Seite 28 von 29 ErsteErste ... 1826272829 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 287

Umrüstung Hauptfahrlicht auf LED

Erstellt von Boxerbogi, 23.11.2015, 15:09 Uhr · 286 Antworten · 65.837 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Zitat Zitat von Quixote Beitrag anzeigen
    ?...Die gesetzliche Vorgabe ist mir sch...egal. Das dürfte ja auch dadurch klar werden dass ich andeute tagsüber die LED Nebler anzuschalten....
    Wow. Du bist ja richtig gut drauf.

  2. Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    So, jetzt habe ich den Beitrag von vorn bis hinten durchgearbeitet und Mato hat die Order, ein Paket zu packen. Da bin ich ja echt mal gespannt, ob die Werbung hier nicht übertrieben hat. 800 Euronen sind ja eine Ansage, aber ich bin schon länger auf der Suche nach gutem Licht für meine 2007'er. Bisher fahre ich mit Sportzblue Lampen und Zusatzscheinwerfer (Nebel) von Fernblau.
    Mit HID-Xenon hatte ich schon geliebäugelt, aber vor jedem TÜV wieder umbauen, das war mir zu doof.
    Ich werde berichten...........

    Gespannte Grüße!

    Karsten

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.760

    Standard

    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    TFL wird, nach gesetzlicher Vorgabe immer ohne weitere Lichter gefahren. Nicht mal das Rücklicht ist dabei an. ...
    Leider ignoriert z.B. BMW diese Vorgabe und lässt beim Tagfahrlicht auch das Rücklicht leuchten.

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    277

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Leider ignoriert z.B. BMW diese Vorgabe und lässt beim Tagfahrlicht auch das Rücklicht leuchten.
    ...ich bin nich ganz sicher, aber dass die Rückleuchte(n) nicht zusammen mit dem TFL leuchten dürfen, steht glaub ich nicht im Gesetz. Bis vor ein paar Jahren waren die Rückleuchten bei BMW PKW auch mit dem TFL an.
    Und beim Krad kommt hinzu, dass es auch am Tag verpflichtend das Licht eingeschaltet sein muss (in D bzw, EU. Natürlich nicht in Absurdistan. Nur für den Fall dass einer das wieder anbringen möchte). Das bedeutet Abblendscheinwerfer und Rücklicht.
    Seit ??? 2013 (ungefähr zeitgleich mit Markteinführung der GS LC) darf nun das TFL anstatt des Abblendscheinwerfers an sein.

    Sorry für OT, hier geht's ja um die Umrüstung bei der K25...

    Grüße
    "Bahnberner"
    Matthias

  5. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    303

    Standard

    Zitat Zitat von Bahnburner Beitrag anzeigen
    ...ich bin nich ganz sicher, aber dass die Rückleuchte(n) nicht zusammen mit dem TFL leuchten dürfen, steht glaub ich nicht im Gesetz. Bis vor ein paar Jahren waren die Rückleuchten bei BMW PKW auch mit dem TFL an.
    Und beim Krad kommt hinzu, dass es auch am Tag verpflichtend das Licht eingeschaltet sein muss (in D bzw, EU. Natürlich nicht in Absurdistan. Nur für den Fall dass einer das wieder anbringen möchte).Das bedeutet Abblendscheinwerfer und Rücklicht.
    Vom Gesetz glauben heisst nicht wissen.
    Tagsüber ist nur Ablendlicht oder Tagfahrlicht verpflichtend, kein Rücklicht.
    Nachzulesen hier: STVO § 17, Abs. 2a

    /Erbsenzählmodus off

  6. Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    35

    Standard

    So, da bin ich noch einmal!

