Ergebnis 1 bis 8 von 8

Suche erfolgreich beendet

Erstellt von Carsten96, 11.12.2015, 21:43 Uhr · 7 Antworten · 1.521 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    13

    Standard Suche erfolgreich beendet

    #1
    Hallo an Alle,

    nach ein paar Wochen suchen habe ich meine erste BMW gekauft.

    Eine 1200 GS (vom BMW Händler), BJ 2010, mit 32000 KM, Scheckheftgepflegt und mit Koffern.

    Da ich auf dem Gebiet BMW absoluter Neuling bin, hoffe ich auf gute Tipps hier im Forum.

    Ein paar Dinge möchte ich noch verändern / anbauen: Ölkühlerschutz, einen etwas tieferen Sitz und ein Navi.

    Hier mal 2 Fotos von meiner Neuerwerbung.

    Gruß Carsten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bmw-gs-1.jpg   bmw-gs-2.jpg  

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #2
    Hallo Carsten,

    gute Wahl, viel Spass hier im Forum

    Öhlkühlerschutz kannst Du für schmales Budget selber fertigen - Drahtgeflecht aus dem Bauhaus, Vierkantholz und die Kanten abkleben... passt


  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    #3
    Viel Spaß mit der GS.


    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    267

    Standard

    #4
    gute wahl,speichenräder sehr schick

  5. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #5
    Moin Carsten , Glückwunsch , gute Wahl , dein Moppet sieht schön dunkel aus .
    Und was die Umbauten angeht finde ich deine Wahl zu einem Oelkühlerschutz echt gut , da kann dir doch auf bekannter Art und Weise geholfen werden , is klar , ne . Aber das hatten wir an anderer Stelle bereits ... Da es darüber hinaus noch einige schöne oder sinnvolle Tools gibt ist klar , jeder folgt da seinen eigenen Vorstellungen .
    Ich werfe mal einige Sachen zur Überlegung in den Raum :

    Oelkühlerschutz hier aus dem Forum , klar

    80 Watt Befeuerung beider Scheinwerfer

    Seitenständervergrößerung aus Kunststoff von Matotech
    ( der Bock neigt zum Ablegen wenn er nicht perfekt steht und KEIN Gang eingelegt ist - das Teil hilft !! )

    Lenkanschlagbegrenzer , Wunderlich ( teuer aber unauffällig und sehr gut - wer mal wen sah der nach nem kleinen Umfaller bei wenig Tempo die Standrohre beschädigte weiß warum )

    Drehbare Rasten mit mehr Auflagefläche , 15 mm Tiefergelegt , Edelstahl ( von Suzuki für n Hunni )

    12 Volt Protektor ( ob sinnvoll oder nicht sieht jeder selbst )

    Einen Schalter um dem Navi den Batt Betrieb aufzuzwingen und oder den Lademoment zu bestimmen , stromlos schalten

    Potentialfreie Steuerung der Sitzheizungen per Poti , jede Temperatur ist möglich

    ... und gewiß noch viele Dinge die jedem einzelnen hier mehr oder wenig wichtig sind - wenn du Bock hast laß uns am trommeln und wir diskutieren das mit Pro und Kontra mal aus - per PN gibt es die Kontaktdaten -


    viel Spaß mit deinem neuen Bike wünscht der Bastler aus dem Münsterland .

    Die einzig wichtigen Momente im Leben sind die Drehmomente .

  6. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #6
    Glückwunsch zum Neuerwerb.
    Schwarz und Speichenräder! Alles richtig gemacht.

    Gruß
    Peter

  7. Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Alle wollen alles-ich muß Beitrag anzeigen

    80 Watt Befeuerung beider Scheinwerfer
    Hab ich jetzt das erste mal von gehört und recherchiert, gibt's ja sogar als H7.
    Frage ist nur: Sind die zulässig STVZO/BMW und wie siehts mit der Wärmeentwicklung aus? Man hört ja des öfteren schon bei 55 Watt Leuchten das Reflektoren und insbesondere die Spannbügelhalterungen "morsch" werden. Evtl. durch eine hitzebedingte Veränderung des Reflektormaterials über die Jahre?

    12 Volt Protektor ( ob sinnvoll oder nicht sieht jeder selbst )
    Was ist das?

    Einen Schalter um dem Navi den Batt Betrieb aufzuzwingen und oder den Lademoment zu bestimmen , stromlos schalten
    Batt-Betrieb= Navi Batterie oder Fahrzeugbatterie?

    Potentialfreie Steuerung der Sitzheizungen per Poti , jede Temperatur ist möglich
    Sitzheizung, erzähl mal mehr, höre ich auch zum ersten mal :-)

    viel Spaß mit deinem neuen Bike wünscht der Bastler aus dem Münsterland .
    Komme auch aus dem Münsterland, vor drei Monaten ebenfalls erstes Motorrad gekauft, 2006er GS.
    Da liest man so Sachen halt interessiert mit.
    .

  8. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #8
    Hallo Gruß und Namensloser User ,

    es gibt Tage da lese ich ungewollt Sachen aus Beiträgen die ich gar nicht lesen möchte . Heute ist so ein Tag .
    Nun denn , Antworten geben und Wissenslücken schließen ist ja bekanntlich zweierlei .


