Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 103

Was tun gegen die katastrophale Sitzbank der Adventure?

Erstellt von mj_, 23.08.2010, 17:23 Uhr · 102 Antworten · 16.351 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #61
    ... hab noch was gefunden : gelpads zum nachrüsten in die original sitzbank

    http://www.leder-hoffmann.de/gel.html
    http://www.leder-hoffmann.de/gel1.html

    mfg

  2. mj_ Gast

    Standard

    #62
    Hey, das sieht ja klasse aus! Danke für den Tipp, das werd ich mir definitiv näher ansehen.

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #63
    Hi,

    aus therapeutischer Sicht würde ich mich gegen jegliche Auflagen entscheiden.
    Dir fehlt einfach das sog. senorische Feedback besser gesagt der Popometer.
    Hinzu kommt, dass die Sitzqualität negativ beeinflusst wird, da das Teil auch keine FESTE Verbindung zu der eigentlichen Sitzbank hat.

    Gib dir mal ein schubts und lege mal was an.

    Für 500 Euro bekommst du mit Sicherheit was ordentliches und auf dich zugeschnittenes zu sitzen !
    Wenn ich schon 18000€ für ein Moped ausgebe, dann darf es auch daran nicht mehr hapern

    SO habe ich z.B. auch hin und her probiert, was am besten an Koffersytemen zu mir/ uns passt.
    Anfangs habe ich mich auch darüber aufgeregt , warum die ADV ein Baugerüst mit sich trägt.
    Augen zu....ab damit.....das Ding verkauft und heute bekomme ich dann das was ich / wir für sinnvoll und optisch schön finden. Die Lösung hat aber auch einge Euros gefressen.
    Dafür wäre auch eine Woche Urlaub an der Nordsee möglich gewesen.
    Aber was nützt es, wenn ich mein Moped durch die Gegend bewege und nicht damit zufrieden bin
    Ich musste mich auch mit der ( für mich ) mangelnden Leistung der ADV arangieren, da ich was anders gewohnt war.
    Aber dafür habe ich ja auch was bekommen, dass fast alles kann.........

    Hätte ich mich für Speed und Beschleunigung entschieden, wäre die neue Multistrada in der Garage
    So sind nun mal Kompromisse an der Tagesordnung und ich möchte meine ADV nicht mehr hergeben.
    Was besseres habe ich in 30 Jahren nicht gesehen, gefahren und gefühlt.
    Also, ran an den Geldbeutel und mal was investieren

    LG Matti

  4. GS-Neuling Gast

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,

    aus therapeutischer Sicht würde ich mich gegen jegliche Auflagen entscheiden.
    Dir fehlt einfach das sog. senorische Feedback besser gesagt der Popometer.
    Hinzu kommt, dass die Sitzqualität negativ beeinflusst wird, da das Teil auch keine FESTE Verbindung zu der eigentlichen Sitzbank hat.

    Gib dir mal ein schubts und lege mal was an.

    Für 500 Euro bekommst du mit Sicherheit was ordentliches und auf dich zugeschnittenes zu sitzen !
    Wenn ich schon 18000€ für ein Moped ausgebe, dann darf es auch daran nicht mehr hapern

    SO habe ich z.B. auch hin und her probiert, was am besten an Koffersytemen zu mir/ uns passt.
    Anfangs habe ich mich auch darüber aufgeregt , warum die ADV ein Baugerüst mit sich trägt.
    Augen zu....ab damit.....das Ding verkauft und heute bekomme ich dann das was ich / wir für sinnvoll und optisch schön finden. Die Lösung hat aber auch einge Euros gefressen.
    Dafür wäre auch eine Woche Urlaub an der Nordsee möglich gewesen.
    Aber was nützt es, wenn ich mein Moped durch die Gegend bewege und nicht damit zufrieden bin
    Ich musste mich auch mit der ( für mich ) mangelnden Leistung der ADV arangieren, da ich was anders gewohnt war.
    Aber dafür habe ich ja auch was bekommen, dass fast alles kann.........

