Ergebnis 1 bis 6 von 6

Umrüstung USA Version R1200GS

Erstellt von Carsten Schulz, 29.01.2010, 21:47 Uhr · 5 Antworten · 1.258 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    1

    Standard Umrüstung USA Version R1200GS

    #1
    Ich werde in ein paar Monaten meine in den USA gekaufte R1200GS nach Deutschland einfuehren. Welche Umruestmassnahmen sind dann erforderlich, um sie zulassen zu koennen? Gibt es darauf spezialisierte Firmen oder macht das die oertliche BMW-Niederlassung?

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    nicht die geringste Ahnung, wirklich, aber ist es nicht evtl. insgesamt günstiger, sie dort zu verkaufen und sich dann hier wieder eine zu besorgen? Kein Transport, kein Umbau etc.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    könnte mir vorstellen dass die Neu- und Gebrauchtpreise im $raum erheblich unter den deutschen liegen, so dass eine Umrüstung und Überführung sinnvoll sein kann. Eigentlich kann ich mir nur die Leistungsbegrenzung als notwendige Umrüstung vorstellen, und das geht per Software.
    Genaues kann hier wirklich nur BMW sagen, am besten direkt in München, mal über die Heimseite bmw-motorrad.de eine Anfrage stellen.

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    motorrad@bmw.com oder .de weiß ich nicht mehr. Aber die habe ich angeschrieben, wenn ich Probleme hatte. Dauert aber immer ein Weilchen, bis die Antworten.

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    könnte mir vorstellen dass die Neu- und Gebrauchtpreise im $raum erheblich unter den deutschen liegen, so dass eine Umrüstung und Überführung sinnvoll sein kann. Eigentlich kann ich mir nur die Leistungsbegrenzung als notwendige Umrüstung vorstellen, und das geht per Software.
    Genaues kann hier wirklich nur BMW sagen, am besten direkt in München, mal über die Heimseite bmw-motorrad.de eine Anfrage stellen.
    Moin,

    wieso Leistungsbegrgrenzung? Hat die USA Version mehr Dampf?

    Ich denke das Licht muss Du Dir auf jeden Fall angucken, evtl. hat die USA Version andere Streuscheiben. Der Tacho muss Km/h unzeigen. Hat die USA Version eine KM/h und Miles Anzeige? Das ginge auch.

    Grüße aus dem verschneiten Hamburg
    Thomas

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    wieso Leistungsbegrgrenzung? Hat die USA Version mehr Dampf?
    die deutsche Version (bis zur MÜ 2008) ist weltweit die einzige die um 2 PS gedrosselt war wg. Versicherung. Ob's zulassungsrelevant ist weiß ich nicht.


 

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Umrüstung
    Von Detti aus Sg im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 12:49
  2. Umrüstung auf Speichenräder
    Von Flooster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 10:51
  3. Umrüstung 80 GS auf 100 GS
    Von madhoney77 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 18:11
  4. Umrüstung auf Ethanolantrieb
    Von mysocratesnote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 11:48
  5. deutsche version VS österreichische version
    Von juniorbear im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 15:59