Ergebnis 1 bis 6 von 6

Verkauf original Dämpfer?

Erstellt von dukem7, 03.01.2009, 11:16 Uhr · 5 Antworten · 874 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    90

    Standard Verkauf original Dämpfer?

    #1
    Bin am überlegen mir Wilbersdämpfer zu kaufen. Lohnt es sich die
    original Dämpfer zu verkaufen bzw. was sind die wohl Wert?
    Hab ne Adv von 07 mit 5000km auf dem Tacho..
    Was meint Ihr?

    Gruß Michael

  2. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #2
    Hallo Michael,

    Deine Frage kann ich Dir leider auch nicht beantworten - denn ich stelle mir die Gleiche.

    Habe mir vor wenigen Wochen ein komplettes Wilbers Fahrwerk (ebenfalls für die ADV) gegönnt. Ich muss es nur noch einbauen. Das werde ich aber erst tun wenn's in der Garage nicht mehr gar so kalt ist.

    Es gibt ja eigentlich nur 2 Möglichkeiten.

    1. Gut verpacken und weglegen für den Fall des Verkaufs der GS
    2. Gebraucht verkaufen (wenn ich mal schätzen sollte würde ich sagen max. € 300)

    Ich weiß auch noch nicht was ich mache. Da ich die ADV eigentlich LANGE fahren will, macht das weglegen nicht sooooviel Sinn, denn bis dahin wäre das Wilbers auch zu alt um es lohnend separat verkaufen zu können.

    Kurzum: ich weiß es noch nicht.

    Gruß
    Thomas

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    ich kann Euch sagen, was Ihr machen sollt. Behalten, das originale Zeugs, gibt es nix für, selbst wenn es neu ist. Beim Verkauf zurückrüsten und das Wilbers-FW entweder in die neue einbauen oder separat verkaufen, denn das gibt noch gutes Geld.

    So mache ich das übrigens mit allen Originalteilen wie Schalldämpfer etc.. Bringt wenig, aber Gebrauchtkäufer möchten meist original haben

  4. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard

    #4
    so seh ich das auch, viele rüsten um und wollen die Originalteile loswerden...

  5. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #5
    Die Wilbers (genauso WP oder Öhlins) Teile kann man evtl noch am nächsten Modell wieder verwenden (ggf etwas umrüsten lassen - auch das macht Wilbers) und ansonsten auch gebraucht immer wieder zu einem guten Kurs verkaufen, da sie einfach und für relativ wenig Geld wieder "auf neuwertig" bei Wilbers gewartet werden können. So hat kein Käufer ein echtes Risiko. Für Originalteile bekommt man fast nichts - ich würde immer wieder vor dem Verkauf zurückrüsten.

    Gruß
    Berndt

  6. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #6
    Mir wurde auch von mehreren Händlern geraten beim Verkauf wieder auf das orginal Fahrwerk zurückzubauen, da man für das Öhlins in der gebrauchten keinen zusätzlichen Euro bekommt.


    Gruss Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Dämpfer undicht?
    Von STAHLoW im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 18:27
  2. Suche org. dämpfer tb bj. 2011
    Von Roter Oktober im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 23:46
  3. verkauf Neue Original Radsatz HP2 mit reifen.
    Von Le African im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 19:57
  4. Hinterer Dämpfer
    Von Di@k im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:14
  5. Geräusch-Tuning am original Dämpfer
    Von fratello im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 23:42