    Hätte ich mich für Speed und Beschleunigung entschieden, wäre die neue Multistrada in der Garage
    So sind nun mal Kompromisse an der Tagesordnung und ich möchte meine ADV nicht mehr hergeben.
    Was besseres habe ich in 30 Jahren nicht gesehen, gefahren und gefühlt.
    Also, ran an den Geldbeutel und mal was investieren

    LG Matti
    Das ist gut geschrieben, so sehe ich das auch und wie du recht hast mit deinem letzten satz...

    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Was besseres habe ich in 30 Jahren nicht gesehen, gefahren und gefühlt.
    Gruß Holger

  5. Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    #65
    Mit Touratech/Kahedo sitzbank ich gefindet problemlos fahrkomfort - bin sehr zufrieden. Funktionert sehr gut für sozia auch. Original GSA -10 sitzen kann man direkt im mülleimer lassen!

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.182

    Standard

    #66
    Ja, genauso ist das. Ich habe investiert, weiß aber noch nicht ob gut oder schlecht,weil die Teile noch nicht da sind. Wir fahren etwa (vor GSA-Zeiten) 20 tkm im Jahr und da ist mir das gute Sitzen und auch das Mitfahren der Sozia etwas wert. Natürlich darf man aber erwarten, dass die Originale etwas besser sind.

  7. Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #67
    Die Orginale Sitzbank war auch für uns eine Kastastrophe. Nach ca 15.00 Km Quälerei haben wir uns die Kahedo gegönnt, das passt für uns.

  8. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Idee

    #68
    Ich bin anfangs immer ohne Nierengurt gefahren, hab mir dann die
    KaHeDo gekauft, dann war es noch schlimmer, der fragte mich
    nach einem Nierengurt, hatte keinen, darauf gab er mir einen zu
    Testzwecken, seitdem gings mir gut, auch auf der originalen Sitz-
    bank!

    TM

  9. Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    129

    Reden

    #69
    ei gude,

    fällt dann der nierengurt nicht immer von der sitzbank, wenn du mal im stehen fährst

  10. Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #70
    Hi
    Ich lese jetzt schon eine Zeitlang in diesem Forum mit und mich erstaunt immer mehr wie einige hier runtergemacht oder einfach lächerlich gemacht werden vor den anderen.
    Für mich besteht ein Forum darin Meinungen auszutauschen aber auch Ärger und Kritik äußern zu können ohne in die Lage zu kommen als dumm oder sonstwas hingestellt zu werden.
    Hier sollten sich mal einige von Euch Gedanken machen und etwas zurücknehmen.
    Aber jetzt mal zum Thema Sitzbank.
    Ich fahre eine 09 GS und habe mit der Sitzbank auch so meine Probleme.
    Ich weiß jeder empfindet das in irgendeiner Form anderst.
    Ich will nicht sagen die Sitzbank ist totaler Schrott nur aus meiner Sicht ist es so das bei mir ab ca.200 Km fahren es einen sehr unangenehmen Schmerz genau am Steißbein gibt.
    Nach einer kurzen Pause geht es wieder ein Stück weit aber die Abstände werden dann immer geringer.
    Ich hatte davor eine 1100 Boxercup mit der ich 500 bis 700 Km ohne jegliche Probleme fahren konnte.
    Ich war schon beim Sattler und habe mich mal informiert wie man das Problem genau am Steißbein lösen könnte und bekam die Auskunft man sollte im Bereich des Steißbeins etwas von der Polsterung wegnehmen dann wäre das Problem gelöst.
    Hat von Euch schon jemand so etwas gemacht ???
    Oder hat jemand genau die selben Probleme wie ich ?

    Zur Soziusrückbank kann ich nur sagen meine Frau sitzt auf der ohne Probleme.
    Also wie gesagt jeder empfindet anderst und es gibt auch verschiede anatomisch geformte Är....e !!!!!!


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150 Adventure Sitzbank niedrig gegen hoch
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 09:10
  2. Tausche Tasche Sitzbank gs 1150 adventure niedrig gegen normal
    Von Tobi`s_gs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2015, 15:07
  3. Tausche GS 1150 Adventure: Tausche niedrige Sitzbank gegen normale oder erhöhte Sitzbank
    Von Fredo-ii im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 20:44
  4. Katastrophale Speichen Felgen an der Adventure
    Von GS-Neuling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 23:29
  5. GS gegen adventure sitzbank?!?
    Von bill im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 04:36