Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Sturzbügel Ventildeckel- u. Zylinderprotektor

Erstellt von Norbert61, 18.08.2014, 18:03 Uhr · 23 Antworten · 3.912 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    21

    Standard Sturzbügel Ventildeckel- u. Zylinderprotektor

    #1
    Hallo GS - Gemeinde,
    will mit meiner Dicken demnächst in die Westalpen cruisen. Da gibt es bekanntlich viel Schotter und man kann einen Umfaller oder Ausrutscher nicht ausschließen. Nun war der Sturzbügel schon Thema hier. Leider ging es bei der Diskussion hauptsächlich um die Optik u. das Gewicht. Mich würde nun interessieren wie hoch der Nutzen bei einem Sturz tatsächlich ist und ob der Sturzbügel ggü. dem Ventildeckelprotektor die bessere Wahl ist. Gerne auch Meinungen über Touratech und Wunderlich und ob der TP (Triple Black) schwarz oder silber besser steht.

    Danke für Eure Meinungen
    Gruß Norbert

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Norbert61 Beitrag anzeigen
    und ob der TP (Triple Black) schwarz oder silber besser steht.

    Danke für Eure Meinungen
    Gruß Norbert
    Das größte Problem immer zum Schluß!!

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    267

    Standard

    #3
    Hallo Norbert

    Wenn schon denn schon. Meistens kippt sie über die Zylinder hinaus. Und dann gibts Bruch an den Plastikteilen.
    Schau mal hier
    Die Farbe ist Geschmackssache. Ich würde silber bevorzugen.

    VG Ralf

  4. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    313

    Standard

    #4
    Hallo Norbert
    Ich habe die Schutzbügel von Heed in schwarz zu 109 Euro genommen.Schwarz fällt natürlich (besonders an der TB ) am wenigsten auf.
    Mein Kollege fährt die Ralley und auch bei der fällt schwarz kaum auf. Geschmackssache halt.
    Gruss aus Hamburg
    Thorsten

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Voiture-Balai Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert

    Wenn schon denn schon. Meistens kippt sie über die Zylinder hinaus. Und dann gibts Bruch an den Plastikteilen.

    VG Ralf
    Sind das Erfahrungswerte? Mir ist ja so manche GS umgefallen, aber die Edelstahlblenden oder andere Seitenteile haben nie etwas abbekommen. Die Lenkerenden und Handschützer fangen alles auf.
    Ich würde wie zuletzt auf meiner TB wieder Zylinderschützer nehmen. Die reichen meistens aus, sind aber ggf. auch leichter zu ersetzen und reißen nicht bei schwereren Stürzen aus dem Motorblock.

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    267

    Standard

    #6
    Leider Erfahrungswerte. Beim ersten Mal Schrammen in der Seite (Tankbereich), beim zweiten Mal Glück gehabt. Nur das BMW-Emblem. Und beides beim simplem Umkippen. Daher....

    VG Ralf

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Voiture-Balai Beitrag anzeigen
    Leider Erfahrungswerte. Beim ersten Mal Schrammen in der Seite (Tankbereich), beim zweiten Mal Glück gehabt. Nur das BMW-Emblem. Und beides beim simplem Umkippen. Daher....

    VG Ralf
    Tja, besonderes Pech Aber muss man sich deshalb das Motorrad mit solchen Tankschutzbügeln verunstalten? Ich meine, wenn die Dinger wenigstens gegen RPG-Beschuss schützen würden

    Grüße

    Steffen

  8. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    267

    Standard

    #8
    Steffen, da bin ich eigentlich bei dir. Nur auf dauer kann das teurer werden als die 285€ für die Bügel. Die Überlegungen vom Norbert führe ich auch schon länger. Bislang habe ich "nur" den Ventildeckelschutz dran. Hat halt nichts genutzt . Nicht mal am Ventildeckel. Der hat auch was abbekommen.

    Außerdem könnte man an den Bügeln ja noch dies und das befestigen. Das spräche auch dafür. Andererseits........... hast du auch recht. Die Entscheidung ist halt nicht ganz einfach.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #9
    Ja, Bügel oder Schützer ist letztlich Glaubens- und Geschmackssache und wurde hier schon immer wieder über Seiten diskutiert.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #10
    Hi
    Die "kunststoffernen" Schützer zerbröseln wenn die Q drauffällt
    die Al-Versionen taugen nix.




    Auch die meisten Sturzbügel verbiegt es gnadenlos. Das ist auch gut so denn dadurch wird Energie vernichtet die sonst die Befestigungen am Motor aufnehmen müssten/übertragen würden.
    Am einfachsten ist es für den (seltenen!!) Fall der Fälle etwas Kaltmetall dabeizuhaben. Und zwar solches das auch auf leicht öligen Untergründen pappt. Das taugt dann auch für diejenigen die man mit einem Leck in z.B. der Varadero trifft, ist leicht, gut zu verstauen, schaut allerdings nicht cool aus.



    gerd




 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R80G/S Ventildeckel und Sturzbügel rechts
    Von Flori im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 19:42
  2. Sturzbügel von 5*Star für GS 1150
    Von Target im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 19:23
  3. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  4. GS 1150 - billige Sturzbügel
    Von jokkel77 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 03:10
  5. Sturzbügel / Lenkeranschlag
    Von Noeder im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 22:18