    Zitat von Alle wollen alles-ich muß


    80 Watt Befeuerung beider Scheinwerfer
    Hab ich jetzt das erste mal von gehört und recherchiert, gibt's ja sogar als H7.
    Frage ist nur: Sind die zulässig STVZO/BMW und wie siehts mit der Wärmeentwicklung aus? Man hört ja des öfteren schon bei 55 Watt Leuchten das Reflektoren und insbesondere die Spannbügelhalterungen "morsch" werden. Evtl. durch eine hitzebedingte Veränderung des Reflektormaterials über die Jahre?
    Da bin ich ja froh das du trotz vorheriger Unwissenheit fündig geworden bist . Der letzte Beamte der das Innere meines Scheinwerfers kontrollierte bescheinigte mir durch die ausbleibende Strafanzeige das alles iO ist. Bmw wird wohl meckern wenn ich Kulanz einfordere und nen Schmorschaden am HS habe der durch ne 80 er verursacht wurde - meine Frau auch , wenn sie erführe das ich die Birne drinließ. Mein laufender Langzeittest des Billigramsches unseres Premiumherstellers aus Berlin läuft ja erst seit 3 Jahren , nach 7-10 Jahren werde ich mal nen Materialtest in Auftrag geben der die Veränderung das HS und seiner Innereien dokumentiert. Spannbügelhalter sind bei mir auf dem selben Level wie zB Computer - das Problem sitzt meist davor .

    12 Volt Protektor ( ob sinnvoll oder nicht sieht jeder selbst )
    Was ist das?
    Ein Protektor ( Englisch ) für 12 Volt ist auf Deutsch ein Schutz . Der Boxer erleidet im Bereich der Spannungsspitzen unerreichte Höhen , um 15,7 Volt , auch höher , wobei 14,8 eher gewollt sind. Spitzen solcher Art im Stromnetz werden durch Überbrücken oder ungewollte Prozesse hervorgerufen und durch ebensolche Protektion auf 14,8 - 15,1 Volt beschränkt bzw gedämpft . Die Lebensdauer der durch Erschütterungen ohnehin gebeutelten H7 wird eklatant verlängert . Bei mir halten die 2 80er schon über 2 Jahre , fast 3 . Auch die Bat freut sich über gemilderte Spitzenwerte , geht gern nach 1 Jahr dahin , meine hält nun 5 Jahre . O-Teil , is klar , ne . Keine besondere . Kein Ladegerät ausser im Winter mal alle 4 Wochen für 8 Std.


    Einen Schalter um dem Navi den Batt Betrieb aufzuzwingen und oder den Lademoment zu bestimmen , stromlos schalten
    Batt-Betrieb= Navi Batterie oder Fahrzeugbatterie?
    Navi und sein interner Battbetrieb , macht sonst kein Sinn . Die Batt des Navis verkümmert in kurzer Zeit ohne Benutzung da direkt die Stromversorgung des Möp greift . Das umgeht man ( ich ) mit der Stromlosschaltung der Halterung um ... ist doch jetzt klar , oder ? Später gehe ich mit eben diesem beleuchteten und witterungsbeständigen Schalter auf Strom , bzw Ladung und Betrieb und alles ist schick . Automatische Abschaltung nach 75 Sek ohne Motorbetrieb , das Navi würde jetzt auf Batt umsteigen oder von mir ausgeschaltet .

    Potentialfreie Steuerung der Sitzheizungen per Poti , jede Temperatur ist möglich
    Sitzheizung, erzähl mal mehr, höre ich auch zum ersten mal :-)
    Das glaube ich dir sogar. Und wenn du auch das gegoogelt hast wirst du schnell feststellen das viele User so einer Anlage nur 2 Stufen kennen : 1. Spüre nigs , 2. Eiergrill . Wenn man ( ich ) nun eine potenzialfreie Massetaktung vorschaltet und durch die Umkehrschaltung der Spannung selbst ein Poti für kleinste Ströme einlötet kann man ( ich ) eben diese Taktung beeinflussen und JEDE Temp einstellen die angesagt wäre um ein wenig entspannter zu cruisen . Wenn nun noch ein beleuchteter und wasserdichter Schalter den Betrieb anzeigt dann kann auch das Poti in der liebsten Stellung verbleiben und seinen von mir gewollten Dienst beizeiten aufnehmen.

    viel Spaß mit deinem neuen Bike wünscht der Bastler aus dem Münsterland .
    Komme auch aus dem Münsterland, vor drei Monaten ebenfalls erstes Motorrad gekauft, 2006er GS.
    Da liest man so Sachen halt interessiert mit.
    Ironiemodus auf AUS .

    Finde ich gut . So wird man schlauer. Ich selbst bin nicht anders an viele Sachen und wissenswertes gekommen , habe allerdings auch ne andere Vorgehensweise benutzt. Wer höflich fragt und Wissen anderer für sich beinhalten möchte wird immer eine ausführliche Antwort erhalten , so sie denn fundiert ist . Dazu gehören Vorstellung , Ansprache , Fragen die nicht wie Zweifel zu lesen sind und Verabschiedungen , auch gern mit Alias.
    Bei dir mache ich jetzt eine Ausnahme um dir zu zeigen wie es auch aussehen kann .


    Ich betone nochmals das ich dich weder angreifen oder sonstwas will , ich finde nur das ein gewisses Maß auch im Forum dazugehört.
    Oder erst recht hier.


    So , nen schönen Advent dir und dem Forum sendet Alle wollen alles-ich muß

    PS : Auch zum Oelkühlerschutz hätte ich was zu tippen gewußt , doch den hast du nicht zitiert .




 

Ähnliche Themen

  1. Mission LED- Blinker nachrüsten erfolgreich beendet.
    Von frank123321 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 23:57
  2. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  3. Suche/Biete ???
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 19:53
  4. Suche niedrige Adventure Sitzbank
    Von Tobias im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 14:35
  5. Suche Standardscheibe
    Von Noeder im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 21:29