch mehr im Moas. Für die Umfaller reichen die Plastepads vollkommen aus.

  8. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    178

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Solange BMW der Meinung ist, die Bremssättel benötigen keine Schraubensicherung, bekommen auch alle anderen Schrauben an meiner Q keine Solche.
    Auf 150.000km keine besonderen Vorkommnisse diesbezüglich.
    Mal unabhängig ob man für Stürzbügel Schraubensicherung benötigt oder nicht, ist die hochfrequente Vibrationsbelastung am Motorblock sicher höher als am Bremssattel, er über das Federbein entkoppelt ist.

  9. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    258

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von atar Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Forum,
    habe gestern meinen Sturzbügel von AltRider bekommen, in der Montageanweisung steht, dass man die Schrauben
    mit Schraubensicherungslack einschrauben soll. Ist es überhaupt ratsam, Sicherungslack zu nehmen wenn man den
    Sturzbügel zur Inspektion einmal im Jahr wieder abbauen muss? Könnte vielleicht das Gewinde im Motorblock
    beschädigt werden? Wäre Euch dankbar, wenn Ihr mir einen Rat geben könntet
    Was spricht eigentlich gegen Schraubensicherung?

    So teuer ist die ja auch nicht .. und ein Gewinde habe ich mir zumindest damit noch nie kaputt gemacht. Im Zweifel mit einer Messingbürste über die Schraube und (wenn es unbedingt sein muss) einen Gewindeschneider per Hand leicht in das Gewinde drehen um die alte Schraubensicherung rausräumen. Bei mir kommt die mittelfeste Schraubensicherung am Motorrad häufig zum Einsatz. Weg lasse ich sie nur da, wo ein bestimmtes Drehmoment vorgegeben ist (und nichts von Schraubensicherung oder "neue Schraube microverkapselt" steht) welches ich penibel einhalte (z.B. Bremssättel).

    Gruß, Peter

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Donut009 Beitrag anzeigen
    Mal unabhängig ob man für Stürzbügel Schraubensicherung benötigt oder nicht, ist die hochfrequente Vibrationsbelastung am Motorblock sicher höher als am Bremssattel, er über das Federbein entkoppelt ist.
    alle schrauben, die die einzelteile des motors zusammenhalten, sind auch ungesichert.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 GS Adventure Zusatzscheinwerfer an originalem Sturzbügel montieren
    Von joreku im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 09:16
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Sturzbügel komplett mit Lampenhalterung für BMW 1200 GSA Adventure
    Von Cocoon68 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 09:44
  3. led sturzbügel nebler mit e zeichen - woher?
    Von Wasty im Forum Zubehör
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 14:46
  4. sw-motech-sturzbügel montieren
    Von gs-fliepe67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 14:52
  5. Suche Suche Handprotektoren, Sturzbügel, Aluboxen mit Trägern und Bordbücher
    Von Theo M im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 21:26