Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Versicherungssprung Modell 2009 auf 2011

Erstellt von chrissivogt, 17.02.2011, 16:25 Uhr · 33 Antworten · 4.481 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #11
    Hallo nochmal

    Meine "alte" 2009 er hatte auch schon 98 PS gedrosselt, die Neue habe ich nun ab Werk gedrosselt bestellt.
    Deshalb kam es mir so komisch vor, das gleiches Moped mit gleicher PS Zahl, nur halt ein 2011er Modell nun 150 € mehr kosten soll. Entweder ist die Versicherung allgemein so teuer geworden, oder der von der Versicherung hat dich doch irgendwie verrechnet.

    Gruß Christian

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    234

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Alle zwei Jahre ne neue GS aber über 150 Eus jammern, passt irgendwie nicht. Wusste man ja vorher das die Neue mehr PS hat.


    -aber Stimmen tut es schon

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von chrissivogt Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal

    Meine "alte" 2009 er hatte auch schon 98 PS gedrosselt, die Neue habe ich nun ab Werk gedrosselt bestellt.
    Deshalb kam es mir so komisch vor, das gleiches Moped mit gleicher PS Zahl, nur halt ein 2011er Modell nun 150 € mehr kosten soll. Entweder ist die Versicherung allgemein so teuer geworden, oder der von der Versicherung hat dich doch irgendwie verrechnet.

    Gruß Christian
    Die unterstellen evtl., dass deine neue Adv. 110 PS hat und nicht gedrosselt ist.

    CU
    Jonni

  4. potzblitz Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ThorstenHH Beitrag anzeigen
    ...
    Z.B. ich habe vorher für meine Varadero 150 ,- Euro (Haftpflicht incl Teilkasko 300 SB) bezahlt
    ...
    Mal abgesehen von der Werbung . Was hast Du davon, ein Motorrad TEILKASKO zu versichern? Entweder Haftpflicht oder Vollkasko, aber diese überflüssige Versicherungsprodukt macht da absolut keinen Sinn ...

  5. simon-markus Gast

    Standard

    #15
    Moin,
    hatte ähnliches Problem:
    vorher 2007er mit 98 PS und 110 EUR bei der HUK (HP+TK).
    Nun 2011er und 110 PS. (BMW-)Victoria, HUK etc. wollen um die 190. Bin nun bei der HDI für 145 EUR (HP+TK).

    TK ist imho nicht unnötig. Bin oft auf Tour und da gibt mir die TK Sicherheit vor Diebstahl. Beim Töff zwar noch nie gebraucht, beim Auto dafür schon.
    VK hatte ich beim Töff noch nie und hätte die auch noch nie gebraucht (3x holzklopf).

  6. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von potzblitz Beitrag anzeigen
    Was hast Du davon, ein Motorrad TEILKASKO zu versichern?
    Als mir meine damalige Aprilia gemopst wurde war ich heilfroh das ich eine TK hatte.
    Da ich, wie so ziemlich alle hier, das meistverkaufte Motorrad in D (und somit wohl automatisch das meistgemopste) besitze wäre das bei einem solchen Fahrzeugpreis töricht und für mich absolut unverständlich auf so geringe TK Kosten zu verzichten.

  7. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #17
    @ Rollo-OL
    wie Recht hast du

    wer da an einen 100er spart, der sollte sich wirklich was anders zulegen.....

    LG Matti

  8. potzblitz Gast

    Standard

    #18
    Leuchtet ein. Bei TK sollte der Absatz des Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit vermerkt sein, sonst hast Du beim Diebstahl eines Fahrzeugs mit Wegfahrsperre schlechte karten (trotz TK).

    Generell nehme ich im Ausland ein gutes Kettenschloss und im Auto eine Lenkradkralle mit. Ist halt ärgerlich mit der Bahn heimreisen muss

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von potzblitz Beitrag anzeigen
    ... Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit vermerkt sein ...
    Das ist ein diskussionswürdiger Punkt.
    Definiere mir bitte "grobe Fahrlässigkeit".

  10. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Das ist ein diskussionswürdiger Punkt.
    Definiere mir bitte "grobe Fahrlässigkeit".
    Wieso diskussionswürdig? Die einzige Diskussion die es darüber geben wird ist mit der Versicherung im Schadensfalls. Ansonsten ist grobe Fahrlässigkeit kein Begriff den potzblitz hier aufbringt, sondern ein Standardterm aus der Versicherungspolice.

    Die "Fahrlässigkeitsklausel", bzw. deren expliziter Verzicht ist einer der Punkte, die man immer mit seiner Versicherung klären sollte.

    Gemeint sind damit Geschichten wie überhöhte Geschwindigkeit, rote Ampel überfahren...(alles "grob fahrlässig") Oft weiterhin ausgeschlossen (trotz Verzicht des Ausschlusses grober Fahrlässigkeit) ist zum Beispiel das Fahren unter Alkohol oder Drogeneinfluss.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) GS 1200 Bj.10/2008 Modell 2009
    Von hatschi100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 20:25
  2. Unterschied Modell 2008-2009
    Von apfelschmatzer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 06:34
  3. F 800 GS Unterschied 2009 und 2010 er Modell?
    Von Wühlmaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 14:09
  4. Wo ist der Sicherungskasten an der GS 1200 Modell 2009
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 19:18
  5. R1200GS Adventure, Modell 2009
    Von Osito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 06:34