    Dieses Wochenende habe ich es nun endlich geschafft, den LED Hauptscheinwerfer von Mato einzubauen. Die von Mato erwähnten 10 Minuten sind schon sehr ehrgeizig. Nicht zu schaffen, wenn man keine GS in Originalzustand hat. Meine hatte zum Beispiel einen Ölkühlerschutz, eine Tachoblende mit Steckdosen und eine andere Scheibe. Da passt das dann alles nicht mehr so toll zusammen. Größte Herausforderung war aber der AMP-Superseal Stecker für das Standlicht. Wenn man den fachmännisch verpressen möchte, dann braucht es dafür eine spezielle Crimpzange. Nur nebenbei sei erwähnt, dass es die nicht für 20 Euro gibt.

    Nun war aber irgendwann alles fertig und die Probefahrt stand an. Voller Erwartung ging es in die Nacht........
    Das Abblendlicht ist gewöhnungsbedürftig, weil es nicht homogen ausleuchtet. Es gibt einige hell/dunkel Grenzen, die anfänglich etwas irritieren. Sehr gut machen sich da meine Hella-FF50-Nebelleuchten, da sie den Teil auffüllen, den das Abblendlicht vor dem Mopped nicht voll ausleuchtet. Das Licht selbst ist nicht wesentlich heller als vorher mit meinen Sportzblue Lampen. Dafür bin ich jetzt legal unterwegs.
    Das Fernlicht ist sehr gut, da ist auf legalem Weg bestimmt nicht mehr möglich.
    Ob einem das jetzt wirklich 800 Euro wert ist, muß jeder für sich selbst entscheiden. Hätte ich die Leuchte vorher probefahren können, dann wäre die Entscheidung wahrscheinlich nicht dafür gefallen. Aber man bekommt einen handwerklich sehr gut verarbeiteten Scheinwerfer, der auf legalem Weg derzeit wohl das Optimum darstellt, was für unsere alten GS'sen möglich ist.

    Vielen Dank noch einmal an Mato, ich möchte nicht wissen, wie viele Stunden er an dem Projekt gesessen hat.

    Viele Grüße!

    Karsten

  7. Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    liebes Forum

    ich habe mir als Winterprojekt auch einen LED-Umbau vorgenommen

    deshalb lese ich diesen Beitrag sehr gewissenhaft

    finde die Lösung von Mato ganz gut und auch bezahlbar

    beim #252 Beitrag hat man einen Umbaukit gezeigt

    hab nun diesen auf eBay gefunden

    BMW R1200 GS Already Converted Head Light for 05 12 | eBay

    weiss garnicht ob ich dies so darf

    hat schon jemand aus der Schweiz einen Umbau gemacht und dies schon vorgeführt?

    leibe grüsse aus Murten

    tom

  8. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    1.622

    Standard

    950-, plus 50,- für das Shipping sind ja nicht gerade ein Sonderangebot...
    Ja gut, sind nur Dollar. Aber schon removed...

  9. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    Hallo Gemeinde, habe heute von Mato das neue Hella Set für als Ersatz für den Scheinwerfer bekommen mit Tagfahr..... bekommen. Handwerklich wirklich gut und sauber gefertigt.
    Denke der Umbau wird auch für mich als nicht Schrauber kein Problem. Bemerkenswert Mato kümmert sich auch nach dem Verkauf noch um seinen Kunden. Ich habe wegen einem Schaden die original Nebelscheinwerfer der ADV in LED getauscht und das war schon ein Erlebnis. Nach Umbau mehr.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MatoTec LED Hauptscheinwerfereinheit 2017   (7).jpg 
Hits:	582 
Größe:	437,4 KB 
ID:	214468
    Adresse www.Matotec.de

  10. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    ja mit den Bildernmatotec-led-hauptscheinwerfereinheit-2017-1-.jpg


 
Seite 28 von 29 ErsteErste ... 1826272829 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1150 GS Umrüstung auf LED Blinker
    Von Fanthomas im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 19:39
  2. Umrüstung auf LED-Blinker R1100GS
    Von STEFAN 1972 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 14:09
  3. Wechsel auf LED-Rücklicht
    Von Edda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 21:27
  4. R 1200 GS ...auf LED Blinker umrüsten
    Von Faxe im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 11:44
  5. Umbau auf LED- Rücklicht und Blinker
    Von fortress im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 08:54