Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Zach schädlich für Motor?

Erstellt von Hutte, 29.04.2014, 15:08 Uhr · 30 Antworten · 3.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    511

    Standard

    #11
    Meine Maschine hat nun knapp 13000 auf der Uhr. Macht das einstellen da (schon) Sinn?

  2. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #12
    Im Rahmen des Service werden die den Motor sowieso einstellen.
    Wobei ich meine alte GSA auch schon vom Händlerservice bekommen habe und sie aus meiner Sicht richtig "schwer" lief... als wäre sie blockiert. Hatte aber nix mit dem Zach zu tun...einfach so.
    Also direkt ab zu meinem BMW Guru und danach schnurrte sie wieder wie ein Kätzchen.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von mash71 Beitrag anzeigen
    ...
    Sollte durch die Abgasanlage der Motor zu mager laufen (siehe weiter oben in diesem Thema), dann kann man das sicher dann korrigieren.
    nö,
    nicht ohne das steuergerät (illegal) umzuprogrammieren oder einen powercommander zu verbauen.

    ich wüsste gern, wer solchen schmarrn immer verbreitet.

  4. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #14
    Hi Larsi,

    wenn es nur mit dem Steuergerät zu tun hat, dann müsste dieses aber doch automatisch den Effekt einer geänderten Abgasanlage (unterstellen wir der Einfachheit halber mal eine Komplettanlage) doch automatisch ausgeglichen werden, oder?

    Gruss
    Mash

  5. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard

    #15
    Tut das Steuergerät wohl aufgrund der mapping Einstellungen bis 3000 Umdrehungen (soweit ich das verstanden habe!)

    Gegenfrage: Was wäre denn eurer Meinung/Erfahrung nach "das Schlimmste" was mit einem illegal angepassten Steuergerät passieren würde? Ich denke da an einen Unfall mit hohen Folgekosten -kann einem da das angepasst Steuergerät zum Verhängniß werden? (Selbst wenn ich nicht schuld wäre?)

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Mcgregor Beitrag anzeigen
    Tut das Steuergerät wohl aufgrund der mapping Einstellungen bis 3000 Umdrehungen (soweit ich das verstanden habe!)

    Gegenfrage: Was wäre denn eurer Meinung/Erfahrung nach "das Schlimmste" was mit einem illegal angepassten Steuergerät passieren würde? Ich denke da an einen Unfall mit hohen Folgekosten -kann einem da das angepasst Steuergerät zum Verhängniß werden? (Selbst wenn ich nicht schuld wäre?)

    Wenn es um Viel Geld geht , wird die Versicherung alle Hebel in Gang setzen um zu sparen ....denke ich mal ...

    ansonsten ist das wie in den Kies gepupt ... !

  7. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    511

    Standard

    #17
    Danke für die Infos! Werd einfach mal schaun wie sie nach dem Service läuft

  8. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard

    #18
    @dmc179: Ich stehe gerade vor der selben Frage mit einer SR Racing Komplettanlage. 50% aller Befragten, ob eine Abstimmung (Power Commander, Rexxen, ...) unabdingbar ist sagten "auf jeden Fall, sonst sind Schäden sehr sehr wahrscheinlich" (zu mager, Verbrennung zu heiß). Die anderen 50% (darunter auch BMW Werkstattmechaniker) sagten: "Völlig unbedenklich, illegal, und nicht nötig".

    Gerade bei BMW hat es mich überrascht, dass eine Filiale im Raum Unterfranken meinte, sie hätten noch nie einen Fall gehabt oder von einem Fall gehört, bei dem eine Veränderung der Auspuffanlage (bei zugelassenen und originalen Zusatzanlagen) zu einem Schaden geführt hat.

    Genau wie Du bin ich jetzt auch nicht schlauer

    Ich will mich noch informieren was es kosten würde eine Abstimmung eintragen zu lassen (wenn das überhaupt möglich ist ).

    Aber nur als Tipp:

    "wie sie nach dem Service läuft" ist keine Grundlage herauszufinden, ob eventuelle thermische Schäden durch die Veränderung der Auspuffanlage entstehen! Du wirst das nicht erfühlen können!

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #19
    Ich würde einfach mal eine ordentliche Tour machen und danach eine Hauptzündkerze rausschrauben! Dann siehst Du doch, ob Dein Moped zu mager läuft. Rehbraun und alles ist in Ordnung.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    192

    Standard

    #20
    @maxquer: Habe ich auch mal bei einem Tuning Spezialisten angefragt, der mir sagte, dass das Zündkerzenbild alleine keine Aussage zulässt, da schon die kurze Strecke von Landstrasse/Autobahn über ein paar Straßen Stadt (um nach Hause zu kommen) reicht, um das Bild gänzlich zu verändern, in diesem Fall zu verrußen.

    Ich selbst habe weder Fachwissen noch Erfahrung dazu... geb`s hier nur mal weiter, denn die Idee hatte ich auch, um mir selbst ein Bild zu machen.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) "Zach-Auspuff" für den aktuellen DOHC-Motor Bj. 2010/11
    Von Speeeedy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 14:08
  2. Zach-Endschalldämpfer für R1200GS
    Von GeForce im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 13:59
  3. Zach ESD für 1200GS
    Von sky-steffen im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 15:25
  4. Suche Zach Auspuff für R1150GS
    Von 1965carsten im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 22:18
  5. Suche Zach Auspuff für R1150GS
    Von 1965carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 14:13