Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Ventile einstellen

Erstellt von papgei, 21.12.2015, 14:40 Uhr · 30 Antworten · 4.485 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #11
    Bei den Adv-riders gabs oder gibts ein tolles Tutorial mit Bildern....ich finde es nur gerade nicht!

    Damit habe ich es gemacht ohne Fremdhilfe (beim ersten mal langsam, beim zweiten mal innerhalb einer halben Stunde für beide Seiten), das taugt also!

  2. Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #12
    Schau hier !
    https://sanjosebmw.smugmug.com/Other...ures/i-BmBc5cN
    Meßschieber bzw.Mircometerbügel ist nicht zwingend erforderlich,Maße stehen auf den Shim's

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #13
    Das ist es!!

    Ich würde trotzdem anraten, mindestens einen digitalen Meßschieber zu verwenden (besser einen Bügelmeßschraube digital), das erleichterert die Arbeit und die Genauigkeit doch enorm. (am analogen Nonius meiner alten Meßgeräte erkenne ich mit über 50 nix mehr vernünftig)

    Ich kann auch trotz Lesebrille und dicker Lupe an den Kügelchen selbst nichts vernünftig ablesen und die effektiven Werte (per digitaler Mitutoyo-Bügelmeßschraube abgelesen aufs letzte 100stel) variieren auch von nominell in 5/100stel-Schritten lieferbaren Kügelchen.

    So kann man mit der digitalen Bügelmeßschraube vernünftig messen und ggf. mit Nasschmirgel die Kügelchen so abziehen, das die Toleranzen aller 8 Ventile aufs Hunderstel genau gleich und mittig im Band (0,13-0,23 und 0,30-0,40) stehen.

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #14
    Hi
    Zitat Zitat von papgei Beitrag anzeigen
    Ja ist wie mit allem wenn man es mal gemacht oder gesehen hat ist es meist simpel, lasse es mir aber gern zuerst zeigen um mit den Augen zu klauen.
    Die Idee ist gar nicht so schlecht. Einmal gucken und vor allem fühlen ist besser als als 10 mal lesen.
    gerd

  5. Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    254

    Standard

    #15
    Sodele jetzt brauch immer noch jemand aus dem Schwabenland der es mir in der Praxis zeigt.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GS Herby Beitrag anzeigen
    Schau hier !
    https://sanjosebmw.smugmug.com/Other...ures/i-BmBc5cN
    Meßschieber bzw.Mircometerbügel ist nicht zwingend erforderlich,Maße stehen auf den Shim's
    Das nutzt Dir aber absolut nichts, wenn einer wie ich, bei zu engen Ventilspiel den Shim einfach auf das notwendige Maß abgezogen hat.
    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #17
    Abschleifen finde ich nicht gut, ablesen notieren und die gebrauchten Stärken kaufen, dann einbauen. Genau mittig würde ich auch nicht machen. Ich würde Einlass Spiel eher an die untere Grenze gehen. Auslass Mittig.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #18
    Hi
    Vielleicht sollten alle Beteiligten mal lesen was der Ersteller des Beitrags wollte und drüber nachdenken ob diesem geholfen werden kann?
    gerd

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #19
    Einfach mal allen Mut zusammen nehmen! Motorrad auf hauptständer! Kerzen rausschrauben! Ventildeckel abschrauben! Hinterrad mit eingelegtem gang solange drehen bis KW auf OT steht! Mit fuhlerlehre nach messen und die Messwerte notieren
    und mit soll-werten vergleichen!"
    Dann anhand der Beschreibung Auf Seite 148 der BMW reparraturanleitung Band 5296 bücheli Verlag
    Mal am Objekt die einzelnen Schritte durchgehen!!!
    LG

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #20
    Hi
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Einfach mal allen Mut zusammen nehmen! Mit fuhlerlehre nach messen und die Messwerte notieren
    und mit soll-werten vergleichen!"
    Bei der ganzen Messerei fragt sich der Anfänger nur was "saugend" ist wenn er die Fühllehre durchzieht. Das geht schneller wenn ihm jemand zeigt "so ist saugend", das ist "durchschmeissen" und das ist "stramm". Wie er am Schräubchen dreht oder ein Kügelchen misst kann er lesen.
    Nebenbei: Ich weiss ja nicht was man mit einem Nonius so anstellen kann aber die auf meinen Messzeugen sind, nach teilweise 65 Jahren (Erbstücke von meiner Mutter!), einwandfrei lesbar obwohl sie nicht nur in einer Schublade lagen.
    gerd


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ventile einstellen
    Von rupet im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 14:55
  2. Ventile einstellen.
    Von chrisgs12 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 10:25
  3. R 1150 GS Ventile einstellen / Synchronisation
    Von Driveinstructor im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 19:18
  4. 1150 GS Adventure Ventile einstellen...
    Von Adventure-Doc im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 23:06
  5. Ventile einstellen
    Von Dortmunder_Jung im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 15:05