Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Verschleiß Bremsen vorne

Erstellt von rocky_mountain, 28.06.2007, 17:15 Uhr · 30 Antworten · 3.695 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #21
    Heute kam der ersehnte Anruf vom , was denn nun mit den Bremsen ist, ob Kulanz oder Selbstzahler .
    Aufgepasst: Mein sagte mir, dass noch in diesem Sommer, so Mitte/Ende August etwa eine "neue Halterung" für die Bremsen kommt, die dieses "Rubbeln" abstellen soll.
    Bedeutet für mich, ich fahre bis ~ mitte August mit "Rubbelbremsen" ,
    bekomme nächste Woche dann auch keine neuen Bremsscheiben mit neuen Belägen (es sei denn, die sind runter und müssen neu ) und die Bremsscheiben im August gehen auf Kulanz .

    Mein hat mir das so erklärt:
    Die Bremsen seien "schwimmend Gelagert" und da kommt es bei "heißen Bremsscheiben" zu Verformung, die dieses "Rubbeln" verursachen.
    Das Modell ab 2008 bekommt andere Bremsen mit anderen Halterungen, damit es erst garnicht "Rubbelt" .
    Na wenn das nix is, dann isses nix

    Gruß

    Thomas

  2. marvin59 Gast

    Standard

    #22
    hallo leute,

    das ist vom freundlich eine komische aussage.
    wenn die bremsscheibe sich verformt liegt es nicht an der art der lagerung ( ob scheibe oder bremssattel ) sondern am material. habe auch mal verzogene bremsscheiben gehabt, weilich bei den belägen gespart habe.
    eine weitere ursache kann das stehen mit sehr heißen belägen sein. dann kann die scheibe an der stelle die hitze nicht abgeben.

    mal sehen wie bei mir die scheiben sich verhalten. habe jetzt 4000km gefahren und es ist noch alles OK !! ich gehöre auch zu den spät und heftig bremsern :-)

    gruss roland

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #23
    ...ich bramse auch eugentlich eher später und heftiger, aber meine Scheiben waren noch NIE so heiß, das ich die Dinger nicht mehr anfassen konnte... gut während der Fahr fasse ich aber auch selten an

    Ich frag mich erhlich wie man außerhalb der Rennstrercke die Bremsen so heiß bekommen kann, das se sich ernsthaft verziehen könnten.... aber ich bin auch kein Materialtechniker oder so.

  4. marvin59 Gast

    Standard

    #24
    hallo,

    naa ich habe es geschafft . großglocknerpass mit sozia und gepäck ( Honda ST1100 ) !! nach der hälfte der strecke richtung zell a.see fing sie an zu rubbeln. als ich zu hause war waren die beläge gebroche,glasig und schrott. ein satz scheiben hat mich damals ( 1994 ) schon 700,- DM bei honda gekostet!!!!

    gruss roland

    Nachfrage:was haltet ihr von den BRAKING Wave Bremsscheiben ???? bringen sie wirklich was oder ist es nur show???

  5. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Ausrufezeichen Endlich!

    #25
    Hallo Zusammen!

    Nachdem ich vor gut 9 Monaten mit meinen „Rubbelbremsen“ bei meinem war und der mich immer wieder vertröstet hat, dass es noch nix „neues“ gibt wegen Ersatz, kam heute der Anruf, dass wohl gestern die Freigabe der neuen Bremsscheiben vom großen kam.
    Da ich auf der „Liste“ stehe, werden nächste Woche die Bremsscheiben getauscht.
    Bin mal gespannt, ob und wie lang ich dann ohne „Rubbeln“ unterwegs bin.

    Gruß aus Mittelhessen

    Thomas

  6. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #26
    Mein hat mich nach der Inspektion auch darauf hingewiesen, das meine Bremsen Rubbeln, ist mir nicht aufgefallen. Er sagte mir das von BMW neue Scheiben kommen und wenn das der Fall ist würde er sich bei mir Melden. Es scheint ja jetzt so weit zu sein. Dann bin ich ja mal gespannt wann er beimir anruft!!!

    Grüße, Struppi

    Zitat Zitat von Qooler Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen!

    Nachdem ich vor gut 9 Monaten mit meinen „Rubbelbremsen“ bei meinem war und der mich immer wieder vertröstet hat, dass es noch nix „neues“ gibt wegen Ersatz, kam heute der Anruf, dass wohl gestern die Freigabe der neuen Bremsscheiben vom großen kam.
    Da ich auf der „Liste“ stehe, werden nächste Woche die Bremsscheiben getauscht.
    Bin mal gespannt, ob und wie lang ich dann ohne „Rubbeln“ unterwegs bin.

    Gruß aus Mittelhessen

    Thomas

  7. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard Und Heutemorgen...

    #27
    ist doch ne email in meinem Postfach in der mein mich bittet sich bei Ihm zu melden.
    Er hätte neue modifizierte Bremsscheiben für meine Große und würde gerne einen Termin machen.
    So ein bisschen geht ja doch was bei BMW und Ihrern Werkstätten

    Grüße,
    Struppi

  8. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Qooler Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen!

    Nachdem ich vor gut 9 Monaten mit meinen „Rubbelbremsen“ bei meinem war und der mich immer wieder vertröstet hat, dass es noch nix „neues“ gibt wegen Ersatz, kam heute der Anruf, dass wohl gestern die Freigabe der neuen Bremsscheiben vom großen kam.
    Da ich auf der „Liste“ stehe, werden nächste Woche die Bremsscheiben getauscht.
    Bin mal gespannt, ob und wie lang ich dann ohne „Rubbeln“ unterwegs bin.

    Gruß aus Mittelhessen

    Thomas
    nach 9 Monaten , na das ging ja Flott
    aber bei den meisten die ich kenne war erst nach dem Tausch des kompletten Rades Ruhe

  9. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #29
    Hallo Michael!

    Na dann will ich doch hoffen, dass es mit dem Wechsel der Bremsscheibe gut is und ich nicht noch länger beim Bremsen durchgeschüttelt werde.
    Das kann ich aber dann frühestens nächste Woche berichten.

    Gruß

    Thomas

  10. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #30
    Mal eine Frage an die "Bremsengeschädigten"...

    Bremst Ihr immer mit der Handbremse oder auch mit der Fussbremse?

    Vielleicht kommt das ruckeln bei dem Ein oder Anderen von Euch auch von der HA? Wird es bei Euch mit Erwärmung der Bauteilen auch schlimmer?

    Habe nach den vorderen noch die hintere neu bekommen, dann war es erst weg! Nach nun 1000 KM ist es aber wieder da. Und zwar wird es in Abhängigkeit von der Fahrzeit und der Erwärmung des HAG und der hinteren Bremsscheibe immer schlimmer. Nun bekomme ich wieder eine neue Scheibe hinten und den Radträger erneuert, da der wohl Schuld hat. Lasse mich mal überraschen...


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verschleiß Conti RoadAttack 2
    Von HaJü im Forum Reifen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 17:16
  2. Verschleiß am Endantrieb - normal?
    Von fenki im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 15:30
  3. Suche Stahlflexleitungen für 1150 gs Bj 2000 Bremsen vorne/ hinten und Kupplung
    Von Mispel70 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 16:17
  4. Verschleiß Tourance EXP
    Von mmGS im Forum Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 11:17
  5. Bremsen vorne: Evo?
    Von Hobestatt im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 12:22